Carl Bertelsmann

Berühmte Gütersloher

Geboren in Gütersloh, Westfalen

Der Geburtsort Gütersloh: Wer kam in der deutschen Stadt Gütersloh zur Welt? Auf dieser Seite finden Sie die berühmten Söhne und Töchter des Geburtsortes in Nordrhein-Westfalen, die gebürtige Gütersloher sind und Güterslohs Identität mit ihren Biographien und Lebensgeschichten prägten. Zu den bekannten Personen der Stadt Gütersloh zählen etwa Carl Bertelsmann, Reinhard Mohn und Hans Werner Henze.

Stadtinfo & Karte

Gütersloh – Westfalen

Gütersloh ist eine deutsche Stadt in Nordrhein-Westfalen mit rund 97.000 Einwohnern. Das Stadtgebiet erstreckt sich über eine Fläche von etwa 110 km². Im Umland und der näheren Umgebung liegen Städte und Orte wie Bielefeld, Oelde, Lippstadt, Warendorf und Herford.

Berühmte Personen aus Gütersloh

Hans Werner Henze (1926–2012)

Hans Werner Henze, geboren am 1. Juli 1926

Hans Werner Henze war ein bedeutender deutscher Komponist des 20. Jahrhunderts, der mit seiner gesellschaftskritischen Anti-Kriegsoper „Wir erreichen den Fluss“ („We come to the river“ 1976) für Aufsehen sorgte und mit Ingeborg Bachmann die Opern „Der Prinz von Homburg“ (1958) und „Der junge Lord“ (1964) schuf. Er wurde am 1. Juli 1926 in Gütersloh geboren.

Reinhard Mohn (1921–2009)

Reinhard Mohn, geboren am 29. Juni 1921

Reinhard Mohn war ein deutscher Unternehmer und Verleger, der nach dem Zweiten Weltkrieg 1947 in fünfter Familiengeneration die Führung des mittelständischen Verlags „Bertelsmann“ übernahm und in den folgenden Jahrzehnten einen der weltgrößten Medienkonzerne aufbaute. Er wurde am 29. Juni 1921 in Gütersloh geboren.

Carl Bertelsmann (1791–1850)

Carl Bertelsmann, geboren am 11. Oktober 1791

Carl Bertelsmann war ein deutscher Drucker und Verleger sowie Gründer des bis heute zum internationalen Medienkonzern gewachsenen „C. Bertelsmann Verlag“ (1835), in dem er zu Beginn überwiegend theologische Literatur und kirchliche Gesangsbücher publizierte. Er wurde am 11. Oktober 1791 in Gütersloh geboren.

Berühmte Personen aus der Umgebung

Rund um Gütersloh Geborene

Carl Miele

Auch im näheren Umland der Stadt Gütersloh wurden prominente Persönlichkeiten geboren. So kam zum Beispiel im Jahr 1869 nur etwa 11 Kilometer entfernt Carl Miele in Herzebrock (heute Herzebrock-Clarholz) zur Welt. Ebenfalls nahe gelegen in Bethel (heute zu Bielefeld) wurde Hannes Wader und in Oelde August Euler geboren.

Gestorben in Gütersloh

Carl Miele starb in Gütersloh

Carl Miele

Vor 81 Jahren im Jahr 1938 starb Carl Miele in Gütersloh. Er war ein deutscher Industrieller, Konstrukteur und Gründer des Haushaltsgeräteherstellers „Miele“, der u. a. den ersten Geschirrspüler Europas konstruierte und herstellte (1929). Geboren wurde er am 25. Juli 1869 in Herzebrock (heute Herzebrock-Clarholz).

Nordrhein-Westfalen