Charles Darwin

Charles Darwin

wurde am 12. Februar 1809 geboren

Charles Robert Darwin war ein englischer Gelehrter und bedeutender Naturwissenschaftler, der auf seiner SĂĽdamerikareise an Bord der „Beagle“ (1831–1836) zahlreiche Pflanzen und Tiere entdeckte und Beobachtungen fĂĽr die später von ihm entwickelte, revolutionäre Evolutionstheorie („The Origin of Species“ 1859) machte. Er wurde am 12. Februar 1809 in Shrewsbury in England geboren und starb mit 73 Jahren am 19. April 1882 in Downe, London. Sein Geburtstag jährt sich 2017 zum 208. Mal.

Charles Darwin, geboren 1809, war ein britischer Naturforscher.

Lebensdaten

Steckbrief von Charles Darwin

GeburtsdatumSonntag, 12. Februar 1809
GeburtsortShrewsbury, England
TodesdatumMittwoch, 19. April 1882 (†73)
SterbeortDowne, London, England
GrabstätteWestminster Abbey, London, England
SternzeichenWassermann

Darwin-Zitat

»Nur ein Naar macht keine Experimente.«

– Charles Darwin

Zeitliche Einordnung

Darwins Zeit (1809–1882) und seine Zeitgenossen

Charles Darwin lebte und wirkte im 19. Jahrhundert. Er kommt 1809 zur Welt. Bekannte Zeitgenossen seiner Generation sind Charles Dickens (1812–1870) und David Livingstone (1813–1873). Geboren am Ende der 1800er-Jahre erlebt er eine Kindheit in den 1810ern und seine Jugend in den 1820ern. Während er lebt wirken u. a. auch Henry Morton Stanley (1841–1904), John Dalton (1766–1844) und Francis Galton (1822–1911). Charles Darwins Lebensspanne umfasst 73 Jahre. Er stirbt 1882 im Viktorianischen Zeitalter.

Darwin-Lebenslauf

Zeitleiste: Stationen und Ereignisse im Leben von Charles Darwin

1809Geburt am 12. Februar in Shrewsbury in England
1831Charles Darwin sticht mit der „Beagle“ in See ( DRadio Kalenderblatt)
1859Charles Darwin veröffentlicht seine Evolutionstheorie ( DRadio Kalenderblatt)
1871Darwin spricht zum ersten Mal von Evolution ( Bayern 2 Kalenderblatt)
1882Tod mit 73 Jahren am 19. April in Downe, London in England
2032150. Todestag am 19. April
2059250. Jubiläum des Geburtstages am 12. Februar

Darwin-Trivia

Schon gewusst?

Charles Darwin war als Cambridge-Student Mitglied im studentischen „Glutton Club“ (etwa Schlemmer-Club), dessen Mitglieder sich zum Ziel gesetzt hatten, möglichst selten zubereitete Tiere zu essen.

Darwin-FAQ

Fragen und Fakten ĂĽber Charles Darwin

Wann wurde Darwin geboren? Charles Darwin wurde vor 208 Jahren im Jahr 1809 geboren.

An welchem Tag ist Charles Darwin geboren worden? Darwin hatte im Winter am 12. Februar Geburtstag. Er wurde an einem Sonntag geboren. 2017 fällt sein Geburtstag auf einen Sonntag.

Welches Sternzeichen war Darwin? Charles Darwin wurde im westlichen Tierkreiszeichen Wassermann geboren.

Wo wurde Charles Darwin geboren? Darwin wurde in Westeuropa auf den Britischen Inseln geboren. Er kam in Shrewsbury in England zur Welt.

Wann ist Darwin gestorben? Charles Darwin verstarb vor 135 Jahren am Ende des 19. Jahrhunderts am 19. April 1882, einem Mittwoch.

Wie alt wurde Charles Darwin? Charles Darwin wurde 73 Jahre alt.

Wie groß war Darwin? Charles Darwin hatte eine Körpergröße von etwa 1,82 m.

Geburtsort/Sterbeort

Shrewsbury – England

Karte des Geburtsortes von Charles Darwin

Charles Darwin wurde in Shrewsbury in England geboren und starb in Downe, London .

Webtipps

Darwin-Infos im Web

Ausgewählte Webseiten über die Biographie von Charles Darwin:

Empfehlen

Personen-Ranking: 10.0/10

Das Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität. Steigern Sie das Ranking von Charles Darwin auf geboren.am durch eine Empfehlung:

Mehr entdecken

Thematisch mit Charles Darwin verwandte Persönlichkeiten

Geburtstag

12.2.

Der 12. Februar: Wer hat am gleichen Tag wie Charles Darwin Geburtstag?

Geburtsjahr

1809

BerĂĽhmte Persönlichkeiten aus dem Jahrgang 1809: Wer wurde im Jahr 1809 geboren?

Natur & Forschung

Weitere berĂĽhmte Personen aus Natur & Forschung: Wissenschaftler & Naturforscher.

Schlagworte zu Charles Darwin