Lys Assia

Lys Assia

wurde am 3. März 1924 geboren

Rosa Mina Schärer, wie sie mit richtigem Namen hieĂź, war eine Schweizer Schlagersängerin und Entertainerin, die mit „WeiĂźe Hochzeitskutsche“ (1946) einen ihrer ersten Hits hatte, mit „O mein Papa“ (1950) international bekannt wurde und beim ersten Eurovision Song Contest 1956 in Lugano mit dem Song „Refrain“ den ersten Platz fĂĽr die Schweiz belegte. Sie wurde am 3. März 1924 in Rupperswil, Aargau in der Schweiz geboren und verstarb in diesem Jahr mit 94 Jahren am 24. März 2018 in Zollikerberg, ZĂĽrich.

Lys Assia, geboren 1924, war eine Schweizer Schlagersängerin.

Lebensdaten

Steckbrief von Rosa Mina Schärer – alias Lys Assia

GeburtsdatumMontag, 3. März 1924
GeburtsortRupperswil, Aargau, Schweiz
TodesdatumSamstag, 24. März 2018 (†94)
SterbeortZollikerberg, ZĂĽrich, Schweiz
SternzeichenFische

Zeitliche Einordnung

Assias Zeit (1924–2018) und ihre Zeitgenossen

Lys Assia wird in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts geboren. Sie kommt 1924 zwischen den Weltkriegen zur Welt. Zu ihrer Generation gehören etwa Hazy Osterwald (1922–2012) und Elisabeth KĂĽbler-Ross (1926–2004). Ihre Kindheit und Jugend erlebt Assia in den 1920er- und 1930er-Jahren. Zu ihrer Lebenszeit wirken u. a. Zeitgenossen wie Rolf Liebermann (1910–1999), Louis Armstrong (1901–1971) und Lale Andersen (1905–1972). Lys Assias lange Lebensspanne umfasst 94 Jahre. Sie stirbt 2018 im noch jungen 21. Jahrhundert.

Assia-Trivia

Schon gewusst?

Lys Assia starb am selben Tag wie JosĂ© Antonio Abreu.

Assia-FAQ

Fragen und Fakten ĂĽber Lys Assia

Wie hieß Lys Assia wirklich? Der Name „Lys Assia“ ist ein Künstlername bzw. Pseudonym. Ihr richtiger bürgerlicher Name lautete Rosa Mina Schärer.

In welchem Jahr wurde Assia geboren? Lys Assia wurde vor 94 Jahren in der Mitte der 1920er-Jahre im Jahr 1924 geboren.

An welchem Tag ist Lys Assia geboren worden? Assia hatte im FrĂĽhling am 3. März Geburtstag. Sie wurde an einem Montag geboren. In diesem Jahr fiel ihr Geburtstag auf einen Samstag, im kommenden Jahr liegt er auf einem Sonntag.

In welchem Sternzeichen wurde Assia geboren? Lys Assia wurde im westlichen Tierkreiszeichen Fische geboren. Nach dem chinesischen Horoskop kam sie im Jahr der Ratte (Element Holz) zur Welt.

Wo wurde Lys Assia geboren? Assia wurde in Mitteleuropa geboren. Sie kam in Rupperswil, Aargau in der Schweiz zur Welt.

Wann ist Assia gestorben? Lys Assia verstarb in diesem Jahr am 24. März 2018, einem Samstag.

Wie alt wurde Lys Assia? Lys Assia wurde 94 Jahre, 0 Monat und 21 Tage alt.

Geburtsort/Sterbeort

Rupperswil, Aargau – Schweiz

Lys Assia wurde in Rupperswil, Aargau in der Schweiz geboren und verstarb in Zollikerberg, ZĂĽrich .

Jahrestage

Aktuelle Assia-Jubiläen & Gedenktage

94. Geburtstag:  in diesem Jahr am 3. März 2018. Jubiläen in diesem Jahr â€ş

100. Jubiläum:  des Geburtstages in sechs Jahren am 3. März 2024. Jubiläen im Jahr 2024 â€ş

Todestag:  Gestorben in diesem Jahr am 24. März 2018. Jubiläen im Jahr 2018 â€ş

Weblinks

Assia im Web

Externe Recherchequellen, um mehr ĂĽber Lys Assia zu erfahren:

Empfehlen

Personen-Ranking: 7.8/10

Das Ranking von Lys Assia auf geboren.am wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität.

Mehr entdecken

Thematisch mit Lys Assia verwandte Persönlichkeiten

Geburtstag

3.3.

Der 3. März: Wer hat am gleichen Tag wie Lys Assia Geburtstag?

Geburtsjahr

1924

BerĂĽhmte Persönlichkeiten aus dem Jahrgang 1924: Wer wurde im Jahr 1924 geboren?

Musik

Weitere berühmte Personen der Musik: Musiker, Sänger & Tonschöpfer.

Schlagworte zu Assia