Clara Viebig

Clara Viebig

wurde am 17. Juli 1860 geboren

Clara Viebig war eine im frühen 20. Jahrhundert auch als „Eifeldichterin“ populäre deutsche Schriftstellerin (u. a. „Kinder der Eifel“ 1897, „Einer Mutter Sohn“ 1906, „Das Kreuz im Venn“ 1908, „Die goldenen Berge“ 1928), die mit ihrem kontrovers diskutierten Eifel-Roman „Das Weiberdorf“ (1900) bekannt wurde. Sie wurde am 17. Juli 1860 in Trier geboren und verstarb mit 92 Jahren am 31. Juli 1952 in West-Berlin. Ihr Geburtstag jährte sich 2019 zum 159. Mal.

Clara Viebig, geboren 1860, war eine deutsche Schriftstellerin.

Lebensdaten

Steckbrief von Clara Viebig

GeburtsdatumDienstag, 17. Juli 1860
GeburtsortTrier, Rheinland-Pfalz, Deutschland
TodesdatumDonnerstag, 31. Juli 1952 (†92)
SterbeortWest-Berlin, Deutschland
GrabstätteNordfriedhof, Düsseldorf
SternzeichenKrebs

Zeitliche Einordnung

Viebigs Zeit (1860–1952) und ihre Zeitgenossen

Clara Viebig wird in der Mitte des 19. Jahrhunderts geboren. Sie kommt 1860 zur Welt. Zu ihrer Generation gehören etwa Wilhelm II. (1859–1941) und Max Planck (1858–1947). Ihre Kindheit verlebt Viebig in den 1860er-Jahren, ihre Jugend in den 1870ern. Zu ihrer Lebenszeit wirken u. a. Zeitgenossen wie Theodor Fontane (1819–1898), Erich Kästner (1899–1974) und Wilhelm Busch (1832–1908). Clara Viebigs lange Lebensspanne umfasst 92 Jahre. Sie stirbt 1952 zur Zeit des in West und Ost geteilten Deutschlands.

Viebig-Trivia

Schon gewusst?

Clara Viebig lernte ihren späteren Ehemann Friedrich Theodor Cohn über Theodor Fontane kennen. Cohn war Teilhaber im Verlag von Fontanes Sohn.

Viebig-FAQ

Fragen und Fakten über Clara Viebig

Wann wurde Viebig geboren? Clara Viebig wurde vor 159 Jahren im Jahr 1860 geboren.

An welchem Tag ist Clara Viebig geboren worden? Viebig hatte im Sommer am 17. Juli Geburtstag. Sie wurde an einem Dienstag geboren. In diesem Jahr fiel ihr Geburtstag auf einen Mittwoch, 2020 liegt er auf einem Freitag.

In welchem Sternzeichen wurde Viebig geboren? Clara Viebig wurde im westlichen Tierkreiszeichen Krebs geboren.

Wo wurde Clara Viebig geboren? Viebig wurde in Deutschland geboren. Sie kam in Trier zur Welt.

Wann ist Viebig gestorben? Clara Viebig verstarb vor 67 Jahren Anfang der 1950er-Jahre am 31. Juli 1952, einem Donnerstag.

Wie alt war Clara Viebig als sie starb? Clara Viebig wurde 92 Jahre alt. Sie starb 14 Tage nach ihrem 92. Geburtstag.

Geburtsort/Sterbeort

Trier – Deutschland

Clara Viebig wurde in Trier geboren und verstarb in West-Berlin .

Jahrestage

Aktuelle Viebig-Jubiläen & Gedenktage

159. Geburtstag:  in diesem Jahr am 17. Juli 2019. Jubiläen in diesem Jahr ›

200. Jubiläum:  des Geburtstages in 41 Jahren am 17. Juli 2060.

70. Todestag:  am 31. Juli 2022. Jubiläen im Jahr 2022 ›

Weblinks

Viebig im Web

Externe Recherchequellen, um mehr über Clara Viebig zu erfahren:

Empfehlen

Personen-Ranking: 5.5/10

Das Ranking von Clara Viebig auf geboren.am wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität.

Mehr entdecken

Thematisch mit Clara Viebig verwandte Persönlichkeiten

Geburtstag

17.7.

Der 17. Juli: Wer hat am gleichen Tag wie Clara Viebig Geburtstag?

Geburtsjahr

1860

Berühmte Persönlichkeiten aus dem Jahrgang 1860: Wer wurde im Jahr 1860 geboren?

Literatur

Weitere berühmte Personen der Literatur: Schriftsteller, Dichter & Literaten.

Schlagworte zu Viebig