Astrid Lindgren

Frauen in der Literatur

Schriftstellerinnen & Dichterinnen

Die berühmtesten und bedeutendsten Schriftstellerinnen & Dichterinnen aus der Geschichte und von heute. Lernen Sie die großen Frauen der Literatur kennen. Zu ihnen zählen etwa Astrid Lindgren, Agatha Christie, Joanne K. Rowling und Charlotte Roche.

Top 20 Schriftstellerinnen

1978Charlotte Roche

Charlotte Roche, geboren am 18. März 1978

Charlotte Roche (Charlotte Elisabeth Grace Roche) ist eine in Deutschland wirkende britische Schriftstellerin (u. a. „Feuchtgebiete“ 2008 und „SchoĂźgebete“ 2011) und Moderatorin, die als Gesicht des Musiksenders VIVA bekannt wurde. Sie wurde am 18. März 1978 in High Wycombe, Buckinghamshire in England geboren.

1965Joanne K. Rowling

Joanne K. Rowling, geboren am 31. Juli 1965

Joanne K. Rowling (Joanne Rowling) ist eine britische Schriftstellerin der Fantasy-Romane um „Harry Potter“ (1997–2007), die in ĂĽber 67 Sprachen ĂĽbersetzt und ĂĽber 400 Millionen Mal verkauft sowie erfolgreich verfilmt wurden (2001–2011). Sie wurde am 31. Juli 1965 in Yate, South Gloucestershire in England geboren.

1958Cornelia Funke

Cornelia Funke, geboren am 10. Dezember 1958

Cornelia Funke (Cornelia Maria Funke) ist eine sehr erfolgreiche deutsche Kinder- und Jugendbuchautorin, die international mit ihrem Roman „Herr der Diebe“ (2000) bekannt wurde und danach die sehr erfolgreiche „Tintenwelt“-Trilogie (2003–2007) schrieb. Sie wurde am 10. Dezember 1958 in Dorsten geboren.

1946Elfriede Jelinek

Elfriede Jelinek, geboren am 20. Oktober 1946

Elfriede Jelinek ist eine österreichische Schriftstellerin und Trägerin des Nobelpreises fĂĽr Literatur 2004 fĂĽr ihre Romane und Dramen (u. a. „Die Klavierspielerin“ 1983), „die mit einzigartiger sprachlicher Leidenschaft die Absurdität und zwingende Macht der sozialen Klischees enthĂĽllen“. Sie wurde am 20. Oktober 1946 in MĂĽrzzuschlag, Steiermark in Ă–sterreich geboren.

1942Donna Leon

Donna Leon, geboren am 28. September 1942

Donna Leon ist eine US-amerikanische Schriftstellerin, die insbesondere in Deutschland vor allem fĂĽr ihre in zahlreiche Sprachen ĂĽbersetzten und auch verfilmten Venedig-Romane um „Commissario Guido Brunetti“ bekannt wurde. Sie wurde am 28. September 1942 in Montclair, New Jersey in den Vereinigten Staaten geboren.

1942Isabel Allende

Isabel Allende, geboren am 2. August 1942

Isabel Allende ist eine chilenische Schriftstellerin, die mit ihrem Roman „Das Geisterhaus“ (1982) zu einer der weltweit populärsten Autorinnen wurde und zudem etwa „Paula“ (1994) und „Die Stadt der wilden Götter“ (2002) schrieb. Sie wurde am 2. August 1942 in Lima in Peru geboren.

1926Ingeborg Bachmann

Ingeborg Bachmann, geboren am 25. Juni 1926

Ingeborg Bachmann war eine österreichische Schriftstellerin, die als eine der bedeutendsten deutschsprachigen Autorinnen des 20. Jahrhunderts gilt und u. a. den Roman „Malina” (1971), den Erzählband „Das dreiĂźigste Jahr” (1961) sowie das Libretto zur Oper „Der Prinz von Homburg” (1960) schrieb. Sie wurde am 25. Juni 1926 in Klagenfurt in Ă–sterreich geboren und starb am 17. Oktober 1973 im Alter von 47 Jahren in Rom.

1908Simone de Beauvoir

Simone de Beauvoir, geboren am 9. Januar 1908

Simone de Beauvoir war eine französische Schriftstellerin, Philosophin und Feministin, die dank ihres Welterfolges „Das andere Geschlecht“ (1949) zu den bekanntesten Intellektuellen Frankreichs und Vertretern des Existentialismus zählt. Sie wurde am 9. Januar 1908 in Paris geboren und starb am 14. April 1986 im Alter von 78 Jahren ebenda.

1907Astrid Lindgren

Astrid Lindgren, geboren am 14. November 1907

Astrid Lindgren (Astrid Anna Emilia Lindgren) war eine schwedische Schriftstellerin und eine der bekanntesten Kinderbuchautorinnen, die die Geschichten rund um beliebte Kinderhelden wie „Pippi Langstrumpf“, „Michel aus Lönneberga“, „Ronja Räubertochter“ und „Kalle Blomquist“ schrieb. Sie wurde am 14. November 1907 in Vimmerby in Schweden geboren und starb am 28. Januar 2002 im Alter von 94 Jahren in Stockholm.

1890Agatha Christie

Agatha Christie, geboren am 15. September 1890

Dame Agatha Christie (Agatha Mary Clarissa Christie) war eine britische Schriftstellerin, die mit vier Milliarden verkauften Exemplaren ihrer auch verfilmten Kriminalromane wie „Mord im Orient-Express“ (1934 mit „Hercule Poirot“) und „16 Uhr 50 ab Paddington“ (1957 mit „Miss Marple“) als erfolgreichste Buchautorin aller Zeiten und „Queen of Crime“ gilt. Sie wurde am 15. September 1890 in Torquay, Devon in England geboren und starb am 12. Januar 1976 im Alter von 85 Jahren in Wallingford, Oxfordshire.

1882Virginia Woolf

Virginia Woolf, geboren am 25. Januar 1882

Virginia Woolf war eine britische Schriftstellerin und Verlegerin, die u. a. zahlreiche Essays und Kurzgeschichten wie „Mrs. Dalloway“ (1925), „Ein eigenes Zimmer“ (1929) und „Die Wellen“ (1931) verfasste. Sie wurde am 25. Januar 1882 in London geboren und starb am 28. März 1941 im Alter von 59 Jahren in Lewes, Sussex.

1873Colette

Colette, geboren am 28. Januar 1873

Colette (Sidonie-Gabrielle Claudine Colette) war eine angesehene und hochdekorierte französische Schriftstellerin (u. a. Romane „La Vagabonde“ 1910, „Gigi“ 1944), Journalistin und Tänzerin, die als erste Frau ein französisches Staatsbegräbnis erhielt. Sie wurde am 28. Januar 1873 in Saint-Sauveur-en-Puisaye, Yonne in Frankreich geboren und starb am 3. August 1954 im Alter von 81 Jahren in Paris.

1869Else Lasker-SchĂĽler

Else Lasker-SchĂĽler, geboren am 11. Februar 1869

Else Lasker-SchĂĽler (Elisabeth Lasker-SchĂĽler) war eine deutsche Dichterin der avantgardistischen Moderne und des Expressionismus. Sie wurde am 11. Februar 1869 in Elberfeld, Wuppertal geboren und starb am 22. Januar 1945 im Alter von 75 Jahren in Jerusalem im Mandatsgebiet Palästina (heute Israel).

1858Selma Lagerlöf

Selma Lagerlöf, geboren am 20. November 1858

Selma Lagerlöf (Selma Ottilia Lovisa Lagerlöf) war eine der bedeutendsten Schriftstellerinnen Schwedens (u. a. „Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson“ 1906/1907) und Trägerin des Nobelpreises fĂĽr Literatur 1909 „auf Grund des edlen Idealismus, des Phantasiereichtums und der seelenvollen Darstellung, die ihre Dichtung prägen“. Sie wurde am 20. November 1858 auf Gut MĂĄrbacka in Sunne in Schweden geboren und starb am 16. März 1940 im Alter von 81 Jahren in Sunne.

1843Bertha von Suttner

Bertha von Suttner, geboren am 9. Juni 1843

Bertha von Suttner (Bertha Sophie Felicita von Suttner) war eine österreichische Pazifistin und Schriftstellerin (u. a. „Die Waffen nieder!“ 1889), die Ehrenvorsitzende des Internationalen FriedensbĂĽros war und mit dem Friedensnobelpreis 1905 ausgezeichnet wurde. Sie wurde am 9. Juni 1843 in Prag in Böhmen, Kaisertum Ă–sterreich (heute Tschechien) geboren und starb am 21. Juni 1914 im Alter von 71 Jahren in Wien.

1830Marie von Ebner-Eschenbach

Marie von Ebner-Eschenbach, geboren am 13. September 1830

Marie von Ebner-Eschenbach war eine bedeutende österreichische Schriftstellerin des 19. Jahrhunderts, die mit sozialkritisch-psychologischen Romanen wie „Das Gemeindekind“ (1887) ein groĂźes Publikum fand und zu einer Kultfigur des Literaturbetriebs ihrer Zeit aufstieg. Sie wurde am 13. September 1830 auf Schloss Zdislawitz bei Kremsier in Mähren (heute Tschechien) geboren und starb am 12. März 1916 im Alter von 85 Jahren in Wien.

1827Johanna Spyri

Johanna Spyri, geboren am 12. Juni 1827

Johanna Spyri war eine Schweizer Schriftstellerin, die als Erfinderin der weltweit populären Kinderbuch-Romanfigur „Heidi“ berĂĽhmt wurde („Heidis Lehr- und Wanderjahre“ 1880, „Heidi kann brauchen, was es gelernt hat“ 1881). Sie wurde am 12. Juni 1827 in Hirzel in der Schweiz geboren und starb am 7. Juli 1901 im Alter von 74 Jahren in ZĂĽrich.

1797Annette von Droste-HĂĽlshoff

Annette von Droste-HĂĽlshoff, geboren am 10. Januar 1797

Annette von Droste-HĂĽlshoff (Anna Elisabeth Freiin Droste zu HĂĽlshoff) war eine der bedeutendsten deutschen Dichterinnen und Schriftstellerinnen, die mit ihren Werken wie der Kriminal-Novelle „Die Judenbuche“ (1842) und dem religiösen Gedichtzyklus „Das geistliche Jahr“ (1818–1851) fester Bestandteil der deutschen Literaturgeschichte ist. Sie wurde am 10. Januar 1797 in Havixbeck bei MĂĽnster im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und starb am 24. Mai 1848 im Alter von 51 Jahren in Meersburg in GroĂźherzogtum Baden (heute Deutschland).

1785Bettina von Arnim

Bettina von Arnim, geboren am 4. April 1785

Bettina von Arnim (Elisabeth Catharina Ludovica Magdalena von Arnim) war eine bedeutende deutsche Schriftstellerin der Romantik, die ab 1992 auf dem 5-DM-Schein der letzten DM-Banknotenserie abgebildet war. Sie wurde am 4. April 1785 in Frankfurt am Main im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und starb am 20. Januar 1859 im Alter von 73 Jahren in Berlin.

1775Jane Austen

Jane Austen, geboren am 16. Dezember 1775

Jane Austen war eine bedeutende britische Schriftstellerin, deren Werke rund um den britischen Landadel wie „Sense and Sensibility“ (1811), „Pride and Prejudice“ (1813), „Mansfield Park“ (1814) und „Emma“ (1815) zu den Klassikern der Englischen Literatur zählen. Sie wurde am 16. Dezember 1775 in Steventon, Hampshire in England geboren und starb am 18. Juli 1817 im Alter von 41 Jahren in Winchester.

Frauen der Literatur A–Z

Weitere berĂĽhmte Schriftstellerinnen & Dichterinnen von A bis Z

BerĂĽhmte Frauen