Sven Hannawald

Berühmte Skispringer

Skispringer und Skispringerinnen

Die berühmtesten und bedeutendsten Skispringerinnen und Skispringer aus der Geschichte und von heute. Lernen Sie die großen Ihres Fachs kennen: Wer war ein großer Skispringer, wer eine bekannte Skispringerin? Zu ihnen zählen etwa Sven Hannawald, Jens Weißflog, Noriaki Kasai und Adam Małysz.

Berühmte Skispringer

Andreas Wellinger (1995)

Andreas Wellinger, geboren am 28. August 1995

Andreas Wellinger ist ein deutscher Skispringer, der bei den Olympischen Spielen 2014 im Team sowie 2018 im Einzel die Goldmedaille gewann und 2017 Mannschafts-Weltmeister wurde. Er wurde am 28. August 1995 in Ruhpolding geboren.

Carina Vogt (1992)

Carina Vogt, geboren am 5. Februar 1992

Carina Vogt ist eine deutsche Skispringerin, die beim ersten Frauen-Skispringen in der Geschichte der Olympischen Spiele in Sotschi (2014) die Goldmedaille gewann. Sie wurde am 5. Februar 1992 in Schwäbisch Gmünd geboren.

Johannes Rydzek (1991)

Johannes Rydzek, geboren am 9. Dezember 1991

Johannes Rydzek ist ein deutscher Nordischer Kombinierer, der bei den Nordischen Skiweltmeisterschaften 2015 und 2017 sechsmal Gold gewinnen konnte, 2017 als Deutschlands „Sportler des Jahres“ ausgezeichnet wurde und bei den Olympischen Spielen 2018 Gold in der Nordischen Kombination von der Großschanze gewann. Er wurde am 9. Dezember 1991 in Oberstdorf geboren.

Simon Ammann (1981)

Simon Ammann, geboren am 25. Juni 1981

Simon Ammann ist ein Schweizer Skispringer, der mit vier Goldmedaillen (2002, 2010 jeweils im Einzelspringen auf der Normal- und Großschanze) der erfolgreichste Schweizer Olympionike bei Winterspielen ist. Er wurde am 25. Juni 1981 in Grabs in der Schweiz geboren.

Martin Schmitt (1978)

Martin Schmitt, geboren am 29. Januar 1978

Martin Schmitt ist ein ehemaliger deutscher Skispringer, der zweimal den Gesamt-Weltcup (1998/1999, 1999/2000) gewann, 30 Weltcupsiege einfuhr und mit der Mannschaft Olympiasieger (2002) wurde. Er wurde am 29. Januar 1978 in Villingen-Schwenningen geboren.

Adam Małysz (1977)

Adam Małysz, geboren am 3. Dezember 1977

Adam Małysz (Adam Henryk Małysz) ist ein ehemaliger polnischer Skispringer, der als u. a. vierfacher Skisprung-Weltcupgewinner (2001–2003, 2007) und dreifacher Skisprung-Weltmeister (2001, 2003, 2007) der erfolgreichste Skispringer Polens ist. Er wurde am 3. Dezember 1977 in Wisła, Schlesien in Polen geboren.

Janne Ahonen (1977)

Janne Ahonen, geboren am 11. Mai 1977

Janne Ahonen (Janne Petteri Ahonen) ist ein in den 1990ern und 2000ern zur Weltspitze gehörender finnischer Skipringer, der u. a. fünf Weltmeisterschaften (1995, 1997, 2003, 2005) gewann. Er wurde am 11. Mai 1977 in Lahti in Finnland geboren.

Sven Hannawald (1974)

Sven Hannawald, geboren am 9. November 1974

Sven Hannawald ist ein ehemaliger deutscher Skispringer und u. a. Gewinner der Vierschanzentournee 2002, die er als bisher einziger Sportler mit Siegen in allen vier Wettbewerben gewann. Er wurde am 9. November 1974 in Erlabrunn geboren.

Noriaki Kasai (1972)

Noriaki Kasai, geboren am 6. Juni 1972

Noriaki Kasai ist ein japanischer Skispringer, der seit über 25 Jahren erfolgreich bei internationalen Weltcup-Springen antritt (u. a. Gold bei den Skiflug-Weltmeisterschaften 1992) und als Teil der Weltspitze zu den Veteranen seines Sportes zählt. Er wurde am 6. Juni 1972 in Shimokawa, Hokkaidō in Japan geboren.

Dieter Thoma (1969)

Dieter Thoma, geboren am 19. Oktober 1969

Dieter Thoma ist ein ehemaliger deutscher Skispringer, der in den 1990er-Jahren zur Weltspitze zählte und u. a. erster deutscher Skiflugweltmeister (1990), im Team sowie im Einzel Weltmeister (1990, 1999) und im Team Olympiasieger (1994) wurde. Er wurde am 19. Oktober 1969 in Hinterzarten geboren.

Jens Weißflog (1964)

Jens Weißflog, geboren am 21. Juli 1964

Jens Weißflog ist ein ehemaliger in den 1980er- bis in die 1990er-Jahre dominierender deutscher Skispringer, dreifacher Weltmeister (1984, 1985, 1989) und dreifacher Olympiasieger (1984, 1994), der als erster Sportler viermal Sieger der Vier-Schanzen-Tournee (1984, 1985, 1991, 1996) wurde. Er wurde am 21. Juli 1964 in Steinheidel-Erlabrunn (heute zu Breitenbrunn) in der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) geboren.

Matti Nykänen (1963)

Matti Nykänen, geboren am 17. Juli 1963

Matti Nykänen (Matti Ensio Nykänen) ist ein ehemaliger finnischer Skispringer, der als vierfacher Olympiasieger (1984, 1988), fünffacher Weltmeister (1982–1989) und vierfacher Gesamtweltcupsieger zu den erfolgreichsten Athleten seiner Sportart zählt und diese in den 1980er-Jahren dominierte. Er wurde am 17. Juli 1963 in Jyväskylä in Finnland geboren.

Helmut Recknagel (1937)

Helmut Recknagel, geboren am 20. März 1937

Helmut Recknagel ist ein deutscher Skispringer, der in den 1950ern und 1960ern zu den erfolgreichsten Sportlern seiner Disziplin zählte, 1960 Olympiasieger wurde, dreimal die DDR-Meisterschaft (1959, 1962, 1963) und viermal sowie als erster Deutscher (1958) die Vierschanzentournee gewann. Er wurde am 20. März 1937 in Steinbach-Hallenberg geboren.

Sport & Action