Janis Joplin

Berühmte Texaner

Geboren in Texas, USA

Die Geburtsregion Texas: Welche bekannten Persönlichkeiten kamen in Texas in den USA zur Welt? Auf dieser Seite finden Sie berühmte gebürtige Texaner von gestern und heute, z. B. aus Houston, San Antonio, Dallas oder Austin. Zu ihnen zählen etwa Janis Joplin, Beyoncé Knowles, Patrick Swayze und Howard Hughes.

Infos zur Region

Bundesstaat Texas – Südwesten

Karte Texas

Texas, der Lone Star State, liegt in den USA. Auf einer Fläche von rund 696.000 km² leben in Texas etwa 25 Mio. Texaner. Die Hauptstadt ist Austin.

Orte

Städte in Texas

Berühmte Personen aus Texas sortiert nach der Stadt ihrer Geburt:

Top 10 berühmte Texaner

Selena Gomez Grand Prairie 1992

Selena Gomez, geboren am 22. Juli 1992

In Grand Prairie, Texas wurde Selena Gomez geboren. Gomez kam am 22. Juli 1992 zur Welt und ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin (u. a. „Naturally“ 2010), die durch ihre Rolle in der Disney-Sitcom „Die Zauberer vom Waverly Place“ (2007–2012) bekannt wurde.

Beyoncé Knowles Houston 1981

Beyoncé Knowles, geboren am 4. September 1981

Beyoncé Knowles wurde 1981 in Houston, Texas geboren. Knowles ist eine US-amerikanische R&B-Sängerin, die als Mitglied von „Destiny's Child“ (1990–2005) bekannt wurde, als Solokünstlerin mit Songs wie „Beautiful Liar“ (2007), „Single Ladies“ (2008) und „Drunk in Love“ (2013) in den Charts war und zahlreiche Grammys gewann.

Usher Dallas 1978

Usher, geboren am 14. Oktober 1978

In Dallas, Texas wurde 1978 Usher geboren. Er ist ein US-amerikanischer Sänger und Songschreiber, der mit R&B-Songs wie „U Got It Bad“ (2001), „Yeah!“ (2004), „Burn“ (2004), „My Boo“ (2004), „Love in This Club“ (2008) und „DJ Got Us Fallin’ in Love“ (2010) zahlreiche Charterfolge hatte.

Matthew McConaughey Uvalde 1969

Matthew McConaughey, geboren am 4. November 1969

Matthew McConaughey wurde 1969 in Uvalde, Texas geboren. McConaughey ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Oscar-Preisträger, der in Komödien wie „Wedding Planner“ (2001), „How to Lose a Guy in 10 Days“ (2003), „Zum Ausziehen verführt“ (2006) und zuletzt u. a. in „Der Mandant“ (2011), „Killer Joe“ (2011) und „Dallas Buyers Club“ (2013) im Kino zu sehen war.

Patrick Swayze Houston 1952

Patrick Swayze, geboren am 18. August 1952

In Houston, Texas wurde 1952 Patrick Swayze geboren. Er war ein US-amerikanischer Schauspieler, Sänger und Tänzer, der mit der TV-Serie „Fackeln im Sturm“ (1985) bekannt wurde und mit seinen Rollen in „Dirty Dancing“ (1987) und „Ghost“ (1990) die größten Kinoerfolge hatte.

Janis Joplin Port Arthur 1943

Janis Joplin, geboren am 19. Januar 1943

Janis Joplin wurde in Port Arthur, Texas geboren. Sie kam am 19. Januar 1943 zur Welt und war eine populäre US-amerikanische Sängerin und Songschreiberin der 1960er-Jahre, die beim Monterey Pop Festival (1967) ihren Durchbruch feierte.

John Hillerman Denison 1932

John Hillerman, geboren am 20. Dezember 1932

In Denison, Texas wurde 1932 John Hillerman geboren. Er war ein US-amerikanischer Schauspieler, der in seiner Paraderolle als eitler britischer Hausverwalter Jonathan Quayle Higgins in der 1980er-Erfolgsserie „Magnum“ (1980–1988) an der Seite von Tom Selleck berühmt wurde und mit einem Golden Globe (1981) sowie einem Emmy (1987) ausgezeichnet wurde.

Lyndon B. Johnson Stonewall 1908

Lyndon B. Johnson, geboren am 27. August 1908

Lyndon B. Johnson wurde 1908 in Stonewall, Texas geboren. Er war ein US-amerikanischer Politiker der Demokratischen Partei, der nach John F. Kennedys Ermordung der 36. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika (1963–1969) wurde, mit seinem Reformprogramm „Great Society“ die US-Sozialpolitik nachhaltig prägte und unter dem der Vietnamkrieg eskalierte.

Howard Hughes Humble 1905

Howard Hughes, geboren am 24. September 1905

In Humble bei Houston, Texas wurde 1905 Howard Hughes geboren. Er war ein legendärer US-amerikanischer Unternehmer, Flugpionier und Filmproduzent, der von seinem Vater mit der „Hughes Tool Company“ Millionen erbte und diese in Filmprojekte (u. a. den zu seiner Zeit teuersten Film aller Zeiten „Höllenflieger“, 1930), die Luftfahrt und Casinos in Las Vegas investierte.

Dwight D. Eisenhower Denison 1890

Dwight D. Eisenhower, geboren am 14. Oktober 1890

Dwight D. Eisenhower wurde 1890 in Denison, Texas geboren. Er war ein US-amerikanischer General und Politiker der Republikanischen Partei, der im Zweiten Weltkrieg Oberbefehlshaber der Alliierten in Europa war und später als 34. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika (1953–1961) amtierte.

Texaner A–Z

Weitere berühmte Frauen und Männer aus Texas von A bis Z

»Friendship«

– Staatsmotto („Freundschaft“)

USA