Steve Jobs

24. Februar

1955 wurde Steve Jobs geboren

In diesem Jahr am 24. Februar hätte Steve Jobs seinen 67. Geburtstag gefeiert. Jobs war einer der bedeutendsten Unternehmer in der Computerindustrie, u. a. einer der Gründer des Unternehmens „Apple“ (1976) und Mitgründer des Filmstudios „Pixar“ (1985). Zudem jähren sich am 24. Februar die Geburtstage von Wilhelm Grimm (1786–1859) und Karl V. (1500–1558).

Kalenderblatt 24.2.

24. Februar 2022 Donnerstag · Weiberfastnacht

Das Kalenderblatt zum 24. Februar: Der 24. Februar ist der 55. Tag des Jahres und fiel 2022 auf einen Donnerstag. Der 24.02.2022 war vor 92 Tagen. Wer hat am 24. Februar Geburtstag? In unserer Tageschronik finden Sie die berühmten Stars, Promis und bedeutenden Personen, die am 24. Februar geboren wurden. In diesem Jahr hatten u. a. folgende Jahrgänge Jubiläum:

Fakten zum Tag

  Infos zum 24. Februar Sternzeichen, Namenstage & Co.

Horoskop:  Geburtstagskinder vom 24. Februar sind im Sternzeichen Fische geboren worden.

Namenstage:  Am 24. Februar haben u. a. Träger der Namen Matthias und Mattias Namenstag.

Hochzeit:  Am 24. Februar im Jahr 1992 gaben sich Courtney Love und Kurt Cobain das Ja-Wort.

Chronik & Zeitungen

Historische Zeitungen vom 24. Februar

Zeitungen

Finden Sie originale Zeitungen und Zeitschriften z. B. von einem 24. Februar im Zeitungsarchiv:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Bauernregel

»Der Matthias hat uns lieb, er gibt dem Baum den ersten Trieb.«

– Bauernregel zum 24. Februar

geboren.am entdecken

Empfehlen

Tages-Ranking:  10/10

Das Tages-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Geburtstagskinder. Empfehlen Sie diesen Tag weiter:

Geboren am 24. Februar

1981 Lleyton Hewitt  41

Lleyton Hewitt, geboren am 24. Februar 1981

Lleyton Glynn Hewitt ist ein australischer Tennisspieler, US Open- (2000, 2001) sowie Wimbledon-Sieger (2002) und ehemaliger Erstplatzierter der ATP-Weltrangliste, deren Spitze er im Jahr 2000 mit 20 Jahren als jüngster Spieler aller Zeiten erklomm. Geboren wurde er am 24. Februar 1981 in Adelaide in Australien. Hewitt feierte in diesem Jahr seinen 41. Geburtstag.

1973 Philipp Rösler  49

Philipp Rösler, geboren am 24. Februar 1973

Philipp Rösler ist ein ehemaliger deutscher FDP-Politiker, der u. a. Bundesvorsitzender seiner Partei (2011–2013), deutscher Vizekanzler und Bundesminister für Gesundheit (2009–2011) sowie Wirtschaft und Technologie (2011–2013) war. Geboren wurde er am 24. Februar 1973 in Khánh Hưng (heute Sóc Trăng) in Südvietnam (heute Vietnam). Rösler feierte in diesem Jahr seinen 49. Geburtstag.

1955 Steve Jobs  67 (†56)

Steve Jobs, geboren am 24. Februar 1955

Steven Paul Jobs war einer der bedeutendsten Unternehmer in der Computerindustrie, u. a. einer der Gründer des Unternehmens „Apple“ (1976) und Mitgründer des Filmstudios „Pixar“ (1985). Geboren wurde er am 24. Februar 1955 in San Francisco, Kalifornien und starb im Alter von 56 Jahren am 5. Oktober 2011 in Palo Alto, Kalifornien. Dieses Jahr hätte er seinen 67. Geburtstag gefeiert.

1955 Alain Prost  67

Alain Prost, geboren am 24. Februar 1955

Alain Marie Pascal Prost ist ein französischer Rennfahrer und als vierfacher Weltmeister (1985, 1986, 1989, 1993) einer der erfolgreichsten und populärsten Piloten der Formel 1. Geboren wurde er am 24. Februar 1955 in Saint-Chamond in Frankreich. Prost feierte in diesem Jahr seinen 67. Geburtstag.

1954 Sid Meier  68

Sid Meier, geboren am 24. Februar 1954

Sid Meier ist ein US-amerikanischer Programmierer und erfolgreicher Designer von wegweisenden Computerspielen (u. a. „Civilization“). Er wurde am 24. Februar 1954 in Sarnia, Ontario in Kanada geboren. In diesem Jahr feierte Meier seinen 68. Geburtstag.

1927 Emmanuelle Riva  95 (†89)

Emmanuelle Riva, geboren am 24. Februar 1927

Paulette Germaine Riva, wie sie mit richtigem Namen hieß, war eine französische Schauspielerin, die seit den 1950er-Jahren auf der Bühne und vor der Kamera stand (u. a. „Hiroshima mon amour“ 1969) und im hohen Alter für ihre Hauptrolle im Spielfilm „Liebe“ (2012) für den Oscar als beste Hauptdarstellerin nominiert war. Geboren wurde sie am 24. Februar 1927 in Cheniménil, Vosges in Frankreich und verstarb mit 89 Jahren am 27. Januar 2017 in Paris. Dieses Jahr hätte sie ihren 95. Geburtstag gefeiert.

1903 Franz Burda  119 (†83)

Franz Burda, geboren am 24. Februar 1903

Franz Burda war ein deutscher Verleger und Gründer des Burda-Verlages, einem der größten Verlags- und Medienkonzerne Deutschlands. Geboren wurde er am 24. Februar 1903 in Philippsburg und verstarb im Alter von 83 Jahren am 30. September 1986 in Offenburg. 2022 jährte sich sein Geburtstag das 119. Mal.

1786 Wilhelm Grimm  236 (†73)

Wilhelm Grimm, geboren am 24. Februar 1786

Wilhelm Carl Grimm war ein deutscher Sprach- und Literaturwissenschaftler, der mit seinem Bruder Jacob Grimm („Brüder Grimm“) in ihrer berühmten Sammlung der „Kinder- und Hausmärchen“ (1812–1858) zahlreiche bis heute populäre Sagen und Märchen herausgab. Er wurde am 24. Februar 1786 in Hanau im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und starb am 16. Dezember 1859 mit 73 Jahren in Berlin. 2022 jährte sich sein Geburtstag das 236. Mal.

1547 Don Juan de Austria   475 (†31)

Don Juan de Austria, geboren am 24. Februar 1547

Don Juan de Austria war ein unehelicher Sohn des habsburgischen Kaisers Karl V., der unter seinem Halbbruder König Philipp II. Befehlshaber der spanischen Flotte war und dem 1571 ein legendärer Sieg über die bis dahin auf See als unbesiegbar geltenden Osmanen in der Seeschlacht von Lepanto im Golf von Korinth gelang. Geboren wurde er nach dem zu dieser Zeit verwendeten julianischen Kalender am 24. Februar 1547 in Regensburg im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) und starb mit 31 Jahren am 1. Oktober 1578 in Bouge (heute zu Namur) in Belgien. Sein Geburtstag jährte sich 2022 zum 475. Mal.

1500 Karl V.  522 (†58)

Karl V., geboren am 24. Februar 1500

Karl von Habsburg war als römisch-deutscher und erster spanischer König sowie letzter vom Papst bestätigter Kaiser (1519–1556) der mächtigste Herrscher seiner Zeit, der gegen die Reformation kämpfte und seit der Entdeckung Amerikas nach eigener Vorstellung über ein Weltreich regierte, in dem „die Sonne niemals unterging“. Er wurde nach dem zu dieser Zeit verwendeten julianischen Kalender am 24. Februar 1500 in Gent im Heiligen Römischen Reich (heute Belgien) geboren und verstarb am 21. September 1558 mit 58 Jahren in San Jerónimo de Yuste in Spanien. Sein Geburtstag jährte sich 2022 zum 522. Mal.

Weitere am 24. Februar geborene Personen

Gestorben am 24. Februar

Gedenktage am 24. Februar 2022

William Webb Ellis, geboren am 24. November 1806

Vor 150 Jahren im Jahr 1872 starb William Webb Ellis, geboren am 24. November 1806. Er war ein englischer Geistlicher und Gründervater der Sportart „Rugby“, die er der nicht belegten Legende nach 1823 bei einem Fußballspiel erfunden haben soll und deren Rugby-Union-Weltmeisterschaft nach ihm den Titel „Webb Ellis Cup“ trägt. Weitere Todestage berühmter Personen, die an einem 24. Februar gestorben sind:

Februar