Katharina II. die Große

Katharina II. die Große (Russland)

wurde am 2. Mai 1729 geboren

Sophie Auguste Friederike von Anhalt-Zerbst war eine bedeutende Zarin bzw. Kaiserin des Russischen Reiches (1762–1796) und Herzogin von Holstein-Gottorf, die in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts die Geschicke Russlands lenkte, großen Einfluss auf die europäische Politik hatte und sich als einzige Frau den Beinamen „die Große“ erwarb. Sie wurde am 2. Mai 1729 in Stettin in Pommern (heute Polen) geboren und verstarb mit 67 Jahren am 17. November 1796 (Gregorianischer Kalender, am 6. November 1796 nach julianischem Kalender) in Sankt Petersburg in Russland. 2017 jährte sich ihr Geburtstag das 288. Mal.

Katharina II. die Große, geboren 1729, war eine russische Zarin.

Lebensdaten

Steckbrief von Katharina II. die Große (Russland)

GeburtsdatumMontag, 2. Mai 1729
GeburtsortStettin, Pommern (heute Polen)
Todesdatum17. November 1796 (†67)
SterbeortSankt Petersburg, Nordwestrussland, Russland
GrabstättePeter-und-Paul-Kathedrale, Sankt Petersburg, Russland
SternzeichenStier

Katharina-Zitate

»Ich werde eine Autokratin sein; das ist mein Beruf. Und Gott der Herr möge es mir verzeihen; das ist sein Beruf.«

– Katharina II. die Große

»Ich wünsche und will nichts anderes als das Wohl dieses Landes, wohin Gott mich gesetzt hat; Gott ist mein Zeuge. Der Ruhm dieses Landes macht den meinen aus.«

– Katharina II. die Große

Zeitliche Einordnung

Katharinas Zeit (1729–1796) und ihre Zeitgenossen

Katharina II. die Große lebte und wirkte im 18. Jahrhundert. Sie kommt 1729 zur Zeit der Aufklärung zur Welt. Bekannte Zeitgenossen ihrer Generation sind Carl Gotthard Langhans (1732–1808) und George Washington (1732–1799). Geboren am Ende der 1720er-Jahre erlebt sie eine Kindheit in den 1730ern und ihre Jugend in den 1740ern. Während sie lebt wirken u. a. auch Napoleon Bonaparte (1769–1821), Benjamin Franklin (1706–1790) und Baron Münchhausen (1720–1797). Katharina II. die Großes Lebensspanne umfasst 67 Jahre. Sie stirbt im Jahr 1796.

Hinweis zu den Lebensdaten von Katharina: Im Jahr 1582 wurde der Gregorianische Kalender eingeführt, der den zuvor verwendeten Julianischen Kalender ablöste. Regional verzögerte sich die Umstellung auf den neuen Kalender aber teils mehrere Jahrhunderte und wurde erst 1949 vollständig abgeschlossen. Das Sterbedatum von Katharina II. die Große wird daher entweder entsprechend des Gregorianischen Kalenders oder des regional am Todestag noch gültigen Julianischen Kalenders angegeben. Das Geburtsdatum entspricht dem Tag der Geburt nach dem am Geburtsort bereits eingeführten Gregorianischen Kalender.

Katharina-Lebenslauf

Zeitleiste: Stationen und Ereignisse im Leben von Katharina

1729Geburt am 2. Mai in Stettin in Pommern (heute Polen)
1762Katharina die Große lässt ihren Mann Zar Peter III. entmachten ( Deutschlandfunk Kalenderblatt)
1783Zarin Katharina II. erklärt die Annexion der Halbinsel Krim durch das Russische Reich ( Deutschlandfunk Kalenderblatt)
1796Tod mit 67 Jahren am 17. November in Sankt Petersburg in Russland
2029300. Jubiläum des Geburtstages am 2. Mai
2046250. Todestag am 17. November

Katharina-Autogramm

Unterschrift von Katharina II. die Große

Unterschrift Katharina II. die Große

Katharina-FAQ

Fragen und Fakten über Katharina II. die Große

Wann wurde Katharina geboren? Katharina II. die Große wurde vor 288 Jahren im Jahr 1729 geboren.

An welchem Tag ist Katharina II. die Große geboren worden? Katharina hatte nach dem Gregorianischen Kalender im Frühling am 2. Mai Geburtstag. Sie wurde an einem Montag geboren. In diesem Jahr fiel ihr Geburtstag auf einen Dienstag.

In welchem Sternzeichen wurde Katharina geboren? Katharina II. die Große wurde im westlichen Tierkreiszeichen Stier geboren.

Wo wurde Katharina II. die Große geboren? Katharina wurde in Mitteleuropa geboren. Sie kam in Stettin in Pommern (heute Polen) zur Welt.

Wann ist Katharina gestorben? Katharina II. die Große starb nach dem Gregorianischen Kalender vor 221 Jahren am Ende des 18. Jahrhunderts am 17. November 1796, einem Donnerstag. Nach dem am Todestag von Katharina II. die Große im Jahr 1796 teils noch verwendeten Julianischen Kalender ist das Sterbedatum der 6. November.

Wie alt war Katharina II. die Große als sie starb? Katharina II. die Große wurde 67 Jahre alt.

Geburtsort/Sterbeort

Stettin – Pommern

Karte des Geburtsortes von Katharina II. die Große

Katharina II. die Große wurde in Stettin in Pommern (heute Polen) geboren und verstarb in Sankt Petersburg in Russland .

Webtipps

Katharina-Infos im Web

Ausgewählte Webseiten über die Biographie von Katharina II. die Große:

Empfehlen

Personen-Ranking: 10.0/10

Das Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität. Steigern Sie das Ranking von Katharina II. die Große auf geboren.am durch eine Empfehlung:

Mehr entdecken

Thematisch mit Katharina II. die Große verwandte Persönlichkeiten

Geburtstag

2.5.

Der 2. Mai: Wer hat am gleichen Tag wie Katharina II. die Große Geburtstag?

Geburtsjahr

1729

Berühmte Persönlichkeiten aus dem Jahrgang 1729: Wer wurde im Jahr 1729 geboren?

Staat & Politik

Weitere berühmte Personen der Politik: Politiker, Herrscher & Royals.

Schlagworte zu Katharina