Gustav Robert Kirchhoff

Gustav Robert Kirchhoff

wurde am 12. März 1824 geboren

Gustav Robert Kirchhoff war ein deutscher Physiker, der u. a. mit den „Kirchhoffschen Regeln“ fundamental zum Verständnis elektrischer Schaltungen beitrug und Mitentwickler der Spektralanalyse war. Er wurde am 12. März 1824 in Königsberg, Ostpreußen (heute Kaliningrad) in Preußen (heute Russland) geboren und starb am 17. Oktober 1887 mit 63 Jahren in Berlin. 2019 jährte sich sein Geburtstag das 195. Mal.

Gustav Robert Kirchhoff, geboren 1824, war ein deutscher Physiker.

Lebensdaten

Steckbrief von Gustav Robert Kirchhoff

GeburtsdatumFreitag, 12. März 1824
GeburtsortKönigsberg, Ostpreußen (heute Kaliningrad), Preußen (heute Russland)
TodesdatumMontag, 17. Oktober 1887 (†63)
SterbeortBerlin, Deutschland
SternzeichenFische

Zeitliche Einordnung

Kirchhoffs Zeit (1824–1887) und seine Zeitgenossen

Gustav Robert Kirchhoff lebte und wirkte im 19. Jahrhundert. Er kommt 1824 zur Zeit des Russischen Kaiserreichs zur Welt. Zu seiner Generation gehören etwa Leo Tolstoi (1828–1910) und Fjodor Dostojewski (1821–1881). Seine Kindheit und Jugend erlebt Kirchhoff in den 1820er- und 1830er-Jahren. Zu seiner Lebenszeit wirken u. a. Zeitgenossen wie Georg Cantor (1845–1918), Emil Wiechert (1861–1928) und Constantin Fahlberg (1850–1910). Gustav Robert Kirchhoffs Lebensspanne umfasst 63 Jahre. Er stirbt im Jahr 1887.

Kirchhoff-FAQ

Fragen und Fakten über Gustav Robert Kirchhoff

Wann wurde Kirchhoff geboren? Gustav Robert Kirchhoff wurde vor 195 Jahren im Jahr 1824 geboren.

An welchem Tag ist Gustav Robert Kirchhoff geboren worden? Kirchhoff hatte im Frühling am 12. März Geburtstag. Er wurde an einem Freitag geboren. 2019 fiel sein Geburtstag auf einen Dienstag, 2020 liegt er auf einem Donnerstag.

Welches Sternzeichen war Kirchhoff? Gustav Robert Kirchhoff wurde im westlichen Tierkreiszeichen Fische geboren.

Wo wurde Gustav Robert Kirchhoff geboren? Kirchhoff wurde in Königsberg, Ostpreußen (heute Kaliningrad) in Preußen (heute Russland) geboren.

Wann ist Kirchhoff gestorben? Gustav Robert Kirchhoff starb vor 132 Jahren am Ende des 19. Jahrhunderts am 17. Oktober 1887, einem Montag.

Wie alt wurde Gustav Robert Kirchhoff? Gustav Robert Kirchhoff wurde 63 Jahre, 7 Monate und 5 Tage alt.

Geburtsort/Sterbeort

Königsberg, Ostpreußen (heute Kaliningrad) – Preußen

Gustav Robert Kirchhoff wurde in Königsberg, Ostpreußen (heute Kaliningrad) in Preußen (heute Russland) geboren und starb in Berlin .

Jahrestage

Aktuelle Kirchhoff-Jubiläen & Gedenktage

195. Geburtstag:  in diesem Jahr am 12. März 2019. Jubiläen in diesem Jahr ›

200. Jubiläum:  des Geburtstages in fünf Jahren am 12. März 2024. Jubiläen im Jahr 2024 ›

150. Todestag:  am 17. Oktober 2037. Jubiläen im Jahr 2037 ›

Weblinks

Kirchhoff im Web

Externe Recherchequellen, um mehr über Gustav Robert Kirchhoff zu erfahren:

Empfehlen

Personen-Ranking: 6.9/10

Das Ranking von Gustav Robert Kirchhoff auf geboren.am wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität.

Mehr entdecken

Thematisch mit Gustav Robert Kirchhoff verwandte Persönlichkeiten

Geburtstag

12.3.

Der 12. März: Wer hat am gleichen Tag wie Gustav Robert Kirchhoff Geburtstag?

Geburtsjahr

1824

Berühmte Persönlichkeiten aus dem Jahrgang 1824: Wer wurde im Jahr 1824 geboren?

Natur & Forschung

Weitere berühmte Personen aus Natur & Forschung: Wissenschaftler, Forscher & Entdecker.

Schlagworte zu Kirchhoff