Erwin Schrödinger

Erwin Schrödinger

wurde am 12. August 1887 geboren

Erwin Rudolf Josef Alexander Schrödinger war ein österreichischer Physiker und Wissenschaftstheoretiker, der mit der Schrödingergleichung (1926) und seinem populären Gedankenexperiment „Schrödingers Katze“ (1935) die Quantenmechanik mitbegrĂĽndete und gemeinsam mit Paul Dirac den Nobelpreis fĂĽr Physik 1933 erhielt. Er wurde am 12. August 1887 in Wien geboren und verstarb mit 73 Jahren am 4. Januar 1961 in Wien. 2018 jährte sich sein Geburtstag zum 131. Mal.

Erwin Schrödinger, geboren 1887, war ein österreichischer Physiker.

Lebensdaten

Steckbrief von Erwin Schrödinger

GeburtsdatumFreitag, 12. August 1887
GeburtsortWien, Ă–sterreich-Ungarn (heute Ă–sterreich)
TodesdatumMittwoch, 4. Januar 1961 (†73)
SterbeortWien, Ă–sterreich
SternzeichenLöwe

Schrödinger-Zitat

»Ein rein verstandesmäßiges Weltbild ganz ohne Mystik ist ein Unding.«

– Erwin Schrödinger, 1960 (Brief an Franz Theodor Csokor)

Zeitliche Einordnung

Schrödingers Zeit (1887–1961) und seine Zeitgenossen

Erwin Schrödinger wird gegen Ende des 19. Jahrhunderts geboren. Er kommt 1887 zur Welt. Bekannte Zeitgenossen seiner Generation sind Ludwig Wittgenstein (1889–1951) und Georg Trakl (1887–1914). Seine ersten Lebensjahre verbringt Schrödinger Ende der 1880er. Seine Kindheit und Jugend erlebt er in den 1890ern und 1900ern. Während er lebt wirken u. a. auch Hans Hass (1919–2013), Lise Meitner (1878–1968) und Richard Adolf Zsigmondy (1865–1929). Erwin Schrödingers Lebensspanne umfasst 73 Jahre. Er stirbt 1961 in der Zeit des Kalten Krieges.

Schrödinger-Lebenslauf

Zeitleiste: Stationen und Ereignisse im Leben von Erwin Schrödinger

1887Geburt am 12. August in Wien
1933Auszeichnung mit dem Nobelpreis für Physik »für die Entdeckung neuer produktiver Formen der Atomtheorie«
1961Tod mit 73 Jahren am 4. Januar in Wien
202160. Todestag am 4. Januar
2027140. Jubiläum des Geburtstages am 12. August

Schrödinger-Autogramm

Unterschrift von Erwin Schrödinger

Unterschrift Erwin Schrödinger

Schrödinger-FAQ

Fragen und Fakten ĂĽber Erwin Schrödinger

Wann wurde Schrödinger geboren? Erwin Schrödinger wurde vor 131 Jahren im Jahr 1887 geboren.

An welchem Tag ist Erwin Schrödinger geboren worden? Schrödinger hatte im Sommer am 12. August Geburtstag. Er wurde an einem Freitag geboren. In diesem Jahr fiel sein Geburtstag auf einen Sonntag, im nächsten Jahr liegt er auf einem Montag.

Welches Sternzeichen war Schrödinger? Erwin Schrödinger wurde im westlichen Tierkreiszeichen Löwe geboren.

Wo wurde Erwin Schrödinger geboren? Schrödinger wurde in Mitteleuropa geboren. Er kam in Wien zur Welt.

Wann ist Schrödinger gestorben? Erwin Schrödinger verstarb vor 57 Jahren Anfang der 1960er-Jahre am 4. Januar 1961, einem Mittwoch.

Wie alt war Erwin Schrödinger zum Zeitpunkt seines Todes? Erwin Schrödinger wurde 73 Jahre, 4 Monate und 23 Tage alt.

Geburtsort/Sterbeort

Wien – Österreich-Ungarn

Erwin Schrödinger wurde in Wien geboren und verstarb in Wien .

Weblinks

Schrödinger im Web

Ausgewählte Links zu Webseiten mit biographischen Informationen über Erwin Schrödinger:

Empfehlen

Personen-Ranking: 8.7/10

Das Ranking von Erwin Schrödinger auf geboren.am wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität.

Mehr entdecken

Thematisch mit Erwin Schrödinger verwandte Persönlichkeiten

Geburtstag

12.8.

Der 12. August: Wer hat am gleichen Tag wie Erwin Schrödinger Geburtstag?

Geburtsjahr

1887

BerĂĽhmte Persönlichkeiten aus dem Jahrgang 1887: Wer wurde im Jahr 1887 geboren?

Natur & Forschung

Weitere berĂĽhmte Personen aus Natur & Forschung: Wissenschaftler, Forscher & Entdecker.

Schlagworte zu Schrödinger