Marlon Brando

Berühmte Personen Nebraskas

Geboren in Nebraska, USA

Die Geburtsregion Nebraska: Welche bekannten Persönlichkeiten kamen in Nebraska in den USA zur Welt? Auf dieser Seite finden Sie berühmte gebürtige Personen Nebraskas von gestern und heute, z. B. aus Omaha. Zu ihnen zählen etwa Henry Fonda, Marlon Brando, Malcolm X und Fred Astaire.

Infos zur Region

Bundesstaat Nebraska – Mittlerer Westen

Nebraska, der Cornhusker State, liegt in den USA. Auf einer Fläche von rund 201.000 km² leben in Nebraska etwa 1,8 Mio. Personen Nebraskas. Die Hauptstadt ist Lincoln.

Orte

Städte in Nebraska

Berühmte Personen aus Nebraska sortiert nach der Stadt ihrer Geburt:

Berühmte Personen Nebraskas

Andy Roddick Omaha 1982

Andy Roddick, geboren am 30. August 1982

In Omaha, Nebraska wurde Andy Roddick geboren. Roddick kam am 30. August 1982 zur Welt und ist ein für seinen starken Aufschlag bekannter ehemaliger US-amerikanischer Tennisspieler, der im Jahr 2003 mehrere Wochen Platz 1 der Weltrangliste belegte.

Nicholas Sparks Omaha 1965

Nicholas Sparks, geboren am 31. Dezember 1965

Nicholas Sparks wurde in Omaha, Nebraska geboren. Sparks kam am 31. Dezember 1965 zur Welt und ist ein US-amerikanischer Schriftsteller, der u. a. die auch verfilmten Romane „Wie ein einziger Tag“ (1996) und „Message in a Bottle“ (1998) schrieb.

Alexander Payne Omaha 1961

Alexander Payne, geboren am 10. Februar 1961

In Omaha, Nebraska wurde Alexander Payne geboren. Payne kam am 10. Februar 1961 zur Welt und ist ein US-amerikanischer Regisseur (u. a. „Election“ 1999, „About Schmidt“ 2002, „Sideways“ 2004, „Nebraska“ 2013), Drehbuchautor und Oscar-Preisträger.

Ivan Sutherland Hastings 1938

Ivan Sutherland, geboren am 16. Mai 1938

Ivan Sutherland wurde in Hastings, Nebraska geboren. Sutherland kam am 16. Mai 1938 zur Welt und ist ein US-amerikanischer Informatiker und Pionier der Computergrafik, der mit „Sketchpad“ (1963) eine der ersten interaktiven Grafikanwendungen entwickelte.

Warren Buffett Omaha 1930

Warren Buffett, geboren am 30. August 1930

In Omaha, Nebraska wurde 1930 Warren Buffett geboren. Buffett ist ein US-amerikanischer Investor, der sich mit dem von ihm gegründeten Investment-Unternehmen „Berkshire Hathaway“ (1955) den Ruf als einer der erfolgreichsten Investoren der Wirtschaftsgeschichte erarbeitet hat und zum drittreichsten Menschen der Welt (Forbes 2016) wurde.

James Coburn Laurel 1928

James Coburn wurde 1928 in Laurel, Nebraska geboren. Er war ein US-amerikanischer Schauspieler (u. a. „Die glorreichen Sieben“ 1960, „Gesprengte Ketten“ 1963, „America Gun“ 2002) und Oscar-Preisträger (für seine Nebenrolle in „Der Gejagte“ 1997).

Malcolm X Omaha 1925

Malcolm X, geboren am 19. Mai 1925

In Omaha, Nebraska wurde Malcolm X geboren. Er kam am 19. Mai 1925 zur Welt und war ein führender Sprecher der US-amerikanischen Bürgerrechtsbewegung gegen die Rassentrennung.

Marlon Brando Omaha 1924

Marlon Brando, geboren am 3. April 1924

Marlon Brando wurde 1924 in Omaha, Nebraska geboren. Er war einer der bedeutendsten US-amerikanischen Schauspieler des 20. Jahrhunderts, der mit der Bühnenproduktion „Endstation Sehnsucht“ (1947) seinen Durchbruch hatte und für seine Rollen in„Die Faust im Nacken“ („On the Waterfront“ 1954) und „Der Pate“ („The Godfather“ 1972) je einen Oscar erhielt.

Montgomery Clift Omaha 1920

Montgomery Clift, geboren am 17. Oktober 1920

In Omaha, Nebraska wurde 1920 Montgomery Clift geboren. Er war ein US-amerikanischer Schauspieler und Filmstar der 1950er-Jahre, der vor allem mit seinen Rollen in „Die Gezeichneten“ (1948), „Ein Platz an der Sonne“ (1951), „Verdammt in alle Ewigkeit“ (1953), „Die jungen Löwen“ (1958) und „Das Urteil von Nürnberg“ (1962) in Erinnerung bleibt.

Gerald Ford Omaha 1913

Gerald Ford, geboren am 14. Juli 1913

Gerald Ford wurde 1913 in Omaha, Nebraska geboren. Er war ein US-amerikanischer Politiker der Republikanischen Partei, der unter Richard Nixon zunächst als Vizepräsident (1973–1974) und nach dessen Rücktritt als der 38. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika (1974–1977) amtierte.

Henry Fonda Grand Island 1905

Henry Fonda, geboren am 16. Mai 1905

In Grand Island, Nebraska wurde 1905 Henry Fonda geboren. Er war ein US-amerikanischer Schauspieler, der mit Filmen wie „Früchte des Zorns“ (1940) und „Die zwölf Geschworenen“ (1957) zu den großen Kinostars seiner Generation zählt, Vater von Jane und Peter Fonda sowie Großvater Bridget Fondas ist und für seine Rolle in „Am goldenen See“ (1981) den Oscar erhielt.

Darryl F. Zanuck Wahoo 1902

Darryl F. Zanuck, geboren am 5. September 1902

Darryl F. Zanuck wurde 1902 in Wahoo, Nebraska geboren. Er war ein für Hollywood bedeutender und einflussreicher US-amerikanischer Filmproduzent und Filmemacher, der zusammen mit Joseph Schenck das Studio „20th Century Productions“ gründete (1930, ab 1935 „20th Century Fox“).

Fred Astaire Omaha 1899

Fred Astaire, geboren am 10. Mai 1899

In Omaha, Nebraska wurde 1899 Fred Astaire geboren. Er war ein US-amerikanischer Tänzer, Sänger und Schauspieler, der als Tanzpartner von Ginger Rogers in Filmen wie „Flying Down to Rio“ (1933) berühmt wurde, später u. a. in „Drei kleine Worte“ (1950) und „Flammendes Inferno“ (1974) mitspielte und vielen mit seinen Stepptänzen in Erinnerung geblieben ist.

Harold Lloyd Burchard 1893

Harold Lloyd, geboren am 20. April 1893

Harold Lloyd wurde 1893 in Burchard, Nebraska geboren. Er war ein US-amerikanischer Schauspieler, der vor allem durch seine komödiantische Rolle als Mann mit der Brille zu den Stars der Stummfilmzeit zählte und mit seinem wohl berühmtesten Film „Ausgerechnet Wolkenkratzer!“ („Safety Last!“ 1923) in die Filmgeschichte einging.

»Equality Before the Law«

– Staatsmotto

USA