Helene Fischer

Berühmte Schlagersänger

Schlagersänger und Schlagersängerinnen

Die berühmtesten und bedeutendsten Schlagersängerinnen und Schlagersänger aus der Geschichte und von heute. Lernen Sie die großen Ihres Fachs kennen: Wer war ein großer Schlagersänger, wer eine bekannte Schlagersängerin? Zu ihnen zählen etwa Helene Fischer, Andrea Berg, Freddy Quinn und Mary Roos.

Lesetipp

Schlager. 100 Seiten

Buch »Schlager. 100 Seiten«

Rainer Moritz ist für dieses Buch in vergangene Zeiten gereist. Er zeigt, wo und wann der Schlager erfunden wurde, wie er populäre Themen wie Liebe, Heimat und Bruttosozialprodukt verarbeitete und was das über Fans und Hörer aussagt. 100 Seiten. amazon.de

Top 10 Schlagersänger

Andreas Gabalier (1984)

Andreas Gabalier, geboren am 21. November 1984

Andreas Gabalier (Andreas Georg Gabalier) ist ein österreichischer Sänger, der mit einer Genre-Mischung aus Volksmusik, Schlager und Rock'n'Roll seit Ende der 2000er-Jahre im deutschsprachigen Raum erfolgreich ist (u. a. „I sing a Liad für di“ 2011, „Go for Gold“ 2013). Er wurde am 21. November 1984 in Graz in Österreich geboren.

Helene Fischer (1984)

Helene Fischer, geboren am 5. August 1984

Helene Fischer ist eine deutsche Schlagersängerin, die mit ihren millionenfach verkauften Tonträgern seit Mitte der 2000er-Jahre große Erfolge feiert (u. a. Alben „So wie ich bin“ 2009, „Für einen Tag“ 2011, „Farbenspiel“ 2013 mit „Atemlos durch die Nacht“). Sie wurde am 5. August 1984 in Krasnojarsk in der Russischen SFSR, Sowjetunion (heute Russland) geboren.

Michelle (1972)

Michelle, geboren am 15. Februar 1972

Michelle (Tanja Hewer) ist eine deutsche Schlagersängerin (u. a. „Und heut’ Nacht will ich tanzen“ 1992, „Wer Liebe lebt“ 2001, „Fliegen“ 2005). Sie wurde am 15. Februar 1972 in Villingen-Schwenningen geboren.

Andrea Berg (1966)

Andrea Berg, geboren am 28. Januar 1966

Andrea Berg ist eine deutsche Schlagersängerin, die mit ihren Plattenverkäufen und Konzerttourneen zu den erfolgreichsten Musikerinnen Deutschlands zählt (u. a. „Du hast mich tausendmal belogen“ 2001). Sie wurde am 28. Januar 1966 in Krefeld geboren.

Matthias Reim (1957)

Matthias Reim, geboren am 26. November 1957

Matthias Reim ist ein deutscher Schlagersänger, der mit seiner weltweit weit über zwei Millionen Mal verkauften Debüt-Nummer „Verdammt, ich lieb’ Dich“ (1990) mit 16 Wochen so lange an der Spitze der deutschen Single-Charts stand wie kein anderes Lied in den 1990er-Jahren. Er wurde am 26. November 1957 in Korbach geboren.

Mary Roos (1949)

Mary Roos, geboren am 9. Januar 1949

Mary Roos (Rosemarie Böhm) ist eine deutsche Schlagersängerin, die 1970 mit dem Song „Arizona Man“ ihren Durchbruch hatte, 1972 mit „Nur die Liebe lässt uns leben“ sowie 1984 mit „Aufrecht geh’n“ für Deutschland beim Eurovision Song Contest teilnahm und u. a. das Titellied für die Zeichentrickserie „Pinocchio“ (1978) sang. Sie wurde am 9. Januar 1949 in Bingen am Rhein geboren.

Howard Carpendale (1946)

Howard Carpendale, geboren am 14. Januar 1946

Howard Carpendale (Howard Victor Carpendale) ist ein überwiegend im deutschsprachigen Raum aktiver südafrikanischer Schlagersänger und Komponist, der mit „Deine Spuren im Sand“ (1975), der deutschen Version von „Living Next Door to Alice“ („Tür an Tür mit Alice“ 1977) sowie „Hello Again“ (1984) seine größten Hits in den 1970ern und 1980ern hatte. Er wurde am 14. Januar 1946 in Durban in Südafrika geboren.

Roy Black (1943–1991)

Roy Black, geboren am 25. Januar 1943

Roy Black (Gerhard Höllerich) war ein insbesondere ab Mitte der 1960er- bis in die 1970er-Jahre populärer deutscher Schlagersänger (u. a. „Ganz in Weiß“ 1966). Er wurde am 25. Januar 1943 in Bobingen-Straßberg geboren und starb am 9. Oktober 1991 im Alter von 48 Jahren in Heldenstein bei Mühldorf am Inn.

Heino (1938)

Heino, geboren am 13. Dezember 1938

Heino (Heinz Georg Kramm) ist ein bekannter deutscher Volkslieder- und Schlagersänger, der in den 1970ern mit deutschen Titeln wie „Blau blüht der Enzian“ (1972) populär wurde. Er wurde am 13. Dezember 1938 in Düsseldorf geboren.

Freddy Quinn (1931)

Freddy Quinn, geboren am 27. September 1931

Freddy Quinn (Franz Eugen Helmuth Manfred Nidl) ist ein insbesondere in den 1950er-Jahren im deutschsprachigen Raum erfolgreicher österreichischer Schlagersänger (u. a. „Heimweh“ 1956, „Rosalie“ 1956, „Die Gitarre und das Meer“ 1959, „La Paloma“ 1961, „Junge komm bald wieder“ 1963) und Schauspieler. Er wurde am 27. September 1931 in Niederfladnitz in Österreich geboren.

Berühmte Schlagersänger A–Z

Schlagersängerinnen & Schlagersänger von A bis Z

Musik