Mark Twain

Mark Twain

wurde am 30. November 1835 geboren

Samuel Langhorne Clemens, so sein richtiger Name, war ein bedeutender US-amerikanischer Schriftsteller, der seine Leserschaft vor allem mit seinen Abenteuergeschichten ĂĽber Tom Sawyer und Huckleberry Finn (1876/1884) sowie historischen Romanen wie „Der Prinz und der Bettelknabe“ (1881) begeisterte und mit ihnen Jugendbuchklassiker schuf. Er wurde am 30. November 1835 in Florida, Missouri in den Vereinigten Staaten geboren und starb mit 74 Jahren am 21. April 1910 in Redding, Connecticut. Sein Geburtstag jährte sich 2018 zum 183. Mal.

Mark Twain, geboren 1835, war ein amerikanischer Schriftsteller.

Lebensdaten

Steckbrief von Samuel Langhorne Clemens – alias Mark Twain

GeburtsdatumMontag, 30. November 1835
GeburtsortFlorida, Missouri, USA
TodesdatumDonnerstag, 21. April 1910 (†74)
SterbeortRedding, Connecticut, USA
GrabstätteWoodlawn Cemetry, Elmira, New York, USA
SternzeichenSchĂĽtze

Twain-Zitate

»Ich verzichte auf den Himmel, wenn ich dort keine Zigarren rauchen darf.«

– Mark Twain

»Mir schien, ich könnte so frank und frei und schamlos wie ein Liebesbrief sein, wenn ich wüsste, dass das, was ich schreibe, niemand zu Gesicht bekommt, bis ich tot und nichtsahnend und gleichgültig bin.«

– Mark Twain

Zeitliche Einordnung

Twains Zeit (1835–1910) und seine Zeitgenossen

Mark Twain wird in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts geboren. Er kommt 1835 zur Welt. Bekannte Zeitgenossen seiner Generation sind John D. Rockefeller (1839–1937) und Sitting Bull (1831–1890). Seine frĂĽhe Kindheit verbringt er in den 1830ern, in den 1840er-Jahren wächst er heran. Während er lebt wirken u. a. auch Helen Keller (1880–1968), Harriet Beecher Stowe (1811–1896) und Gertrude Stein (1874–1946). Mark Twains Lebensspanne umfasst 74 Jahre. Er stirbt im Jahr 1910.

Twain-Autogramm

Unterschrift von Mark Twain

Unterschrift Mark Twain

Twain-Trivia

Schon gewusst?

Mark Twain übersetzte den „Struwwelpeter“ von Heinrich Hoffmann unter dem Titel „Slovenly Peter“ ins Englische.

Mark Twains Autobiographie („Meine geheime Autobiographie“ 2012) erschien gemäß seiner testamentarische Verfügung erst 100 Jahre nach seinem Tod.

Samuel Langhorne Clemens, der von 1857 bis 1861 als Lotse auf einem Mississippidampfer arbeitete, entlieh sich sein Pseudonym „Mark Twain“ aus der Schifffahrt. In der Lotsensprache bedeutet „mark twain“ eine Wassertiefe von „zwei Faden Tiefe“ (etwa zwei Meter).

Twain-FAQ

Fragen und Fakten ĂĽber Mark Twain

Wie hieß Mark Twain wirklich? Der Name „Mark Twain“ ist ein Künstlername bzw. Pseudonym. Sein richtiger bürgerlicher Name lautete Samuel Langhorne Clemens.

Wann wurde Twain geboren? Mark Twain wurde vor 183 Jahren im Jahr 1835 geboren.

An welchem Tag ist Mark Twain geboren worden? Twain hatte im Spätherbst am 30. November Geburtstag. Er wurde an einem Montag geboren. In diesem Jahr fiel sein Geburtstag auf einen Freitag, 2019 liegt er auf einem Samstag.

In welchem Sternzeichen wurde Twain geboren? Mark Twain wurde im westlichen Tierkreiszeichen SchĂĽtze geboren.

Wo wurde Mark Twain geboren? Twain wurde im Mittleren Westen der USA geboren. Er kam in Florida, Missouri in den Vereinigten Staaten zur Welt.

Wann ist Twain gestorben? Mark Twain verstarb vor 108 Jahren zu Beginn des 20. Jahrhunderts am 21. April 1910, einem Donnerstag.

Wie alt war Mark Twain zum Zeitpunkt seines Todes? Mark Twain wurde 74 Jahre, 4 Monate und 21 Tage alt.

Wie groß war Twain? Mark Twain hatte eine Körpergröße von etwa 1,74 m.

Geburtsort/Sterbeort

Florida, Missouri – USA

Karte des Geburtsortes von Mark Twain

Mark Twain wurde in Florida, Missouri in den Vereinigten Staaten geboren und starb in Redding, Connecticut . Das Geburtshaus von Mark Twain liegt an folgender Stelle in Florida, Missouri:

Karte des Geburtshauses von Mark Twain

Jahrestage

Aktuelle Twain-Jubiläen & Gedenktage

183. Geburtstag:  in diesem Jahr am 30. November 2018. Jubiläen in diesem Jahr â€ş

200. Jubiläum:  des Geburtstages in 17 Jahren am 30. November 2035. Jubiläen im Jahr 2035 â€ş

150. Todestag:  am 21. April 2060.

Weblinks

Twain im Web

Ausgewählte Webseiten über die Biographie und wichtige Ereignisse im Leben von Mark Twain:

Twain-Lesetipp

Meine geheime Autobiographie

Buch »Meine geheime Autobiographie«

Leidenschaftlich und ĂĽberraschend modern erzählt der größte amerikanische Schriftsteller in seiner Autobiographie, die erst 100 Jahre nach seinem Tod veröffentlicht werden durfte, von seiner Familie, Schicksalsschlägen und skurrilen Begegnungen. 1129 Seiten. amazon.de

Empfehlen

Personen-Ranking: 10.0/10

Das Ranking von Mark Twain auf geboren.am wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität.

Mehr entdecken

Thematisch mit Mark Twain verwandte Persönlichkeiten

Geburtstag

30.11.

Der 30. November: Wer hat am gleichen Tag wie Mark Twain Geburtstag?

Geburtsjahr

1835

BerĂĽhmte Persönlichkeiten aus dem Jahrgang 1835: Wer wurde im Jahr 1835 geboren?

Literatur

Weitere berĂĽhmte Personen der Literatur: Schriftsteller, Dichter & Literaten.

Schlagworte zu Twain