José de San Martín

José de San Martín

wurde am 25. Februar 1778 geboren

José Francisco de San Martín war ein argentinischer General und der neben Simón Bolívar bedeutendste südamerikanische Unabhängigkeitskämpfer, der ab 1810 erfolgreich für die Befreiung von Argentinien, Chile und Peru gegen die spanische Kolonialmacht kämpfte. Er wurde am 25. Februar 1778 in Yapeyú in Argentinien geboren und starb mit 72 Jahren am 17. August 1850 in Boulogne-sur-Mer in Frankreich. 2019 jährte sich sein Geburtstag zum 241. Mal.

José de San Martín, geboren 1778, war ein südamerikanischer Unabhängigkeitskämpfer.

Lebensdaten

Steckbrief von José de San Martín

GeburtsdatumMittwoch, 25. Februar 1778
GeburtsortYapeyú, Argentinien
TodesdatumSamstag, 17. August 1850 (†72)
SterbeortBoulogne-sur-Mer, Nord-Pas-de-Calais, Frankreich
GrabstätteCatedral Metropolitana, Buenos Aires, Argentinien
SternzeichenFische

Zeitliche Einordnung

San Martíns Zeit (1778–1850) und seine Zeitgenossen

José de San Martín wird in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts geboren. Er kommt 1778 zur Zeit der Aufklärung zur Welt. Zu seiner Generation gehören etwa Carl Friedrich Gauß (1777–1855) und Heinrich von Kleist (1777–1811). Geboren am Ende der 1770er-Jahre erlebt er eine Kindheit in den 1780ern und seine Jugend in den 1790ern. Zu seiner Lebenszeit wirken u. a. Zeitgenossen wie Victoria (1819–1901), Otto von Bismarck (1815–1898) und Wilhelm I. (1797–1888). José de San Martíns Lebensspanne umfasst 72 Jahre. Er stirbt im Jahr 1850.

San Martín-FAQ

Fragen und Fakten über José de San Martín

Wann wurde San Martín geboren? José de San Martín wurde vor 241 Jahren im Jahr 1778 geboren.

An welchem Tag ist José de San Martín geboren worden? San Martín hatte im Winter (Sommer in der südlichen Hemisphäre) am 25. Februar Geburtstag. Er wurde an einem Mittwoch geboren. 2019 fiel sein Geburtstag auf einen Montag, im nächsten Jahr liegt er auf einem Dienstag.

Welches Sternzeichen war San Martín? José de San Martín wurde im westlichen Tierkreiszeichen Fische geboren.

Wo wurde José de San Martín geboren? San Martín wurde auf der Südhalbkugel in Yapeyú in Argentinien geboren.

Wann ist San Martín gestorben? José de San Martín verstarb vor 169 Jahren Mitte des 19. Jahrhunderts am 17. August 1850, einem Samstag.

Wie alt war José de San Martín als er starb? José de San Martín wurde 72 Jahre, 5 Monate und 20 Tage alt.

Geburtsort/Sterbeort

Yapeyú – Argentinien

José de San Martín wurde in Yapeyú in Argentinien geboren und starb in Boulogne-sur-Mer in Frankreich .

Jahrestage

Aktuelle San Martín-Jubiläen & Gedenktage

241. Geburtstag:  in diesem Jahr am 25. Februar 2019. Jubiläen in diesem Jahr ›

250. Jubiläum:  des Geburtstages in neun Jahren am 25. Februar 2028. Jubiläen im Jahr 2028 ›

200. Todestag:  am 17. August 2050.

Weblinks

San Martín im Web

Externe Recherchequellen, um mehr über José de San Martín zu erfahren:

Empfehlen

Personen-Ranking: 7.2/10

Das Ranking von José de San Martín auf geboren.am wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität.

Mehr entdecken

Thematisch mit José de San Martín verwandte Persönlichkeiten

Geburtstag

25.2.

Der 25. Februar: Wer hat am gleichen Tag wie José de San Martín Geburtstag?

Geburtsjahr

1778

Berühmte Persönlichkeiten aus dem Jahrgang 1778: Wer wurde im Jahr 1778 geboren?

Staat & Politik

Weitere berühmte Personen der Politik: Politiker, Herrscher & Aktivisten.

Schlagworte zu San Martín