Jürgen Klinsmann

Berühmte Göppinger

Geboren in Göppingen

Der Geburtsort Göppingen: Wer kam in der deutschen Stadt Göppingen zur Welt? Auf dieser Seite finden Sie die berühmten Söhne und Töchter des Geburtsortes in Baden-Württemberg, die gebürtige Göppinger sind und Göppingens Identität mit ihren Biographien und Lebensgeschichten prägten. Zu den bekannten Personen der Stadt Göppingen zählen etwa Jürgen Klinsmann, Eugen Märklin und F. W. Bernstein.

Stadtinfo & Karte

Göppingen – Regierungsbezirk Stuttgart

Göppingen ist eine deutsche Stadt in Baden-Württemberg mit rund 57.000 Einwohnern. Das Stadtgebiet umfasst eine Fläche von etwa 60 km². Im Umland und der näheren Umgebung liegen Städte und Orte wie Schorndorf, Schwäbisch Gmünd, Esslingen am Neckar, Metzingen und Stuttgart.

Berühmte Personen aus Göppingen

Jürgen Klinsmann (1964)

Jürgen Klinsmann, geboren am 30. Juli 1964

Jürgen Klinsmann ist ein ehemaliger deutscher Fußballtrainer und Fußballspieler, der als Stürmer der deutschen Nationalmannschaft Weltmeister (1990) und Europameister (1996) wurde, sie von 2004 bis 2006 trainierte und zuletzt Trainer der US-Nationalmannschaft (2011–2016) war. Klinsmann wurde am 30. Juli 1964 in Göppingen geboren.

F. W. Bernstein (1938–2018)

F. W. Bernstein, geboren am 4. März 1938

F. W. Bernstein war ein deutscher Satiriker, Dichter und Karikaturist, der die „Neue Frankfurter Schule“ mitbegründete, vor allem für seine Wimmelbilder, humorigen Reime und Cartoons bekannt war, für die Zeitschriften „Pardon“ und „Titanic“ arbeitete und Professor für Karikatur und Bildgeschichte (1984–1999) war. Er wurde am 4. März 1938 in Göppingen geboren.

Eugen Märklin (1861–1947)

Eugen Märklin war ein deutscher Unternehmer, der das Unternehmen „Märklin“ (1859) seines Vaters zum Hersteller von Spielzeugeisenbahnen umbaute und 1895 die erste Spielzeugdampfmaschine und 1897 die erste elektrische Spielzeugeisenbahn ins Sortiment aufnahm. Er wurde am 22. Dezember 1861 in Göppingen geboren und starb dort.

Berühmte Personen aus der Umgebung

Rund um Göppingen Geborene

Gottlieb Daimler

Auch im näheren Umland der Stadt Göppingen wurden prominente Persönlichkeiten geboren. So kam zum Beispiel im Jahr 1834 nur etwa 15 Kilometer entfernt Gottlieb Daimler in Schorndorf zur Welt. Ebenfalls nahe gelegen in Schwäbisch Gmünd wurde Carina Vogt, in Mutlangen Cro und in Schnait im Remstal (heute zu Weinstadt) im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) Friedrich Silcher geboren.

Gestorben in Göppingen

Theodor Friedrich Wilhelm Märklin starb in Göppingen

Vor 153 Jahren im Jahr 1866 starb Theodor Friedrich Wilhelm Märklin in Göppingen. Er war ein deutscher Unternehmer und Gründer der Spielzeugfirma „Märklin“ (1859), die heute vor allem für ihre Modelleisenbahnen bekannt ist. Geboren wurde er am 2. April 1817 in Tieringen.

Baden-Württemberg