Johann Melchior Dinglinger

Johann Melchior Dinglinger

wurde am 26. Dezember 1664 geboren

Johann Melchior Dinglinger war einer der berühmtesten Goldschmiede des Spätbarocks am Hofe Augusts des Starken, dessen Werke heute u. a. im „Grünen Gewölbe“ in Dresden zu sehen sind (u. a. „Hofstaat des Großmoguls“ 1701–1708). Er wurde am 26. Dezember 1664 in Biberach an der Riß im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und verstarb am 6. März 1731 mit 66 Jahren in Dresden. Sein Geburtstag jährt sich 2019 zum 355. Mal.

Johann Melchior Dinglinger, geboren 1664, war ein sächsischer Goldschmied.

Lebensdaten

Steckbrief von Johann Melchior Dinglinger

GeburtsdatumFreitag, 26. Dezember 1664
GeburtsortBiberach an der Riß, Heiliges Römisches Reich (heute Deutschland)
TodesdatumDienstag, 6. März 1731 (†66)
SterbeortDresden, Heiliges Römisches Reich (heute Deutschland)
SternzeichenSteinbock

Zeitliche Einordnung

Dinglingers Zeit (1664–1731) und seine Zeitgenossen

Johann Melchior Dinglinger wird in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts geboren. Er kommt 1664 zur Zeit des Barocks zur Welt. Zu seiner Generation gehören etwa Georg I. (1660–1727) und August Hermann Francke (1663–1727). Seine Kindheit und Jugend erlebt Dinglinger in den 1660er- und 1670er-Jahren. Zu seiner Lebenszeit wirken u. a. Zeitgenossen wie Friederike Caroline Neuber (1697–1760), Matthäus Daniel Pöppelmann (1662–1736) und Balthasar Permoser (1651–1732). Johann Melchior Dinglingers Lebensspanne umfasst 66 Jahre. Er stirbt 1731 zur Zeit der Aufklärung.

Dinglinger-FAQ

Fragen und Fakten über Johann Melchior Dinglinger

Wann wurde Dinglinger geboren? Johann Melchior Dinglinger wurde vor 355 Jahren im Jahr 1664 geboren.

An welchem Tag ist Johann Melchior Dinglinger geboren worden? Dinglinger hatte nach dem Gregorianischen Kalender im Winter am 26. Dezember Geburtstag. Er wurde an einem Freitag geboren. 2019 fällt sein Geburtstag auf einen Donnerstag.

Welches Sternzeichen war Dinglinger? Johann Melchior Dinglinger wurde im westlichen Tierkreiszeichen Steinbock geboren.

Wo wurde Johann Melchior Dinglinger geboren? Dinglinger wurde in Deutschland geboren. Er kam in Biberach an der Riß im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) zur Welt.

Wann ist Dinglinger gestorben? Johann Melchior Dinglinger starb nach dem Gregorianischen Kalender vor 288 Jahren im 18. Jahrhundert am 6. März 1731, einem Dienstag.

Wie alt war Johann Melchior Dinglinger zum Zeitpunkt seines Todes? Johann Melchior Dinglinger wurde 66 Jahre, 2 Monate und 11 Tage alt.

Geburtsort/Sterbeort

Biberach an der Riß – Heiliges Römisches Reich

Johann Melchior Dinglinger wurde in Biberach an der Riß im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und verstarb in Dresden .

Jahrestage

Aktuelle Dinglinger-Jubiläen & Gedenktage

355. Geburtstag:  in diesem Jahr am 26. Dezember 2019. Jubiläen in diesem Jahr ›

400. Jubiläum:  des Geburtstages in 45 Jahren am 26. Dezember 2064.

300. Todestag:  am 6. März 2031. Jubiläen im Jahr 2031 ›

Weblinks

Dinglinger im Web

Externe Recherchequellen, um mehr über Johann Melchior Dinglinger zu erfahren:

Empfehlen

Personen-Ranking: 5.6/10

Das Ranking von Johann Melchior Dinglinger auf geboren.am wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität.

Mehr entdecken

Thematisch mit Johann Melchior Dinglinger verwandte Persönlichkeiten

Geburtstag

26.12.

Der 26. Dezember: Wer hat am gleichen Tag wie Johann Melchior Dinglinger Geburtstag?

Jahrhundert

1600+

Berühmte Zeitgenossen von Johann Melchior Dinglinger aus dem 17. Jahrhundert.

Bildende Kunst

Weitere berühmte Personen der Kunst: Künstler, Maler & Designer.

Schlagworte zu Dinglinger