Cary Grant

Cary Grant

wurde am 18. Januar 1904 geboren

Archibald Alexander Leach, so sein richtiger Name, war ein britischer Schauspieler, der von den 1930ern bis 1960ern mit Filmen wie „Leoparden küßt man nicht“ (1938), „Über den Dächern von Nizza“ (1955), „Der unsichtbare Dritte“ (1959) und „Ein Hauch von Nerz“ (1962) zu den großen Hollywood-Stars zählte und für sein Lebenswerk einen Oscar (1975) erhielt. Er wurde am 18. Januar 1904 in Bristol in England geboren und verstarb am 29. November 1986 mit 82 Jahren in Davenport, Iowa in den Vereinigten Staaten. Sein Geburtstag jährte sich 2019 zum 115. Mal.

Cary Grant, geboren 1904, war ein britisch-amerikanischer Schauspieler.

Lebensdaten

Steckbrief von Archibald Alexander Leach – alias Cary Grant

GeburtsdatumMontag, 18. Januar 1904
GeburtsortBristol, England
TodesdatumSamstag, 29. November 1986 (†82)
SterbeortDavenport, Iowa, USA
SternzeichenSteinbock

Zeitliche Einordnung

Grants Zeit (1904–1986) und seine Zeitgenossen

Cary Grant lebte und wirkte im 20. Jahrhundert. Er kommt 1904 zur Welt. Zu seiner Generation gehören etwa Bob Hope (1903–2003) und Lilian Harvey (1906–1968). Seine Kindheit und Jugend erlebt Grant in den 1900er- und 1910er-Jahren. Zu seiner Lebenszeit wirken u. a. Zeitgenossen wie Alfred Hitchcock (1899–1980), Roger Moore (1927–2017) und Elizabeth Taylor (1932–2011). Cary Grants Lebensspanne umfasst 82 Jahre. Er stirbt 1986 in der Zeit des Kalten Krieges.

Grant-Lebenslauf

Zeitleiste: Stationen und Ereignisse im Leben von Cary Grant

1904Geburt am 18. Januar in Bristol in England
1942Heirat mit Barbara Hutton
1945Scheidung von Barbara Hutton
1970Auszeichnung mit dem Ehrenoscar
1973Cary Grants Mutter Elsie Leach stirbt ( Bayern 2 Kalenderblatt)
1979Tod seiner geschiedenen Ehefrau Barbara Hutton
1986Tod mit 82 Jahren am 29. November in Davenport, Iowa in den Vereinigten Staaten
2024120. Jubiläum des Geburtstages am 18. Januar
202640. Todestag am 29. November

Grant-Trivia

Schon gewusst?

Cary Grant wurde im selben Jahr geboren wie John Gielgud, Johnny Weissmüller, Jean Gabin und Peter Lorre.

Grant-FAQ

Fragen und Fakten über Cary Grant

Wie hieß Cary Grant wirklich? Der Name „Cary Grant“ ist ein Künstlername bzw. Pseudonym. Sein richtiger bürgerlicher Name lautete Archibald Alexander Leach.

In welchem Jahr wurde Grant geboren? Cary Grant wurde vor 115 Jahren im Jahr 1904 geboren.

An welchem Tag ist Cary Grant geboren worden? Grant hatte im Winter am 18. Januar Geburtstag. Er wurde an einem Montag geboren. In diesem Jahr fiel sein Geburtstag auf einen Freitag, im nächsten Jahr liegt er auf einem Samstag.

In welchem Sternzeichen wurde Grant geboren? Cary Grant wurde im westlichen Tierkreiszeichen Steinbock geboren. Nach dem chinesischen Horoskop kam er im Jahr des Hasen (Element Wasser) zur Welt.

Wo wurde Cary Grant geboren? Grant wurde in Westeuropa auf den Britischen Inseln geboren. Er kam in Bristol in England zur Welt.

Wann ist Grant gestorben? Cary Grant verstarb vor 33 Jahren in den 1980er-Jahren am 29. November 1986, einem Samstag.

Wie alt wurde Cary Grant? Cary Grant wurde 82 Jahre, 10 Monate und 11 Tage alt.

Wie alt wäre Cary Grant heute? Würde Cary Grant noch leben, wäre er heute 115 Jahre alt. Er wurde vor exakt 42.219 Tagen geboren.

Wie groß war Grant? Cary Grant hatte eine Körpergröße von etwa 1,87 m.

Geburtsort/Sterbeort

Bristol – England

Karte des Geburtsortes von Cary Grant

Cary Grant wurde in Bristol in England geboren und verstarb in Davenport, Iowa in den Vereinigten Staaten .

Weblinks

Grant im Web

Ausgewählte Webseiten über die Biographie von Cary Grant:

Empfehlen

Personen-Ranking: 10.0/10

Das Ranking von Cary Grant auf geboren.am wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität.

Mehr entdecken

Thematisch mit Cary Grant verwandte Persönlichkeiten

Geburtstag

18.1.

Der 18. Januar: Wer hat am gleichen Tag wie Cary Grant Geburtstag?

Geburtsjahr

1904

Berühmte Persönlichkeiten aus dem Jahrgang 1904: Wer wurde im Jahr 1904 geboren?

Film & Theater

Weitere berühmte Personen aus Film & Theater: Schauspieler & Filmschaffende.

Schlagworte zu Grant