DJ BoBo

Aargau

Geboren im Aargau

Die Geburtsregion Aargau: Welche bekannten Persönlichkeiten kamen im Aargau in der Schweiz zur Welt? Auf dieser Seite finden Sie die berühmten Söhne und Töchter aus dem Aargau von gestern und heute. Zu ihnen zählen etwa DJ BoBo, Lys Assia, Maximilian Oskar Bircher-Benner und Albert Hofmann.

Infos zur Region

Kanton Aargau – Nordwestschweiz

Aargau liegt in der Schweiz. Auf einer Fläche von rund 1.400 km² leben im Aargau etwa 621.000 Einwohner. Hauptort ist Aarau.

Berühmte Personen aus dem Aargau

DJ BoBo Kölliken 1968

DJ BoBo, geboren am 5. Januar 1968

In Kölliken, Aargau wurde 1968 DJ BoBo geboren. Er ist ein erfolgreicher Schweizer Musiker und Musikproduzent, der vor allem in den 1990er-Jahren mit Pop- und Eurodance-Titeln wie „Somebody Dance With Me“ (1992), „Freedom“ (1995) und „Pray“ (1996) auf den vorderen Rängen der Charts vertreten war.

Werner Arber Gränichen 1929

Werner Arber, geboren am 3. Juni 1929

Werner Arber wurde 1929 in Gränichen geboren. Arber ist ein Schweizer Genetiker, Mirkobiologe und zusammen mit den US-Amerikanern Daniel Nathans und Hamilton Othanel Smith Träger des Nobelpreises für Physiologie oder Medizin 1978 „für ihre Entdeckung der Restriktionsenzyme und der Anwendung dieser Enzyme in der Molekulargenetik“.

Lys Assia Rupperswil 1924

Lys Assia, geboren am 3. März 1924

In Rupperswil wurde 1924 Lys Assia geboren. Sie ist eine Schweizer Sängerin und Entertainerin, die mit „Weiße Hochzeitskutsche“ (1946) einen ihrer ersten Hits hatte, mit dem Schlager „O mein Papa“ (1950) international bekannt wurde und beim ersten Eurovision Song Contest 1956 in Lugano mit dem Song „Refrain“ den ersten Platz für die Schweiz belegte.

Albert Hofmann Baden 1906

Albert Hofmann, geboren am 11. Januar 1906

Albert Hofmann wurde in Baden, Aargau geboren. Er kam am 11. Januar 1906 zur Welt und war ein Schweizer Chemiker, der 1938 erstmals das Halluzinogen Lysergsäurediethylamid (LSD) herstellte und 1943 dessen Wirkung im Selbstversuch entdeckte.

Maximilian Oskar Bircher-Benner Aarau 1867

Maximilian Oskar Bircher-Benner, geboren am 22. August 1867

In Aarau wurde Maximilian Oskar Bircher-Benner geboren. Er kam am 22. August 1867 zur Welt und war ein Schweizer Arzt und Ernährungswissenschaftler, der Ende des 19. Jahrhunderts das auf Pflanzen-Rohkost basierende „Bircher-Müsli“ entwickelte und erfolgreich als Diät propagierte.

Marie Heim-Vögtlin Bözen 1845

Marie Heim-Vögtlin, geboren am 7. Oktober 1845

Marie Heim-Vögtlin wurde in Bözen, Aargau geboren. Sie kam am 7. Oktober 1845 zur Welt und war die erste Schweizer Medizin-Studentin und nach ihrem Examen (1872) die erste Ärztin der Schweiz.

Jacob Christoph Rad Rheinfelden 1799

Jacob Christoph Rad, geboren am 25. März 1799

In Rheinfelden wurde Jacob Christoph Rad geboren. Er kam am 25. März 1799 zur Welt und war der Leiter einer Zuckerfabrik im tschechischen Dačice und Erfinder des Würfelzuckers (1843).

Gestorben im Aargau

1827 starb Johann Heinrich Pestalozzi im Aargau

Johann Heinrich Pestalozzi

Vor 190 Jahren im Jahr 1827 starb Johann Heinrich Pestalozzi in Brugg in der Schweiz. Er war ein Schweizer Pädagoge und Schulreformer der Anschauungspädagogik, der als Vater der modernen Volksschule gilt, sich für die Bildung von Kindern aller sozialen Schichten einsetzte und ein ganzheitliches Unterrichtskonzept für „Kopf, Herz und Hand“ propagierte. Geboren wurde er am 12. Januar 1746 in Zürich in der Schweiz.

Schweiz