Georges J. F. Köhler

wurde am 17. April 1946 geboren

Georges Jean Franz Köhler war ein deutscher Biologe, der 1984 zusammen mit Niels Kaj Jerne und César Milstein mit dem Nobelpreis für Medizin ausgezeichnet wurde „für Theorien über den spezifischen Aufbau und die Steuerung des Immunsystems und für die Entdeckung des Prinzips der Produktion von monoklonalen Antikörpern“. Er wurde am 17. April 1946 in München geboren und verstarb mit 48 Jahren am 1. März 1995 in Freiburg im Breisgau. In diesem Jahr hätte er seinen 71. Geburtstag gefeiert.

Georges J. F. Köhler, geboren 1946, war ein deutscher Biologe.

Lebensdaten

Steckbrief von Georges J. F. Köhler

GeburtsdatumMittwoch, 17. April 1946
GeburtsortMünchen, Bayern, Deutschland
TodesdatumMittwoch, 1. März 1995 (†48)
SterbeortFreiburg im Breisgau, Baden-Württemberg, Deutschland
SternzeichenWidder

Zeitliche Einordnung

Köhlers Zeit (1946–1995) und seine Zeitgenossen

Georges J. F. Köhler lebte und wirkte im 20. Jahrhundert. Er kommt 1946 in der Nachkriegszeit zur Welt. Zu seiner Generation gehören etwa Gerhard Schröder (1944) und Otto Waalkes (1948). Seine frühe Kindheit verbringt er in den 1940ern, in den 1950er-Jahren wächst er heran. Zu seiner Lebenszeit wirken u. a. Zeitgenossen wie Heinz Haber (1913–1990), Carl Friedrich von Weizsäcker (1912–2007) und Ernst Otto Fischer (1918–2007). Georges J. F. Köhlers Lebensspanne umfasst 48 Jahre. Er stirbt 1995 im ausgehenden 20. Jahrhundert.

Köhler-Lebenslauf

Zeitleiste: Stationen und Ereignisse im Leben von Köhler

1946Geburt am 17. April in München
1984Auszeichnung mit dem Nobelpreis für Physiologie oder Medizin »für Theorien über den spezifischen Aufbau und die Steuerung des Immunsystems und für die Entdeckung des Prinzips der Produktion von monoklonalen Antikörpern«
1995Tod mit 48 Jahren am 1. März in Freiburg im Breisgau
202530. Todestag am 1. März
202680. Jubiläum des Geburtstages am 17. April

Köhler-Trivia

Schon gewusst?

Georges J. F. Köhler ist im selben Jahr gestorben wie Konrad Zuse.

Köhler-FAQ

Fragen und Fakten über Georges J. F. Köhler

In welchem Jahr wurde Köhler geboren? Georges J. F. Köhler wurde vor 71 Jahren in der Mitte der 1940er-Jahre im Jahr 1946 geboren.

An welchem Tag ist Georges J. F. Köhler geboren worden? Köhler hatte im Frühling am 17. April Geburtstag. Er wurde an einem Mittwoch geboren. In diesem Jahr fiel sein Geburtstag auf einen Montag, 2018 liegt er auf einem Dienstag.

Welches Sternzeichen war Köhler? Georges J. F. Köhler wurde im westlichen Tierkreiszeichen Widder geboren. Nach dem chinesischen Horoskop kam er im Jahr des Hundes (Element Feuer) zur Welt.

Wo wurde Georges J. F. Köhler geboren? Köhler wurde in Deutschland geboren. Er kam in München zur Welt.

Wann ist Köhler gestorben? Georges J. F. Köhler verstarb vor 22 Jahren in den 1990er-Jahren am 1. März 1995, einem Mittwoch.

Wie alt war Georges J. F. Köhler zum Zeitpunkt seines Todes? Georges J. F. Köhler wurde 48 Jahre alt.

Wie alt wäre Georges J. F. Köhler heute? Würde Georges J. F. Köhler noch leben, wäre er heute 71 Jahre alt. Er wurde vor exakt 26.056 Tagen geboren.

Geburtsort/Sterbeort

München – Deutschland

Karte des Geburtsortes von Georges J. F. Köhler

Georges J. F. Köhler wurde in München geboren und verstarb in Freiburg im Breisgau .

Webtipps

Köhler-Infos im Web

Externe Recherchequellen, um mehr über Georges J. F. Köhler zu erfahren:

Empfehlen

Personen-Ranking: 4.2/10

Das Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität. Steigern Sie das Ranking von Georges J. F. Köhler auf geboren.am durch eine Empfehlung:

Mehr entdecken

Thematisch mit Georges J. F. Köhler verwandte Persönlichkeiten

Geburtstag

17.4.

Der 17. April: Wer hat am gleichen Tag wie Georges J. F. Köhler Geburtstag?

Geburtsjahr

1946

Berühmte Persönlichkeiten aus dem Jahrgang 1946: Wer wurde im Jahr 1946 geboren?

Natur & Forschung

Weitere berühmte Personen aus Natur & Forschung: Wissenschaftler & Forscher.

Schlagworte zu Köhler