Bastian Pastewka

Berühmte Bochumer

Geboren in Bochum, Ruhrgebiet

Der Geburtsort Bochum: Wer kam in der deutschen Stadt Bochum zur Welt? Bochum hat viele Persönlichkeiten hervorgebracht. Auf dieser Seite finden Sie die berühmten Söhne und Töchter des Geburtsortes in Nordrhein-Westfalen, die gebürtige Bochumer sind und Bochums Identität mit ihren Biographien und Lebensgeschichten prägten. Zu den bekannten Personen der Stadt Bochum zählen etwa Bastian Pastewka, Peter Scholl-Latour, Norbert Lammert und Hans Korte.

Stadtinfo & Karte

Bochum – Ruhrgebiet

Karte Bochum

Bochum ist eine deutsche Großstadt in Nordrhein-Westfalen mit rund 375.000 Einwohnern. Das Stadtgebiet umfasst eine Fläche von etwa 150 km². Im Umland und der näheren Umgebung liegen Städte und Orte wie Herne, Gelsenkirchen, Witten, Essen und Recklinghausen.

Worte zu Bochum

»bochum / ich komm aus dir / bochum / ich häng an dir / glück auf, bochum«

– Herbert Grönemeyer – Bochum

Bochum-Lesetipp

Bochum. Kleine Stadtgeschichte

Buch »Bochum. Kleine Stadtgeschichte«

Hervorgegangen aus einem Königshof Karls des Großen wurde Bochum im Laufe der Zeit zu einem der führenden Kohle- und Stahlstandorte, heute Groß- und Universitätsstadt. Stefan Pätzold erzählt eine spannende und lebendige kleine Stadtgeschichte. 160 Seiten. amazon.de

Berühmte Personen aus Bochum

Bastian Pastewka (1972)

Bastian Pastewka, geboren am 4. April 1972

Bastian Pastewka ist ein deutscher Komiker und Schauspieler (u. a. „Die Wochenshow“ 1996–2002, „Der WiXXer“ 2004, TV-Serie „Pastewka“ seit 2005) sowie Synchronsprecher (u. a. „Madagascar“ 2005). Pastewka wurde am 4. April 1972 in Bochum geboren.

Thomas Hermanns (1963)

Thomas Hermanns, geboren am 5. März 1963

Thomas Hermanns ist ein deutscher Moderator, Komiker und Fernsehmacher, der mit dem „Quatsch Comedy Club“ (1996) eine Bühne für Stand-Up-Comedians schuf. Hermanns wurde am 5. März 1963 in Bochum geboren.

Norbert Lammert (1948)

Norbert Lammert, geboren am 16. November 1948

Norbert Lammert ist ein deutscher CDU-Politiker und langjähriger Bundestagsabgeordneter, der seit 2005 als Präsident des Deutschen Bundestages das zweithöchste Staatsamt inne hat. Lammert wurde am 16. November 1948 in Bochum geboren.

Werner Stengel (1936)

Werner Stengel, geboren am 22. August 1936

Werner Stengel ist ein deutscher Ingenieur und bedeutender Achterbahn-Konstrukteur, der u. a. den vertikalen Looping in heutigen Achterbahnen entwarf und mit seinem Ingenieurbüro über 500 Achterbahnen weltweit konstruierte (darunter mit „Colossos“ im Heidepark Soltau die größte Holzachterbahn). Stengel wurde am 22. August 1936 in Bochum geboren.

Hans Korte (1929–2016)

Hans Korte war ein deutscher Schauspieler, der durch die erfolgreichen TV-Mehrteiler „Der große Bellheim“ (1993) und „Der König von St. Pauli“ (1998) von Dieter Wedel sowie die ZDF-Krimiserie „Lutz & Hardy“ (1994) bekannt wurde und in späteren Jahren Hörbücher einsprach. Er wurde am 8. April 1929 in Bochum geboren.

Manfred Eigen (1927)

Manfred Eigen, geboren am 9. Mai 1927

Manfred Eigen ist ein deutscher Biochemiker und zusammen mit Ronald Norrish und George Porter Träger des Nobelpreises für Chemie 1967 „für ihre Untersuchungen von extrem schnellen chemischen Reaktionen, die durch Zerstörung des Gleichgewichts durch sehr kurze Energieimpulse ausgelöst werden“. Eigen wurde am 9. Mai 1927 in Bochum geboren.

Peter Scholl-Latour (1924–2014)

Peter Scholl-Latour, geboren am 9. März 1924

Peter Scholl-Latour war ein deutsch-französischer Journalist und Publizist, der als Korrespondent aus zahlreichen Krisenregionen der Welt berichtete, Bestseller-Sachbücher wie „Der Tod im Reisfeld“ (1979) schrieb und als Asien-Experte gern gesehener Gast in vielen Talkshows war. Er wurde am 9. März 1924 in Bochum geboren.

Nordrhein-Westfalen