Johann Nestroy

Geboren 1801

216. Geburtstage im Jahr 2017

Wer wurde vor 215 Jahren im Jahr 1801 geboren? Die Chronik des Jahrgangs 1801 mit den berühmten Geburtstagen des Jahres: Diese bekannten Persönlichkeiten kamen am Beginn des 19. Jahrhunderts im Jahr 1801 zur Welt. Zu ihnen zählen etwa Johann Nestroy, Karl Baedeker, Franz Bruch und Ludwig Bechstein. Im Jahr 1801 geborene berühmte Personen kamen vor 215 Jahren zur Welt.

Geboren im Jahr 1801

01.03.Henriette Davidis

Henriette Davidis, geboren am 1. März 1801

Henriette Davidis war eine Herausgeberin von mehreren Kochbüchern (u. a. „Praktisches Kochbuch“ 1845), durch deren Erfolg sie als eine „Schöpferin“ der deutschen Küche gilt. Sie wurde am 1. März 1801 in Wengern im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und starb am 3. April 1876 im Alter von 75 Jahren in Dortmund.

25.03.Franz Bruch

Franz Bruch, geboren am 25. März 1801

Franz Bruch war ein deutscher Unternehmer, der mit der Eröffnung eines Handelshauses und späteren Kolonialwarenladens in St. Wendel (1828) das heutige Warenhaus-Handelsunternehmen „Globus“ begründete. Er wurde am 25. März 1801 in Zweibrücken im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und starb am 1. März 1865 im Alter von 63 Jahren in St. Wendel.

19.04.Gustav Theodor Fechner

Gustav Theodor Fechner, geboren am 19. April 1801

Gustav Theodor Fechner war ein deutscher Naturforscher, Psychologe und Begründer der experimentellen Psychologie. Er wurde am 19. April 1801 in Groß Särchen bei Muskau in Sachsen (heute Polen) geboren und starb am 18. November 1887 im Alter von 86 Jahren in Leipzig.

03.10.Ludwig Döbler

Ludwig Döbler, geboren am 3. Oktober 1801

Ludwig Döbler (Ludwig Leopold Döbler) war ein österreichischer Physiker und der wohl berühmteste Zauberkünstler Österreichs, der die Wiener Gesellschaft und bei internationalen Gastspielen zahlreiche gekrönte Häupter und ganz Europa verzauberte. Er wurde am 3. Oktober 1801 in Wien geboren und starb am 18. April 1864 im Alter von 62 Jahren in Gstettenhof bei Türnitz.

03.11.Karl Baedeker

Karl Baedeker, geboren am 3. November 1801

Karl Baedeker war ein deutscher Verleger, Buchhändler und Pionier der Reiseliteratur, der 1828 das Buch „Rheinreise von Mainz bis Cöln, Handbuch für Schnellreisende“ von Johann August Klein überarbeitete und mit dem bald nach ihm benannten „Baedeker“ (1835) den ersten modernen Reiseführer Deutschlands schuf. Er wurde am 3. November 1801 in Essen im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und starb am 4. Oktober 1859 im Alter von 57 Jahren in Koblenz.

24.11.Ludwig Bechstein

Ludwig Bechstein, geboren am 24. November 1801

Ludwig Bechstein war ein deutscher Schriftsteller, Bibliothekar und Sammler zahlreicher bekannter deutscher Märchen (u. a. „Aschenbrödel“, „Das Märchen vom Schlaraffenland“, „Der kleine Däumling“), die er im „Deutschen Märchenbuch“ (1845) herausgab. Er wurde am 24. November 1801 in Weimar im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und starb am 14. Mai 1860 im Alter von 58 Jahren in Meiningen.

07.12.Johann Nestroy

Johann Nestroy, geboren am 7. Dezember 1801

Johann Nestroy (Johann Nepomuk Eduard Ambrosius Nestroy) war ein auch als „österreichischer Shakespeare“ gefeierter Volksschauspieler, Bühnendichter und Theaterleiter, der mit über 80 Bühnenstücken (u. a. „Der Zerrissene“ 1844) der wohl populärste Vertreter des Wiener Volkstheaters im 19. Jahrhundert war. Er wurde am 7. Dezember 1801 in Wien geboren und starb am 25. Mai 1862 im Alter von 60 Jahren in Graz.

Gestorben im Jahr 1801

Nekrolog: Todesjahr von Novalis

Novalis, geboren am 2. Mai 1772

Wer ist im Jahr 1801 gestorben? Vor 215 Jahren im Jahr 1801 starb Novalis, geboren am 2. Mai 1772. Er war ein deutscher Schriftsteller und Philosoph der Frühromantik.

Das Jahr 1801

MDCCCI

Das Jahr 1801 im 19. Jahrhundert liegt 215 Jahre zurück. In Römischen Zahlen wird es MDCCCI geschrieben.

Webtipps

Informationen zum Jahr 1801

Empfehlen

Jahres-Ranking:  5/10

Das Jahres-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Personen. Empfehlen Sie den Jahrgang 1801 weiter: