Adolf Kußmaul

Adolf Kußmaul

wurde am 22. Februar 1822 geboren

Adolf Kußmaul war ein renommierter deutscher Arzt des 19. Jahrhunderts, der 1886 die vermutlich erste Magenspiegelung (Gastroskopie) durchführte und zusammen mit Ludwig Eichrodt die spießbürgerliche Figur „Gottlieb Biedermaier“ (Namensgeber für die Biedermeier-Zeit) erfand. Er wurde am 22. Februar 1822 in Graben-Neudorf geboren und verstarb am 28. Mai 1902 mit 80 Jahren in Heidelberg. Sein Geburtstag jährte sich 2019 zum 197. Mal.

Adolf Kußmaul, geboren 1822, war ein deutscher Arzt.

Lebensdaten

Steckbrief von Adolf Kußmaul

GeburtsdatumFreitag, 22. Februar 1822
GeburtsortGraben-Neudorf, Baden-Württemberg, Deutschland
TodesdatumMittwoch, 28. Mai 1902 (†80)
SterbeortHeidelberg, Baden-Württemberg, Deutschland
SternzeichenFische

Kußmaul-Zitat

»Klar denken, warm fühlen, ruhig handeln.«

– Adolf Kußmaul

Zeitliche Einordnung

Kußmauls Zeit (1822–1902) und seine Zeitgenossen

Adolf Kußmaul wird in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts geboren. Er kommt 1822 zur Welt. Zu seiner Generation gehören etwa Karl Marx (1818–1883) und Theodor Fontane (1819–1898). Seine Kindheit und Jugend erlebt Kußmaul in den 1820er- und 1830er-Jahren. Zu seiner Lebenszeit wirken u. a. Zeitgenossen wie Ferdinand Sauerbruch (1875–1951), Max von Pettenkofer (1818–1901) und Hans Berger (1873–1941). Adolf Kußmauls Lebensspanne umfasst 80 Jahre. Er stirbt 1902 zur Zeit des Deutschen Kaiserreichs.

Kußmaul-Trivia

Schon gewusst?

Adolf Kußmaul entwickelte 1868 die Magenspiegelung durch Experimente mit einem Schwertschlucker.

Kußmaul-FAQ

Fragen und Fakten über Adolf Kußmaul

Wann wurde Kußmaul geboren? Adolf Kußmaul wurde vor 197 Jahren im Jahr 1822 geboren.

An welchem Tag ist Adolf Kußmaul geboren worden? Kußmaul hatte im Winter am 22. Februar Geburtstag. Er wurde an einem Freitag geboren. 2019 fiel sein Geburtstag ebenfalls auf diesen Wochentag, 2020 liegt er auf einem Samstag.

In welchem Sternzeichen wurde Kußmaul geboren? Adolf Kußmaul wurde im westlichen Tierkreiszeichen Fische geboren.

Wo wurde Adolf Kußmaul geboren? Kußmaul wurde in Deutschland geboren. Er kam in Graben-Neudorf zur Welt.

Wann ist Kußmaul gestorben? Adolf Kußmaul verstarb vor 117 Jahren zu Beginn des 20. Jahrhunderts am 28. Mai 1902, einem Mittwoch.

Wie alt war Adolf Kußmaul als er starb? Adolf Kußmaul wurde 80 Jahre, 3 Monate und 6 Tage alt.

Geburtsort/Sterbeort

Graben-Neudorf – Deutschland

Adolf Kußmaul wurde in Graben-Neudorf geboren und verstarb in Heidelberg .

Jahrestage

Aktuelle Kußmaul-Jubiläen & Gedenktage

197. Geburtstag:  in diesem Jahr am 22. Februar 2019. Jubiläen in diesem Jahr ›

200. Jubiläum:  des Geburtstages in drei Jahren am 22. Februar 2022. Jubiläen im Jahr 2022 ›

150. Todestag:  am 28. Mai 2052.

Weblinks

Kußmaul im Web

Externe Recherchequellen, um mehr über Adolf Kußmaul zu erfahren:

Empfehlen

Personen-Ranking: 5.5/10

Das Ranking von Adolf Kußmaul auf geboren.am wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität.

Mehr entdecken

Thematisch mit Adolf Kußmaul verwandte Persönlichkeiten

Geburtstag

22.2.

Der 22. Februar: Wer hat am gleichen Tag wie Adolf Kußmaul Geburtstag?

Geburtsjahr

1822

Berühmte Persönlichkeiten aus dem Jahrgang 1822: Wer wurde im Jahr 1822 geboren?

Medizin

Weitere berühmte Personen der Medizin: Mediziner & Heilkundige.

Schlagworte zu Kußmaul