Reinhold Messner

Berühmte Bergsteiger

Bergsteiger und Bergsteigerinnen

Die berühmtesten und bedeutendsten Bergsteigerinnen und Bergsteiger aus der Geschichte und von heute. Lernen Sie die großen Ihres Fachs kennen: Wer war ein großer Bergsteiger, wer eine bekannte Bergsteigerin? Zu ihnen zählen etwa Reinhold Messner, Edmund Hillary, Tenzing Norgay und Luis Trenker.

Berühmte Bergsteiger

Gerlinde Kaltenbrunner (1970)

Gerlinde Kaltenbrunner, geboren am 13. Dezember 1970

Gerlinde Kaltenbrunner ist eine österreichische Bergsteigerin, die als erste Frau alle 14 Achttausender ohne zusätzlichen Sauerstoff bestieg (1998–2011). Sie wurde am 13. Dezember 1970 in Kirchdorf an der Krems in Österreich geboren.

Park Young-seok (1963–2011)

Park Young-seok war ein südkoreanischer Extrem-Bergsteiger und Abenteurer, der als erster Mensch alle 14 Achttausender (1993–2001) sowie die „Seven Summits“ (die höchsten Berge der sieben Kontinente) bestieg und den Nordpol wie auch den Südpol besuchte und damit den sogenannten „Explorers Grand Slam“ absolvierte. Er wurde am 2. November 1963 in Südkorea geboren und starb am 18. Oktober 2011 im Alter von 47 Jahren an der Annapurna in Nepal.

Hans Kammerlander (1956)

Hans Kammerlander, geboren am 6. Dezember 1956

Hans Kammerlander ist ein bekannter Südtiroler Bergsteiger, der 13 der 14 Achttausender bestiegen hat und 1984 als Erster zusammen mit Reinhold Messner eine „Doppelüberschreitung“ zweier Achttausender (Gasherbrum II und Hidden Peak) absolvierte. Er wurde am 6. Dezember 1956 in Ahornach, Sand in Taufers, Südtirol in Italien geboren.

Reinhold Messner (1944)

Reinhold Messner, geboren am 17. September 1944

Reinhold Messner (Reinhold Andreas Messner) ist ein bekannter Tiroler Bergsteiger, der als erster Mensch alle 14 Achttausender der Erde bestieg (1970–1986), über seine Expeditionen Bücher verfasste und Filme machte und sich auch politisch betätigt. Er wurde am 17. September 1944 in Brixen, Südtirol in Italien geboren.

Junko Tabei (1939)

Junko Tabei, geboren am 22. September 1939

Junko Tabei ist eine japanische Bergsteigerin, die als erste Frau am 16. Mai 1975 den Gipfel des Mount Everest erklommen und bis 1992 alle höchsten Berge der sieben Erdteile („Seven Summits“) bestiegen hat. Sie wurde am 22. September 1939 in Fukushima (Präfektur) in Japan geboren.

Hermann Buhl (1924–1957)

Hermann Buhl war ein österreichischer Bergsteiger, der als Erster den Achttausender „Nanga Parbat“ (1953) und zusammen mit anderen den Achttausender „Broad Peak“ (1957) bestieg. Er wurde am 21. September 1924 in Innsbruck in Österreich geboren und starb am 27. Juni 1957 im Alter von 32 Jahren in Chogolisa in Pakistan.

Edmund Hillary (1919–2008)

Edmund Hillary, geboren am 20. Juli 1919

Sir Edmund Hillary (Edmund Percival Hillary) war ein neuseeländischer Bergsteiger und zusammen mit Tenzing Norgay am 29. Mai 1953 Erstbesteiger des Mount Everest, dem höchsten Berg der Erde. Er wurde am 20. Juli 1919 in Auckland in Neuseeland geboren und starb am 11. Januar 2008 im Alter von 88 Jahren ebenda.

Tenzing Norgay (1914–1986)

Tenzing Norgay, geboren am 29. Mai 1914

Tenzing Norgay (Sardar Tenzing Norgay) war ein nepalesischer Bergsteiger und Hochträger, dem mit der Besteigung des 8.848 Meter hohen Mount Everest am 29. Mai 1953 zusammen mit Edmund Hillary die Erstbesteigung des höchsten Berges der Welt gelang. Er wurde am 29. Mai 1914 in Khumbu in Nepal geboren und starb am 9. Mai 1986 im Alter von 71 Jahren in Darjeeling in Indien.

Heinrich Harrer (1912–2006)

Heinrich Harrer, geboren am 6. Juli 1912

Heinrich Harrer war ein österreichischer Bergsteiger und Forscher, der als einer der Erstbesteiger der Eiger-Nordwand (1938) berühmt wurde und über seine Zeit mit dem Dalai Lama im Himalaya den 1997 verfilmten Bestseller „Sieben Jahre in Tibet“ (1952) schrieb. Er wurde am 6. Juli 1912 in Obergossen, Hüttenberg in Österreich-Ungarn (heute Österreich) geboren und starb am 7. Januar 2006 im Alter von 93 Jahren in Friesach, Kärnten in Österreich.

Luis Trenker (1892–1990)

Luis Trenker, geboren am 4. Oktober 1892

Luis Trenker (Alois Franz Trenker) war ein Südtiroler Filmemacher und Schriftsteller, der als Bergsteiger in seinen Filmen und Büchern die Bergwelt zu seinem Thema machte (u. a. „Der Berg ruft“ 1938). Er wurde am 4. Oktober 1892 in St. Ulrich in Gröden, Südtirol in Österreich-Ungarn (heute Italien) geboren und starb am 12. April 1990 im Alter von 97 Jahren in Bozen in Italien.

Matthias Zurbriggen (1856–1917)

Matthias Zurbriggen, geboren am 15. Mai 1856

Matthias Zurbriggen war ein Schweizer Bergsteiger, dem mit dem 6959 Meter hohen „Aconcagua“ in den Anden 1897 die Erstbesteigung des höchsten Bergs Südamerikas, der Südhalbkugel und außerhalb Asiens gelang. Er wurde am 15. Mai 1856 in Saas-Fee, Wallis in der Schweiz geboren und starb am 21. Juni 1917 im Alter von 61 Jahren in Genf.

Edward Whymper (1840–1911)

Edward Whymper, geboren am 27. April 1840

Edward Whymper war ein englischer Bergsteiger und der Erstbesteiger des 4.478 Meter hohen Matterhorns (1865) in den Walliser Alpen. Er wurde am 27. April 1840 in London geboren und starb am 16. September 1911 im Alter von 71 Jahren in Chamonix in Frankreich.

Jacques Balmat (1762–1834)

Jacques Balmat, geboren  1762

Jacques Balmat war ein savoyardischer Bergsteiger und Bergführer, dem zusammen mit Michel-Gabriel Paccard auf Initiative von Horace-Bénédict de Saussure am 8. August 1786 die Erstbesteigung des Mont Blanc (mit 4810 Meter höchter Berg der Alpen) gelang. Er wurde 1762 in Chamonix in Savoyen (heute Frankreich) geboren und starb 1834 im Alter von 72 Jahren in Sixt-Fer-à-Cheval.

Michel-Gabriel Paccard (1757–1827)

Michel-Gabriel Paccard, geboren  1757

Michel-Gabriel Paccard war ein savoyardischer Arzt und Bergsteiger, dem zusammen mit Jacques Balmat auf Initiative von Horace-Bénédict de Saussure am 8. August 1786 die Erstbesteigung des Mont Blanc (mit 4810 Meter höchster Berg der Alpen) gelang. Er wurde 1757 in Chamonix in Savoyen (heute Frankreich) geboren und starb 1827 im Alter von 70 Jahren ebenda.

Sport & Action