Fritz Walter

Berühmte Kaiserslauterer

Geboren in Kaiserslautern, Pfalz

Der Geburtsort Kaiserslautern: Wer kam in der deutschen Stadt Kaiserslautern zur Welt? Auf dieser Seite finden Sie die berühmten Söhne und Töchter des Geburtsortes in Rheinland-Pfalz, die gebürtige Kaiserslauterer sind und Kaiserslauterns Identität mit ihren Biographien und Lebensgeschichten prägten. Zu den bekannten Personen der Stadt Kaiserslautern zählen etwa Fritz Walter, Markus Merk und Peter Fitz.

Stadtinfo & Karte

Kaiserslautern – Pfalz

Karte Kaiserslautern

Kaiserslautern ist eine deutsche Stadt in Rheinland-Pfalz mit rund 100.000 Einwohnern. Das Stadtgebiet umfasst eine Fläche von etwa 140 km². Im Umland und der näheren Umgebung liegen Städte und Orte wie Neustadt an der Weinstraße, Pirmasens, Landau in der Pfalz, Idar-Oberstein und Neunkirchen.

Lesetipp

Kleine Geschichte der Stadt Kaiserslautern

Buch »Kleine Geschichte der Stadt Kaiserslautern«

Die Geschichte der Stadt Kaiserslautern von der ersten Erwähnung im Jahr 830 über die Errichtung der Pfalz Friedrich Barbarossas und die Industrialisierung im 19. Jahrhundert bis zur Gründung der Universität 1970 und darüber hinaus. 208 Seiten. amazon.de

Berühmte Personen aus Kaiserslautern

Markus Merk (1962)

Markus Merk, geboren am 15. März 1962

Markus Merk ist ein deutscher Zahnmediziner und renommierter ehemaliger Fußballschiedsrichter, der 20 Jahre in der Fußball-Bundesliga (1988–2008) und 15 Jahre für die FIFA (1992–2007) pfiff und dreimal zum „Weltschiedsrichter des Jahres“ gewählt wurde. Merk wurde am 15. März 1962 in Kaiserslautern geboren.

Peter Fitz (1931–2013)

Peter Fitz war ein deutscher Schauspieler, der seit den Fünfzigerjahren bei zahlreichen großen Inszenierungen auf der Bühne und fürs Fernsehen u. a. als „Conte Falier“ in den Donna-Leon-Krimi-Verfilmungen vor der Kamera stand. Er wurde am 8. August 1931 in Kaiserslautern geboren.

Fritz Walter (1920–2002)

Fritz Walter, geboren am 31. Oktober 1920

Fritz Walter war einer der populärsten deutschen Fußballspieler, der über 30 Jahre beim 1. FC Kaiserslautern (1938–1959) spielte, als Kapitän die deutsche Nationalmannschaft zum Gewinn der Fußball-Weltmeisterschaft 1954 führte und ihr erster Ehrenspielführer war. Er wurde am 31. Oktober 1920 in Kaiserslautern geboren.

Berühmte Personen aus der Umgebung

Rund um Kaiserslautern Geborene

Nadine Keßler

Auch im näheren Umland der Stadt Kaiserslautern wurden prominente Persönlichkeiten geboren. So kam zum Beispiel im Jahr 1988 nur etwa 15 Kilometer entfernt Nadine Keßler in Landstuhl zur Welt. Ebenfalls nahe gelegen in Rockenhausen wurde Joy Fleming und in Vogelbach (heute zu Bruchmühlbach-Miesau) in Deuschland Horst Eckel geboren.

Rheinland-Pfalz