Manfred Schott

wurde am 1. Februar 1936 geboren

Manfred Schott war ein deutscher Synchronsprecher, der u. a. die deutsche Stimme von Dustin Hoffmann, Jack Nicholson und DeForest Kelley als Dr. Leonard McCoy in „Star Trek“ war. Er wurde am 1. Februar 1936 in München geboren und starb mit 46 Jahren am 7. April 1982 ebenda. In diesem Jahr hätte er seinen 83. Geburtstag gefeiert.

Manfred Schott, geboren 1936, war ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher.

Lebensdaten

Steckbrief von Manfred Schott

GeburtsdatumSamstag, 1. Februar 1936
GeburtsortMünchen, Bayern, Deutschland
TodesdatumMittwoch, 7. April 1982 (†46)
SterbeortMünchen, Bayern, Deutschland
SternzeichenWassermann

Zeitliche Einordnung

Schotts Zeit (1936–1982) und seine Zeitgenossen

Manfred Schott lebte und wirkte im 20. Jahrhundert. Er kommt 1936 zur Zeit des Nationalsozialismus zur Welt. Zu seiner Generation gehören etwa Götz George (1938–2016) und Sigmund Jähn (1937–2019). Seine frühe Kindheit verbringt er in den 1930ern, in den 1940er-Jahren wächst er heran. Zu seiner Lebenszeit wirken u. a. Zeitgenossen wie Heinz Rühmann (1902–1994), Marlene Dietrich (1901–1992) und Hannelore Elsner (1942–2019). Manfred Schotts Lebensspanne umfasst 46 Jahre. Er stirbt 1982 zur Zeit des in West und Ost geteilten Deutschlands.

Schott-Trivia

Schon gewusst?

Manfred Schott starb 1982 in München; dem selben Ort, an dem er 46 Jahre zuvor 1936 geboren worden war.

Schott-FAQ

Fragen und Fakten über Manfred Schott

In welchem Jahr wurde Schott geboren? Manfred Schott wurde vor 83 Jahren in der Mitte der 1930er-Jahre im Jahr 1936 geboren.

An welchem Tag ist Manfred Schott geboren worden? Schott hatte im Winter am 1. Februar Geburtstag. Er wurde an einem Samstag geboren. 2019 fiel sein Geburtstag auf einen Freitag, 2020 liegt er auf einem Samstag.

Welches Sternzeichen war Schott? Manfred Schott wurde im westlichen Tierkreiszeichen Wassermann geboren. Nach dem chinesischen Horoskop kam er im Jahr der Ratte (Element Feuer) zur Welt.

Wo wurde Manfred Schott geboren? Schott wurde in Deutschland geboren. Er kam in München zur Welt.

Wann ist Schott gestorben? Manfred Schott verstarb vor 37 Jahren Anfang der 1980er-Jahre am 7. April 1982, einem Mittwoch.

Wie alt war Manfred Schott als er starb? Manfred Schott wurde 46 Jahre, 2 Monate und 6 Tage alt.

Wie alt wäre Manfred Schott heute? Würde Manfred Schott noch leben, wäre er heute 83 Jahre alt. Er wurde vor exakt 30.610 Tagen geboren.

Geburtsort/Sterbeort

München – Deutschland

Manfred Schott wurde in München geboren und starb ebenda .

Jahrestage

Aktuelle Schott-Jubiläen & Gedenktage

83. Geburtstag:  in diesem Jahr am 1. Februar 2019. Jubiläen in diesem Jahr ›

90. Jubiläum:  des Geburtstages in sieben Jahren am 1. Februar 2026. Jubiläen im Jahr 2026 ›

40. Todestag:  am 7. April 2022. Jubiläen im Jahr 2022 ›

Weblinks

Schott im Web

Externe Recherchequellen, um mehr über Manfred Schott zu erfahren:

Empfehlen

Personen-Ranking: 6.0/10

Das Ranking von Manfred Schott auf geboren.am wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität.

Mehr entdecken

Thematisch mit Manfred Schott verwandte Persönlichkeiten

Geburtstag

1.2.

Der 1. Februar: Wer hat am gleichen Tag wie Manfred Schott Geburtstag?

Geburtsjahr

1936

Berühmte Persönlichkeiten aus dem Jahrgang 1936: Wer wurde im Jahr 1936 geboren?

Film & Theater

Weitere berühmte Personen aus Film & Theater: Schauspieler & Filmschaffende.

Schlagworte zu Schott