Friedrich Ludwig Jahn

Geboren 1778

238. Geburtstage im Jahr 2016

Wer wurde vor 238 Jahren im Jahr 1778 geboren? Die Chronik zum Jahrgang 1778 mit den prominenten Geburtstagen des Jahres: Die bekannten Persönlichkeiten auf dieser Seite kamen in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts im Jahr 1778 zur Welt. Zu ihnen zählen etwa Friedrich Ludwig Jahn, Clemens Brentano, José de San Martín und Joseph Grimaldi. Im Jahr 1778 geborene berühmte Personen kamen vor 238 Jahren zur Welt.

Geboren im Jahr 1778

25.02.José de San Martín

José de San Martín, geboren am 25. Februar 1778

José de San Martín (José Francisco de San Martín) war ein argentinischer General und der neben Simón Bolívar bedeutendste südamerikanische Unabhängigkeitskämpfer, der ab 1810 erfolgreich für die Befreiung von Argentinien, Chile und Peru gegen die spanische Kolonialmacht kämpfte. Er wurde am 25. Februar 1778 in Yapeyú in Argentinien geboren und starb am 17. August 1850 im Alter von 72 Jahren in Boulogne-sur-Mer in Frankreich.

21.05.Ernst-Wilhelm Arnoldi

Ernst-Wilhelm Arnoldi, geboren am 21. Mai 1778

Ernst-Wilhelm Arnoldi (Ernst Wilhelm Arnoldi) war ein deutscher Kaufmann, der in seiner Heimatstadt die erste Feuerversicherungsbank (1820) sowie die erste Lebensversicherungsbank (1827) gründete und damit den Grundstein für das bis heute bestehende Versicherungsunternehmen „Gothaer“ legte und als „Vater des deutschen Versicherungswesens“ gilt. Er wurde am 21. Mai 1778 in Gotha im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und starb am 27. Mai 1841 im Alter von 63 Jahren in Gotha.

11.08.Friedrich Ludwig Jahn

Friedrich Ludwig Jahn, geboren am 11. August 1778

Friedrich Ludwig Jahn war ein deutscher Pädagoge, konservativer Politiker und der posthum als „Turnvater Jahn“ betitelte Gründer der deutschen Turnbewegung (1807), der bei Rixdorf den ersten Turnplatz (1811) errichten ließ, das Wort „Turnen“ schuf und die Gründung zahlreiche Turnvereine initiierte. Er wurde am 11. August 1778 in Lanz (Prignitz) im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und starb am 15. Oktober 1852 im Alter von 74 Jahren in Freyburg, Unstrut.

09.09.Clemens Brentano

Clemens Brentano, geboren am 9. September 1778

Clemens Brentano (Clemens Wenzeslaus Brentano de La Roche) war ein bedeutender deutscher Dichter und Schriftsteller der „Heidelberger Romantik“, der u. a. mit Achim von Arnim die Liedersammlung „Des Knaben Wunderhorn“ (1805–1808), den Roman „Godwi“ (1801) und zahlreiche erst 1854 posthum veröffentlichte Gedichte verfasste. Er wurde am 9. September 1778 in Koblenz-Ehrenbreitstein im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und starb am 28. Juli 1842 im Alter von 63 Jahren in Aschaffenburg.

06.12.Joseph Louis Gay-Lussac

Joseph Louis Gay-Lussac, geboren am 6. Dezember 1778

Joseph Louis Gay-Lussac war ein französischer Chemiker und Physiker, der zwei grundlegende Gas-Gesetze aufstellte. Er wurde am 6. Dezember 1778 in Saint-Léonard-de-Noblat in Frankreich geboren und starb am 9. Mai 1850 im Alter von 71 Jahren in Paris.

17.12.Humphry Davy

Humphry Davy, geboren am 17. Dezember 1778

Sir Humphry Davy war ein bedeutender britischer Chemiker des frühen 19. Jahrhunderts und Wegbereiter der Elektrochemie, der u. a. den Lichtbogen entdeckte (1813), eine Grubenlampe zur Anzeige von Schlagwetter erfand und zahlreiche Elemente wie Chlor, Brom, Calcium und Magnesium isolierte bzw. als solche identifizierte. Er wurde am 17. Dezember 1778 in Penzance, Cornwall in England geboren und starb am 29. Mai 1829 im Alter von 50 Jahren in Genf in der Schweiz.

18.12.Joseph Grimaldi

Joseph Grimaldi, geboren am 18. Dezember 1778

Joseph Grimaldi war ein sehr populärer britischer Clown, der als Wegbereiter und Erfinder des modernen Clowns mit weißem Gesicht gilt. Er wurde am 18. Dezember 1778 in London geboren und starb am 31. Mai 1837 im Alter von 58 Jahren ebenda.

Gestorben im Jahr 1778

Nekrolog: Todesfälle des Jahres 1778

Jean-Jacques Rousseau, geboren am 28. Juni 1712

Wer ist im Jahr 1778 gestorben? Vor 238 Jahren im Jahr 1778 starb Jean-Jacques Rousseau, geboren am 28. Juni 1712. Er war ein Genfer Philosoph, Schriftsteller und Pädagoge, der als bedeutender geistiger Wegbereiter der Französischen Revolution und seinem Hauptwerk „Vom Gesellschaftsvertrag oder Prinzipien des Staatsrechtes“ (1762) einen großem Einfluss auf das politische und pädagogische Denken in Europa hatte. Weitere im Jahr 1778 verstorbene Personen sind:

† 10.01.Carl von Linné (†70)
† 20.02.Laura Bassi (†66)
† 30.05.Voltaire (†83)

Das Jahr 1778

MDCCLXXVIII

Das Jahr 1778 im 18. Jahrhundert liegt 238 Jahre zurück. In Römischen Zahlen wird es MDCCLXXVIII geschrieben.

Webtipps

Informationen zum Jahr 1778

Empfehlen

Jahres-Ranking:  5/10

Das Jahres-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Personen. Empfehlen Sie den Jahrgang 1778 weiter: