Andrea Berg

Berühmte Schlagersänger

Schlagersänger und Schlagersängerinnen

Die berühmtesten und bedeutendsten Schlagersängerinnen und Schlagersänger aus der Geschichte und von heute. Lernen Sie die großen Ihres Fachs kennen: Wer war ein großer Schlagersänger, wer eine bekannte Schlagersängerin? Zu ihnen zählen etwa Andrea Berg, Helene Fischer, Caterina Valente und Michelle.

Top 10 Schlagersänger

Helene Fischer (1984)

Helene Fischer, geboren am 5. August 1984

Helene Fischer ist eine deutsche Schlagersängerin, die mit ihren millionenfach verkauften Tonträgern seit Mitte der 2000er-Jahre große Erfolge feiert (u. a. Alben „So wie ich bin“ 2009, „Für einen Tag“ 2011, „Farbenspiel“ 2013 mit „Atemlos durch die Nacht“). Sie wurde am 5. August 1984 in Krasnojarsk in der Russischen SFSR, Sowjetunion (heute Russland) geboren.

Michelle (1972)

Michelle, geboren am 15. Februar 1972

Michelle (Tanja Hewer) ist eine deutsche Schlagersängerin (u. a. „Und heut’ Nacht will ich tanzen“ 1992, „Wer Liebe lebt“ 2001, „Fliegen“ 2005). Sie wurde am 15. Februar 1972 in Villingen-Schwenningen geboren.

Andrea Berg (1966)

Andrea Berg, geboren am 28. Januar 1966

Andrea Berg ist eine deutsche Schlagersängerin, die mit ihren Plattenverkäufen und Konzerttourneen zu den erfolgreichsten Musikerinnen Deutschlands zählt (u. a. „Du hast mich tausendmal belogen“ 2001). Sie wurde am 28. Januar 1966 in Krefeld geboren.

Marianne Rosenberg (1955)

Marianne Rosenberg, geboren am 10. März 1955

Marianne Rosenberg ist eine seit den 1970er-Jahren bekannte deutsche Schlagersängerin (u. a. „Fremder Mann“ 1971, „Er gehört zu mir“ 1975). Sie wurde am 10. März 1955 in Berlin-Lankwitz (West-Berlin) geboren.

Vicky Leandros (1952)

Vicky Leandros, geboren am 23. August 1952

Vicky Leandros (Vasiliki Papathanassiou) ist eine griechische Sängerin, die international über 50 Millionen Tonträger verkauft hat (u. a. „Après toi“ 1972, „Theo, wir fahr’n nach Lodz“ 1974, „Ich liebe das Leben“ 1975). Sie wurde am 23. August 1952 in Paleokastritsa auf Korfu in Griechenland geboren.

Roy Black (1943–1991)

Roy Black, geboren am 25. Januar 1943

Roy Black (Gerhard Höllerich) war ein insbesondere ab Mitte der 1960er- bis in die 1970er-Jahre populärer deutscher Schlagersänger (u. a. „Ganz in Weiß“ 1966). Er wurde am 25. Januar 1943 in Bobingen-Straßberg geboren und starb am 9. Oktober 1991 im Alter von 48 Jahren in Heldenstein bei Mühldorf am Inn.

Heino (1938)

Heino, geboren am 13. Dezember 1938

Heino (Heinz Georg Kramm) ist ein bekannter deutscher Volkslieder- und Schlagersänger, der in den 1970ern mit deutschen Titeln wie „Blau blüht der Enzian“ (1972) populär wurde. Er wurde am 13. Dezember 1938 in Düsseldorf geboren.

Rex Gildo (1936–1999)

Rex Gildo, geboren am 2. Juli 1936

Rex Gildo (Ludwig Franz Hirtreiter) war ein in den 1960er- und 1970er-Jahren populärer deutscher Schlagersänger und Schauspieler, der mit Songs wie „Speedy Gonzales“ (1962) und „Fiesta Mexicana“ (1972) durch die Hitparaden zog und u. a. auch im Duo mit Cornelia Froboess sowie Gitte Hænning auftrat. Er wurde am 2. Juli 1936 in Straubing geboren und starb am 26. Oktober 1999 im Alter von 63 Jahren in München.

Freddy Quinn (1931)

Freddy Quinn, geboren am 27. September 1931

Freddy Quinn (Franz Eugen Helmuth Manfred Nidl) ist ein insbesondere in den 1950er-Jahren im deutschsprachigen Raum erfolgreicher österreichischer Schlagersänger (u. a. „Heimweh“ 1956, „Rosalie“ 1956, „Die Gitarre und das Meer“ 1959, „La Paloma“ 1961, „Junge komm bald wieder“ 1963) und Schauspieler. Er wurde am 27. September 1931 in Niederfladnitz in Österreich geboren.

Caterina Valente (1931)

Caterina Valente, geboren am 14. Januar 1931

Caterina Valente ist eine aus einer italienischen Künstlerfamilie stammende international erfolgreiche Sängerin, Entertainerin und Schauspielerin, die insbesondere im Deutschland der Wirtschaftswunderzeit als Schlagersängerin populär war (u. a. „Ganz Paris träumt von der Liebe“ 1954). Sie wurde am 14. Januar 1931 in Paris geboren.

Berühmte Schlagersänger A–Z

Schlagersängerinnen & Schlagersänger von A bis Z

Musik