Donald Trump

1940er-Jahre

Geboren in den Vierzigerjahren

Wer wurde in den 1940ern geboren? Die Chronik der 40er-Jahre mit den berühmten Persönlichkeiten, die in den zehn Jahren zwischen 1940 und 1949 zur Welt kamen. Zu ihnen zählen etwa Donald Trump, Freddie Mercury und Muhammad Ali. Berühmte Frauen der 1940er sind z. B. Hannelore Elsner, Senta Berger und Barbra Streisand. In den Vierzigern des 20. Jahrhunderts Geborene würden, wurden bzw. werden in diesem Jahr zwischen 71 und 80 Jahre alt.

Zeitgeist der 1940er

Das Lebensgefühl in den 1940er-Jahren – Schlagworte und Ereignisse des Jahrzehnts

In der ersten Hälfte der 1940er-Jahre tobt nicht nur in Europa der Zweite Weltkrieg. Auf den Schlachtfeldern wie in Stalingrad, im Bombenhagel über Städten wie Dresden und London und in den Konzentrationslagern wie Auschwitz verlieren Millionen Menschen ihr Leben. Viele müssen durch Deportation und Vertreibung ihre Heimat verlassen. Es gibt auch Widerstand gegen die Nationalsozialisten: Lichtblicke des Jahrzehnts sind etwa die „Weiße Rose“ und das Stauffenberg-Attentat.

Am Ende des Krieges werden mit den Abwürfen der USA auf das japanische Hiroshima und Nagasaki erstmals Atombomben eingesetzt. Im Mai 1945 kapituliert – nach sechs bitteren Kriegsjahren – die deutsche Wehrmacht und Deutschland sowie Berlin werden von den Siegermächten in vier Besatzungszonen eingeteilt. In den Nürnberger Prozessen werden die Hauptkriegsverbrecher abgeurteilt. Mit der „Stunde null“ beginnt der Wiederaufbau, mit der Währungsreform 1948 wird die Deutsche Mark eingeführt. Am Ende des Jahrzehnts der 40er-Jahre ist Deutschland geteilt, es entstehen 1949 zwei deutsche Staaten: die BRD und die DDR.

Geboren in den 40er-Jahren

1940 Lennon, Pacino & Pelé

Óscar Arias Sánchez, geboren am 13. September 1940

Am Beginn der 1940er kam u. a. Óscar Arias Sánchez zur Welt, ein costa-ricanischer Politiker und Präsident. Ebenfalls 1940 wurden Bruce Lee, John Lennon, Al Pacino sowie Pelé geboren.

1941 Baez, Berger & Dylan

Bruno Ganz, geboren am 22. März 1941

Bruno Ganz, Schweizer Schauspieler, zählt zu den prominenten Männern mit dem Geburtsjahr 1941. Daneben kamen im Jahr 1941 Joan Baez, Senta Berger, Karl Dall und Bob Dylan zur Welt.

1942 Ali, Hawking & McCartney

Mohammed ElBaradei, geboren am 17. Juni 1942

Das Jahr 1942 ist u. a. das Geburtsjahr von Mohammed ElBaradei. Er ist ein ägyptischer Rechtswissenschaftler und Diplomat. Weitere berühmte Personen des Geburtsjahrgangs 1942 sind Muhammad Ali, Stephen Hawking, Paul McCartney sowie Wolfgang Schäuble.

1943 De Niro, Harrison & Jagger

Betty Williams, geboren am 22. Mai 1943

Im Jahr 1943 wurde Betty Williams, eine nordirische Friedensaktivistin, geboren. Ebenfalls im Jahr 1943 kamen Klaus Maria Brandauer, Robert De Niro, George Harrison und Mick Jagger zur Welt.

1944 Douglas, Messner & Schröder

Gerhard Schröder, geboren am 7. April 1944

Ein prominentes Kind des Jahres 1944 ist Gerhard Schröder, ein deutscher SPD-Politiker und siebter Bundeskanzler. Das Jahr 1944 ist zudem das Geburtsjahr von Michael Douglas, Roy Horn, Wolfgang Joop sowie Reinhold Messner.

1945 Beckenbauer, Marley & Müller

Aung San Suu Kyi, geboren am 19. Juni 1945

Die birmanische Politikerin Aung San Suu Kyi ist eine der berühmten Frauen mit dem Geburtsjahr 1945. Ebenfalls 1945 wurden Franz Beckenbauer, Rainer Werner Fassbinder, Bob Marley und Gerd Müller geboren.

1946 Clinton, Mercury & Trump

Bill Clinton, geboren am 19. August 1946

Das Jahr 1946 ist u. a. das Geburtsjahr von Bill Clinton. Er ist ein amerikanischer Politiker und US-Präsident. Daneben kamen im Jahr 1946 George W. Bush, Freddie Mercury, Sylvester Stallone sowie Donald Trump zur Welt.

1947 Bowie, John & Schwarzenegger

Shirin Ebadi, geboren am 21. Juni 1947

Im Jahr 1947 wurde Shirin Ebadi, eine iranische Menschenrechtsaktivistin, geboren. Weitere berühmte Personen des Geburtsjahrgangs 1947 sind David Bowie, Elton John, Stephen King und Arnold Schwarzenegger.

1948 Fischer, Charles & Waalkes

Carlos Filipe Ximénes Belo, geboren am 3. Februar 1948

Ein prominentes Kind des Jahres 1948 ist Carlos Filipe Ximénes Belo, ein osttimoresischer Theologe und Bischof. Ebenfalls im Jahr 1948 kamen Joschka Fischer, Gregor Gysi, Charles Mountbatten-Windsor sowie Otto Waalkes zur Welt.

1949 Lauda, Maffay & Streep

José Ramos-Horta, geboren am 26. Dezember 1949

José Ramos-Horta, osttimoresischer Politiker und Präsident, zählt zu den prominenten Männern mit dem Geburtsjahr 1949. Am Ende des Jahrzehnts der 1940er-Jahre wurden außerdem Niki Lauda, Peter Maffay, Mary Roos und Meryl Streep geboren.

Jahresübersicht

1940er

Die Vierzigerjahre des 20. Jahrhunderts auf geboren.am:

Lesetipps zu den 1940ern

Der wilde Kontinent

Buch »Der wilde Kontinent«

Europa in den Jahren der Anarchie 1943–1950: Eindrucksvoll beschreibt Keith Lowe in seinem international viel beachteten Buch den Abstieg eines ganzen Kontinents. 526 Seiten. amazon.de

'45: Die Welt am Wendepunkt

Buch »'45: Die Welt am Wendepunkt«

Das Ende des Zweiten Weltkriegs war eine globale Zäsur. Der Historiker Ian Buruma hat Hunderte persönlicher Erinnerungen und Berichte aus Europa und Asien zu einer großen Geschichte der Welt zur Stunde Null zusammengefügt. 432 Seiten. amazon.de

1940er-Jahre nach Themen

20. Jahrhundert