Wilhelm Grimm

Geboren 1786

230. Geburtstage im Jahr 2016

Wer wurde vor 230 Jahren im Jahr 1786 geboren? Die Chronik zum Jahrgang 1786 mit den prominenten Geburtstagen des Jahres: Die bekannten Persönlichkeiten auf dieser Seite kamen in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts im Jahr 1786 zur Welt. Zu ihnen zählen etwa Wilhelm Grimm, Carl Maria von Weber, Ludwig I. und Davy Crockett. Für die Promi-Geburtstagskinder aus dem Jahrgang 1786 ist dieses Jahr ein rundes Jubiläumsjahr: Im Jahr 1786 geborene berühmte Personen kamen vor 230 Jahren zur Welt.

Geboren im Jahr 1786

24.02.Wilhelm Grimm

Wilhelm Grimm, geboren am 24. Februar 1786

Wilhelm Grimm (Wilhelm Carl Grimm) war ein deutscher Sprach- und Literaturwissenschaftler, der mit seinem Bruder Jacob Grimm („Brüder Grimm“) in ihrer berühmten Sammlung der „Kinder- und Hausmärchen“ (1812–1858) zahlreiche bis heute populäre Sagen und Märchen herausgab. Er wurde am 24. Februar 1786 in Hanau im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und starb am 16. Dezember 1859 im Alter von 73 Jahren in Berlin.

15.04.John Franklin

John Franklin, geboren am 15. April 1786

Sir John Franklin war ein britischer Konteradmiral und Polarforscher, der in mehreren Expeditionen einen Großteil der nördlichen Küstengebiete Kanadas kartografierte und dessen vergebliche Suche nach der Nordwestpassage (1845–1848) mit 134 Toten als größte Tragödie einer Polarfahrt endete. Er wurde am 15. April 1786 in Spilsby, Lincolnshire in England geboren und starb am 11. Juni 1847 im Alter von 61 Jahren auf der King-William-Insel in der Arktis.

20.04.Marc Seguin

Marc Seguin, geboren am 20. April 1786

Marc Seguin war ein französischer Ingenieur, u. a. Erfinder des Röhrenkessels für Dampfmaschinen und Erbauer sowie Mitbetreiber der ersten dampflokbetriebenen Eisenbahnstrecke für öffentlichen Personenverkehr in Kontinentaleuropa (1831). Er wurde am 20. April 1786 in Annonay in Frankreich geboren und starb am 24. Februar 1875 im Alter von 88 Jahren ebenda.

06.05.Ludwig Börne

Ludwig Börne, geboren am 6. Mai 1786

Ludwig Börne (Carl Ludwig Börne) war ein deutscher Journalist, Publizist und Literaturkritiker des Vormärz, der als ein Begründer des subjektiven deutschen Feuilletons-Journalismus gilt. Er wurde am 6. Mai 1786 in Frankfurt am Main im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und starb am 12. Februar 1837 im Alter von 50 Jahren in Paris.

17.08.Davy Crockett

Davy Crockett, geboren am 17. August 1786

Davy Crockett (David Crockett) war ein als „King of the Wild Frontier“ verehrter US-amerikanischer Volksheld, Soldat und Politiker, der sich als Abgeordneter gegen Andrew Jackson stellte und für das Zusammenleben zwischen Siedlern und Indianern einsetzte und in der legendären „Schlacht von Alamo“ für Texas gegen die Mexikaner kämpfte. Er wurde am 17. August 1786 in Greene County, State of Franklin (heute Tennessee) in den Vereinigten Staaten geboren und starb am 6. März 1836 im Alter von 49 Jahren in San Antonio, Texas.

25.08.Ludwig I.

Ludwig I., geboren am 25. August 1786

Ludwig I. (Ludwig I. von Bayern) war ein deutscher Fürst und König von Bayern (1825–1848) aus dem Fürstenhaus Wittelsbach, der u. a. den Eisenbahnbau in Bayern förderte, mit klassizistischen Bauten das Münchener Stadtbild neu prägte und nach einer Affäre mit der Tänzerin Lola Montez und Unruhen in der Bevölkerung 1848 abdankte. Er wurde am 25. August 1786 in Straßburg in Frankreich geboren und starb am 29. Februar 1868 im Alter von 81 Jahren in Nizza.

31.08.Eugène Chevreul

Eugène Chevreul, geboren am 31. August 1786

Eugène Chevreul (Michel Eugène Chevreul) war ein französischer Chemiker, ein Pionier der modernen Farbenlehre und Begründer der Fettchemie, der u. a. erstmals eine Fettsäure isolierte (1811) und sie „margarine“ nannte. Er wurde am 31. August 1786 in Angers in Frankreich geboren und starb am 9. April 1889 im Alter von 102 Jahren in Paris.

18.11.Carl Maria von Weber

Carl Maria von Weber, geboren am 18. November 1786

Carl Maria von Weber (Carl Maria Friedrich Ernst Weber) war ein deutscher Komponist, Hofkapellmeister und Opernkomponist der deutschen Frühromantik, der mit dem „Freischütz“ (1821) die weithin gefeierte erste große deutsche Volksoper schuf (zudem u. a. Musik zu „Turandot“ 1809, Oper „Abu Hassan“ 1811, Oper „Oberon“ 1826). Er wurde am 18. November 1786 in Eutin im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und starb am 5. Juni 1826 im Alter von 39 Jahren in London.

Gestorben im Jahr 1786

Nekrolog: Todesfälle des Jahres 1786

Friedrich II. der Große, geboren am 24. Januar 1712

Wer ist im Jahr 1786 gestorben? Vor 230 Jahren im Jahr 1786 starb Friedrich II. der Große, geboren am 24. Januar 1712. Er war König „in“ und später erster König „von“ Preußen (1740–1786), der sich selbst als „ersten Diener des Staates“ bezeichnete und in der Bevölkerung auch der „Alte Fritz“ genannt wurde. Weitere im Jahr 1786 verstorbene Personen sind:

† 04.01.Moses Mendelssohn (†56)
† 21.05.Carl Wilhelm Scheele (†43)

Das Jahr 1786

MDCCLXXXVI

Das Jahr 1786 im 18. Jahrhundert liegt 230 Jahre zurück. In Römischen Zahlen wird es MDCCLXXXVI geschrieben.

Webtipps

Informationen zum Jahr 1786

Empfehlen

Jahres-Ranking:  6/10

Das Jahres-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Personen. Empfehlen Sie den Jahrgang 1786 weiter: