Alexander MacKenzie

Geboren 1764

253. Geburtstage im Jahr 2017

Wer wurde vor 252 Jahren im Jahr 1764 geboren? Die Chronik zum Jahrgang 1764 mit den prominenten Geburtstagen des Jahres: Die bekannten Persönlichkeiten auf dieser Seite kamen in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts im Jahr 1764 zur Welt. Zu ihnen zählen etwa Alexander MacKenzie, Fletcher Christian, Dorothea Schlegel und Johann Gottfried Schadow. Im Jahr 1764 geborene berühmte Personen kamen vor 252 Jahren zur Welt. Das Jahr 1764 war ein Schaltjahr mit 366 Tagen.

Geboren im Jahr 1764

?.?.Alexander MacKenzie

Alexander MacKenzie, geboren  1764

Alexander MacKenzie war ein schottischer Entdecker, der im heutigen Kanada rund 10 Jahre vor der legendären Lewis-und-Clark-Expedition als erster Weißer den amerikanischen Kontinent nördlich von Mexiko auf dem Landweg von Ost nach West durchquerte, den Pazifischen Ozean erreichte (1793) und den Nordwesten Kanadas erkundete. Er wurde 1764 in Stornoway in Schottland geboren und starb am 12. März 1820 im Alter von 56 Jahren in Dunkeld.

20.05.Johann Gottfried Schadow

Johann Gottfried Schadow, geboren am 20. Mai 1764

Johann Gottfried Schadow war ein preußischer Grafiker und der bedeutendste Bildhauer des deutschen Klassizismus (u. a. Quadriga auf dem Brandenburger Tor 1794, zahlreiche Büsten in der „Walhalla“). Er wurde am 20. Mai 1764 in Berlin im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und starb am 27. Januar 1850 im Alter von 85 Jahren in Berlin.

25.09.Fletcher Christian

Fletcher Christian, geboren am 25. September 1764

Fletcher Christian war ein britischer Seemann, der die vielfach literarisch verarbeitete Meuterei auf dem Schiff „Bounty“ (1789) anführte. Er wurde am 25. September 1764 in Brigham, Cumbria in England geboren und starb am 20. September 1793 im Alter von 28 Jahren in Adamstown in Pitcairn.

24.10.Dorothea Schlegel

Dorothea Schlegel, geboren am 24. Oktober 1764

Dorothea Schlegel (Dorothea Friederike Schlegel) war eine deutsche Schriftstellerin (u. a. Roman „Florentin“ 1801, Gedichtsammlung „Geschichte des Zauberers Merlin“ 1804) und Literaturkritikerin, die an der Seite ihres Mannes Friedrich Schlegel im Romantikerkreis in Jena zu den prominentesten Frauen der deutschen Romantik zählte. Sie wurde am 24. Oktober 1764 in Berlin im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und starb am 3. August 1839 im Alter von 74 Jahren in Frankfurt am Main.

Weitere bekannte Personen des Jahres 1764

In Jahr 1764 kamen daneben etwa Charles Grey, 2. Earl Grey, ein britischer Außenminister und Premierminister sowie Erster Lord der Admiralität, und Élisabeth Philippine Marie Hélène de Bourbon, eine französische Prinzessin, zur Welt. Zudem wurden in diesem Jahrgang Charles Percier, ein französischer Architekt, und Henriette Herz, eine deutsche Schriftstellerin und Gastgeberin eines literarischen Salons, geboren.

Gestorben im Jahr 1764

Nekrolog: Todesfälle des Jahres 1764

Madame de Pompadour, geboren am 29. Dezember 1721

Wer ist im Jahr 1764 gestorben? Vor 252 Jahren im Jahr 1764 starb Madame de Pompadour, geboren am 29. Dezember 1721. Sie war die offizielle Haupt-Mätresse (1745–1764) des französischen Königs Ludwig XV., die als eine der mächtigsten Frauen ihrer Zeit gilt. Weitere im Jahr 1764 verstorbene Personen sind:

† 01.12.Christian Goldbach (†74)

Das Jahr 1764

MDCCLXIV

Das Jahr 1764 im 18. Jahrhundert liegt 252 Jahre zurück. In Römischen Zahlen wird es MDCCLXIV geschrieben.

Webtipps

Informationen zum Jahr 1764

Empfehlen

Jahres-Ranking:  4/10

Das Jahres-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Personen. Empfehlen Sie den Jahrgang 1764 weiter: