Maria Callas

Maria Callas

wurde am 2. Dezember 1923 geboren

Maria Anna Sofia Cecilia Kalogeropoulou, so ihr richtiger Name, war eine griechische Sopranistin und eine der ber√ľhmtesten Operns√§ngerinnen des 20. Jahrhunderts. Sie wurde in den 1920er-Jahren am 2. Dezember 1923 in Manhattan, New York City in den Vereinigten Staaten geboren und verstarb mit 53 Jahren am 16. September 1977 in Paris. Dieses Jahr w√§re sie 95 Jahre alt geworden.

Maria Callas, geboren 1923, war eine griechische Sopranistin.

Lebensdaten

Steckbrief von Maria Anna Sofia Cecilia Kalogeropoulou ‚Äď alias Maria Callas

GeburtsdatumSonntag, 2. Dezember 1923
GeburtsortManhattan, New York City, New York, USA
TodesdatumFreitag, 16. September 1977 (†53)
SterbeortParis, Île-de-France, Frankreich
GrabstätteCimetière du Père-Lachaise, Paris, Frankreich
SternzeichenSch√ľtze

Zeitliche Einordnung

Callas' Zeit (1923‚Äď1977) und ihre Zeitgenossen

Maria Callas lebte und wirkte im 20. Jahrhundert. Sie kommt 1923 zwischen den Weltkriegen zur Welt. Bekannte Zeitgenossen ihrer Generation sind Marlon Brando (1924‚Äď2004) und George H. W. Bush (1924). Ihre Kindheit und Jugend erlebt Callas in den 1920er- und 1930er-Jahren. W√§hrend sie lebt wirken u. a. auch Johnny Cash (1932‚Äď2003), Frank Sinatra (1915‚Äď1998) und Louis Armstrong (1901‚Äď1971). Maria Callas' Lebensspanne umfasst 53 Jahre. Sie stirbt 1977 in der Zeit des Kalten Krieges.

Callas-Lebenslauf

Zeitleiste: Stationen und Ereignisse im Leben von Maria Callas

1923Geburt am 2. Dezember in Manhattan, New York City in den Vereinigten Staaten
1958Operndiva Callas gek√ľndigt ( DW Kalenderblatt)
1973Letztes Callas-Konzert ( DW Kalenderblatt)
1977Tod mit 53 Jahren am 16. September in Paris
2023100. Jubil√§um des Geburtstages am 2. Dezember
202750. Todestag am 16. September

Callas-Trivia

Schon gewusst?

Maria Callas starb im selben Jahr wie Elvis Presley und Bing Crosby.

Callas-FAQ

Fragen und Fakten √ľber Maria Callas

Wie hie√ü Maria Callas wirklich? Der Name ‚ÄěMaria Callas‚Äú ist ein K√ľnstlername bzw. Pseudonym. Ihr richtiger b√ľrgerlicher Name lautete Maria Anna Sofia Cecilia Kalogeropoulou.

In welchem Jahr wurde Callas geboren? Maria Callas wurde vor 95 Jahren in den 1920er-Jahren im Jahr 1923 geboren.

An welchem Tag ist Maria Callas geboren worden? Callas hatte im Winter am 2. Dezember Geburtstag. Sie wurde an einem Sonntag geboren. In diesem Jahr f√§llt ihr Geburtstag ebenfalls auf diesen Wochentag.

Welches Sternzeichen war Callas? Maria Callas wurde im westlichen Tierkreiszeichen Sch√ľtze geboren. Nach dem chinesischen Horoskop kam sie im Jahr des Schweins (Element Wasser) zur Welt.

Wo wurde Maria Callas geboren? Callas wurde im Nordosten der USA an der Ostk√ľste geboren. Sie kam in Manhattan, New York City in den Vereinigten Staaten zur Welt.

Wann ist Callas gestorben? Maria Callas verstarb vor 41 Jahren in den 1970er-Jahren am 16. September 1977, einem Freitag.

Wie alt war Maria Callas als sie starb? Maria Callas wurde 53 Jahre, 9 Monate und 14 Tage alt.

Wie alt w√§re Maria Callas heute? W√ľrde Maria Callas noch leben, w√§re sie heute 94 Jahre alt. Sie wurde vor exakt 34.566 Tagen geboren.

Wie groß war Callas? Maria Callas hatte eine Körpergröße von etwa 1,73 m.

Geburtsort/Sterbeort

Manhattan, New York City, New York ‚Äď USA

Karte des Geburtsortes von Maria Callas

Maria Callas wurde in Manhattan, New York City in den Vereinigten Staaten geboren und verstarb in Paris .

Webtipps

Callas-Infos im Web

Ausgew√§hlte Links zu Webseiten mit biographischen Informationen √ľber Maria Callas:

Empfehlen

Personen-Ranking: 10.0/10

Das Ranking von Maria Callas auf geboren.am wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität.

Mehr entdecken

Thematisch mit Maria Callas verwandte Persönlichkeiten

Geburtstag

2.12.

Der 2. Dezember: Wer hat am gleichen Tag wie Maria Callas Geburtstag?

Geburtsjahr

1923

Ber√ľhmte Pers√∂nlichkeiten aus dem Jahrgang 1923: Wer wurde im Jahr 1923 geboren?

Musik

Weitere ber√ľhmte Personen der Musik: Musiker, S√§nger & Tonsch√∂pfer.

Schlagworte zu Callas