Carl Philipp Emanuel Bach

Geburtsjahr 1714

304. Geburtstage im Jahr 2018

Wer wurde vor 304 Jahren im Jahr 1714 geboren? Die Chronik zum Jahrgang 1714 mit den prominenten Geburtstagen des Jahres: Die bekannten Persönlichkeiten auf dieser Seite kamen in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts im Jahr 1714 zur Welt. Im Jahr 1714 geborene berühmte Personen kamen vor 304 Jahren zur Welt.

Geboren im Jahr 1714

08.03.Carl Philipp Emanuel Bach

Carl Philipp Emanuel Bach, geboren am 8. März 1714

Carl Philipp Emanuel Bach war ein deutscher Komponist, der mit seinen u. a. 170 Klaviersonaten und dem Lehrwerk „Versuch über die wahre Art das Clavier zu spielen“ (1753) als berühmtester der vier ebenfalls als Komponisten tätigen Söhne von Johann Sebastian Bach gilt. Er wurde am 8. März 1714 in Weimar im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und starb am 14. Dezember 1788 im Alter von 74 Jahren in Hamburg.

02.07.Christoph Willibald Gluck

Christoph Willibald Gluck, geboren am 2. Juli 1714

Christoph Willibald Gluck war ein bedeutender deutscher Komponist der frühen Klassik, der u. a. zahlreiche Opern wie etwa „Iphigénie en Aulide“ (1774) komponierte. Er wurde am 2. Juli 1714 in Erasbach (heute zu Berching) im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und starb am 15. November 1787 im Alter von 73 Jahren in Wien.

Weitere bekannte Personen des Jahres 1714

In Jahr 1714 kamen daneben etwa Gottfried August Homilius, ein deutscher Komponist sowie Kantor und Organist, und Joseph I., ein König von Portugal aus dem Hause Braganza, zur Welt. Zudem wurden in diesem Jahrgang Alexander Gottlieb Baumgarten, ein deutscher Philosoph, und Friederike Luise von Preußen, eine Prinzessin von Preußen, geboren.

Ihr Vorschlag zum Jahrgang 1714

Vermissen Sie an dieser Stelle eine Person?

Der Geburtsjahrgang 1714 ist auf geboren.am bisher leider nur schwach vertreten. Wenn Sie einen Tipp zu einer berühmten Person dieses Jahrgangs haben, freuen wir uns über einen Hinweis per E-Mail an die Adresse support [at] geboren.am.

Gestorben im Jahr 1714

Nekrolog: Todesfälle des Jahres 1714

Sophie von der Pfalz, geboren am 14. Oktober 1630

Wer ist im Jahr 1714 gestorben? Vor 304 Jahren im Jahr 1714 starb Sophie von der Pfalz, geboren am 14. Oktober 1630. Sie war eine hannoveranische Herzogin und Kurfürstin, die durch den die englische Thronfolge neu regelnden „Act of Settlement“ (1701) zur Thronfolgerin des Vereingten Königreichs wurde und bis heute die gesetzlich festgelegte Stammmutter aller folgenden britischen Königinnen und Könige ist. Weitere im Jahr 1714 verstorbene Personen sind:

† 03.03.Hans Carl von Carlowitz (†68)
† ?.05.Andreas Schlüter (†54)
† 12.08.Anne (†49)

Das Jahr 1714

MDCCXIV

Das Jahr 1714 im 18. Jahrhundert liegt 304 Jahre zurück. In Römischen Zahlen wird es MDCCXIV geschrieben.

Weblinks

Ereignisse im Jahr 1714

Empfehlen

Jahres-Ranking:  6.25/10

Das Jahres-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Personen. Empfehlen Sie den Jahrgang 1714 weiter:

1710er-Jahre