Dirk Nowitzki

Berühmte Basketballer

Bekannte Basketballspieler

Die berühmtesten und bedeutendsten Basketballspieler aus der Geschichte und von heute. Lernen Sie die großen Ihres Fachs kennen: Wer war ein großer Basketballspieler? Zu ihnen zählen etwa Dirk Nowitzki, Michael Jordan, LeBron James und Dennis Schröder.

Berühmte Basketballspieler

Dennis Schröder (1993)

Dennis Schröder, geboren am 15. September 1993

Dennis Schröder ist ein deutscher Basketballspieler, der nach dem Karrierestart in seiner Heimatstadt Braunschweig seit 2013 in der NBA für die „Atlanta Hawks“ spielt. Er wurde am 15. September 1993 in Braunschweig geboren.

LeBron James (1984)

LeBron James, geboren am 30. Dezember 1984

LeBron James (LeBron Raymone James) ist ein auch als „King James“ bekannter US-amerikanischer Basketballspieler, der u. a. bei den „Cleveland Cavaliers“ (2003–2010, 2014–2018) und „Miami Heat“ (2010–2014) spielte und aktuell als Small Forward der „Los Angeles Lakers“ (seit 2018) zu den Stars der Profiliga NBA zählt. Er wurde am 30. Dezember 1984 in Akron, Ohio in den Vereinigten Staaten geboren.

Kobe Bryant (1978)

Kobe Bryant, geboren am 23. August 1978

Kobe Bryant (Kobe Bean Bryant) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Basketballspieler, der in zwei Dekaden 1346 Spiele für die „Los Angeles Lakers“ (2006–2016) bestritt, mit diesen fünf Meisterschaften gewann, zum wertvollsten NBA-Spieler (2008) gewählt wurde und zu den besten Basketballern der Liga-Geschichte gezählt wird. Er wurde am 23. August 1978 in Philadelphia, Pennsylvania in den Vereinigten Staaten geboren.

Dirk Nowitzki (1978)

Dirk Nowitzki, geboren am 19. Juni 1978

Dirk Nowitzki (Dirk Werner Nowitzki) ist ein ehemaliger deutscher Basketballspieler, der 21 Jahre als „German Wunderkind“ in der US-Profiliga NBA bei den Dallas Mavericks spielte, als erster Deutscher die Meisterschaft (2011), den „Most Valuable Player Award“ (2007) gewann, und mit über 31.000 Punkten zu den besten Basketballern zählt. Er wurde am 19. Juni 1978 in Würzburg geboren.

Christian Welp (1964–2015)

Christian Welp war ein deutscher Basketballspieler, der die Nationalmannschaft (1984–1997) mit seinem Freiwurf gegen Russland zum EM-Titel (1993) führte, in der NBA (1987–1990) spielte, für die „Bayer Giants Leverkusen“ (1991–1996) und „Alba Berlin“ (1997–1998) auflief und mit diesen siebenmal Deutscher Meister wurde. Er wurde am 2. Januar 1964 in Delmenhorst geboren und starb am 1. März 2015 im Alter von 51 Jahren in Hood Canal, Washington in den Vereinigten Staaten.

Karl Marlone (1963)

Karl Marlone, geboren am 24. Juli 1963

Karl Marlone (Karl Anthony Marlone) ist ein auch als „The Mailman“ bekannter US-amerikanischer Basketballspieler u. a. bei „Utah Jazz“ (1985–2003) auf der Position des Center Forwards, der auf Platz 2 der NBA-Liste der nach Punkten erfolgreichsten Spieler steht. Er wurde am 24. Juli 1963 in Summerfield, Louisiana in den Vereinigten Staaten geboren.

Michael Jordan (1963)

Michael Jordan, geboren am 17. Februar 1963

Michael Jordan (Michael Jeffrey Jordan) ist ein auch als „Air Jordan“ bekannter ehemaliger US-amerikanischer Basketballspieler und als Spieler der Chicago Bulls (1984–1993, 1995–1998) einer der populärsten Spieler der NBA und (auch kommerziell) erfolgreichsten Sportler weltweit. Er wurde am 17. Februar 1963 in Brooklyn, New York City geboren.

Detlef Schrempf (1963)

Detlef Schrempf ist ein ehemaliger deutscher Basketballspieler in der Nationalmannschaft (1982–1993), der in der ersten Hälfte der 1990er-Jahre zu den besten Spielern der US-Profiliga NBA zählte und als erster Deutscher das NBA-Finale (1996) erreichte. Er wurde am 21. Januar 1963 in Leverkusen geboren.

Dennis Rodman (1961)

Dennis Rodman, geboren am 13. Mai 1961

Dennis Rodman (Dennis Keith Rodman) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Basketballspieler, der u. a. bei den Detroit Piston (1986–1993) sowie den Chicago Bulls (1995–1998) spielte und zu den besten Verteidigern und Reboundern der NBA-Geschichte gezählt wird. Er wurde am 13. Mai 1961 in Trenton, New Jersey in den Vereinigten Staaten geboren.

Earvin Johnson (1959)

Earvin Johnson, geboren am 14. August 1959

Earvin Johnson ist ein auch als „Magic Johnson“ bekannter ehemaliger US-amerikanischer Basketballspieler der Los Angeles Lakers (1979–1991, 1996), der in den 1980ern als einer der besten Spielmacher der NBA galt. Er wurde am 14. August 1959 in Lansing, Michigan in den Vereinigten Staaten geboren.

Larry Bird (1956)

Larry Bird, geboren am 7. Dezember 1956

Larry Bird (Larry Joe Bird) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Basketballspieler der „Boston Celtics“ (1979–1992), der in den 1980ern zu den besten Spielern der Profiliga NBA zählte und seine Sportart prägte. Er wurde am 7. Dezember 1956 in West Baden Springs, Indiana in den Vereinigten Staaten geboren.

Kareem Abdul-Jabbar (1947)

Kareem Abdul-Jabbar, geboren am 16. April 1947

Kareem Abdul-Jabbar ist ein berühmter ehemaliger US-amerikanischer Basketballspieler, der von 1969 bis 1989 für die „Milwaukee Bucks“ und die „Los Angeles Lakers“ auf der Center-Position in der Profiliga NBA spielte und in seiner Karriere die bis heute unerreichte Rekordzahl von 38.387 Punkten erspielte. Er wurde am 16. April 1947 in Harlem, Manhattan, New York City in den Vereinigten Staaten geboren.

Phil Jackson (1945)

Phil Jackson, geboren am 17. September 1945

Phil Jackson (Philip Douglas Jackson) ist ein US-amerikanischer Basketballtrainer und ehemaliger Basketballspieler, der zu den erfolgreichsten NBA-Trainern zählt, u. a. von 1989 bis 1998 die Chicago Bulls trainierte und mit ihnen sechsmal NBA-Meister wurde. Er wurde am 17. September 1945 in Deer Lodge, Montana in den Vereinigten Staaten geboren.

Wilt Chamberlain (1936–1999)

Wilt Chamberlain, geboren am 21. August 1936

Wilt Chamberlain (Wilton Norman Chamberlain) war ein US-amerikanischer Basketballspieler u. a. bei den „Los Angeles Lakers“ (1968–1973) und NBA-Legende, der die Profiliga in den 1960ern dominierte und den Rekord von 100 erzielten Punkten in einem Spiel (1962) hält. Er wurde am 21. August 1936 in Philadelphia, Pennsylvania in den Vereinigten Staaten geboren und starb am 12. Oktober 1999 im Alter von 63 Jahren in Los Angeles, Kalifornien.

Chuck Taylor (1901–1969)

Chuck Taylor, geboren am 24. Juni 1901

Chuck Taylor (Charles Hollis Taylor) war ein amerikanischer Basketballspieler und Schuhverkäufer, der die nach ihm kurz als „Chucks“ benannten und ursprünglich nur als Basketballschuhe gedachten „Chuck Taylor All Star“-Stoffschuhe (1917) der Firma „Converse“ zum wohl erfolgreichsten Schuhmodell der Modegeschichte machte. Er wurde am 24. Juni 1901 in Brown County, Indiana in den Vereinigten Staaten geboren und starb am 23. Juni 1969 im Alter von 67 Jahren in Port Charlotte, Florida.

James Naismith (1861–1939)

James Naismith, geboren am 6. November 1861

James Naismith war ein kanadischer Sportlehrer und Erfinder der Sportart Basketball, deren erstes nur 13 Regeln umfassendes Regelwerk er 1891 veröffentlichte. Er wurde am 6. November 1861 in Almonte, Ontario in Kanada geboren und starb am 28. November 1939 im Alter von 78 Jahren in Lawrence, Kansas in den Vereinigten Staaten.

Sport & Action