Ronald Reagan

Berühmte Personen Illinois

Geboren in Illinois, USA

Die Geburtsregion Illinois: Welche bekannten Persönlichkeiten kamen in Illinois in den USA zur Welt? Auf dieser Seite finden Sie berühmte gebürtige Personen Illinois von gestern und heute, z. B. aus Chicago, Evanston, Oak Park oder Alton. Zu ihnen zählen etwa Walt Disney, Ronald Reagan, Ernest Hemingway und Robin Williams.

Infos zur Region

Bundesstaat Illinois – Mittlerer Westen

Karte Illinois

Illinois, das Land of Lincoln, liegt in den USA. Auf einer Fläche von rund 150.000 km² leben in Illinois etwa 13 Mio. Personen Illinois. Die Hauptstadt ist Springfield.

Orte

Städte in Illinois

Berühmte Personen aus Illinois sortiert nach der Stadt ihrer Geburt:

Top 10 berühmte Personen Illinois

Cindy Crawford DeKalb 1966

Cindy Crawford, geboren am 20. Februar 1966

In DeKalb, Illinois wurde Cindy Crawford geboren. Crawford kam am 20. Februar 1966 zur Welt und ist ein ehemaliges US-amerikanisches und eines der bekanntesten Models der 1980er- und 1990er-Jahre.

Michelle Obama Chicago 1964

Michelle Obama, geboren am 17. Januar 1964

Michelle Obama wurde 1964 in Chicago, Illinois geboren. Sie ist eine US-amerikanische Anwältin, die als Gattin des 44. US-Präsidenten Barack Obama von 2009 bis 2017 die First Lady der Vereinigten Staaten von Amerika war und in dieser Rolle viele Sympathiepunkte sammelte.

Robin Williams Chicago 1951

Robin Williams, geboren am 21. Juli 1951

In Chicago, Illinois wurde 1951 Robin Williams geboren. Er war ein insbesondere in den 1990er-Jahren populärer US-amerikanischer Schauspieler, Komiker und Oscar-Preisträger (u. a. „Garp und wie er die Welt sah“ 1982, „Good Morning, Vietnam“ 1988, „Der Club der toten Dichter“ 1990, „Mrs Doubtfire“ 1993, „Good Will Hunting“ 1998, „Der Butler“ 2013).

Bill Murray Wilmette 1950

Bill Murray, geboren am 21. September 1950

Bill Murray wurde 1950 in Wilmette, Illinois geboren. Murray ist ein US-amerikanischer Schauspieler (u. a. „Ghostbusters“ 1984, „Und täglich grüßt das Murmeltier“ 1993, „Lost in Translation“ 2003) und Comedian (u. a. „Saturday Night Live“ 1977–1999).

Hillary Clinton Chicago 1947

Hillary Clinton, geboren am 26. Oktober 1947

In Chicago, Illinois wurde 1947 Hillary Clinton geboren. Sie ist eine US-amerikanische Politikerin, die als Ehefrau von Bill Clinton die First Lady der USA (1993–2001) war, unter Barack Obama als Außenministerin der Vereinigten Staaten (2009–2013) amtierte und bei der Wahl um das US-Präsidentenamt 2016 gegen den späteren 45. Präsidenten Donald Trump unterlag.

Harrison Ford Chicago 1942

Harrison Ford, geboren am 13. Juli 1942

Harrison Ford wurde 1942 in Chicago, Illinois geboren. Ford ist ein US-amerikanischer Schauspieler, der in seinen Helden-Paraderollen als „Indiana Jones“ (1981–2008) und „Han Solo“ in den „Star Wars“-Filmen (1977–2015) seine größten Kinoerfolge feierte und daneben u. a. in „Blade Runner“ (1982), „In Sachen Henry“ (1991) und „Air Force One“ (1997) mitspielte.

Charlton Heston Evanston 1923

Charlton Heston, geboren am 4. Oktober 1923

In Evanston, Illinois wurde Charlton Heston geboren. Er kam am 4. Oktober 1923 zur Welt und war ein US-amerikanischer Schauspieler (u. a. „Die zehn Gebote“ 1956, „Ben Hur“ 1959, „Planet der Affen“ 1968) und Oscar-Preisträger.

Ronald Reagan Tampico 1911

Ronald Reagan, geboren am 6. Februar 1911

Ronald Reagan wurde 1911 in Tampico, Illinois geboren. Er war ein US-amerikanischer Schauspieler und Politiker der Republikanischen Partei, Gouverneur von Kalifornien (1967–1975) und 40. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika (1981–1989), dessen Amtszeiten durch seine „Reaganomics“-Wirtschaftspolitik und das Ende des Kalten Krieges geprägt waren.

Walt Disney Chicago 1901

Walt Disney, geboren am 5. Dezember 1901

In Chicago, Illinois wurde 1901 Walt Disney geboren. Er war ein US-amerikanischer Filmschaffender und Unternehmer, der mit seiner „Walt Disney Company“, Zeichentrickfiguren wie „Micky Maus“, Dokumentationen wie „Die Wüste lebt“ und seinen Freizeitparks die Unterhaltungsindustrie des 20. Jahrhunderts und das kulturelle Gedächtnis von Generationen prägte.

Ernest Hemingway Oak Park 1899

Ernest Hemingway, geboren am 21. Juli 1899

Ernest Hemingway wurde 1899 in Oak Park, Illinois geboren. Er war einer der renommiertesten US-amerikanischen Schriftsteller des 20. Jahrhunderts (u. a. „Wem die Stunde schlägt“ 1940, „Der alte Mann und das Meer“ 1952), Träger des Pulitzer-Preises 1953 und des Nobelpreises für Literatur 1954 „für seine kraftvolle und … stilbildende Meisterschaft“.

Personen Illinois A–Z

Weitere berühmte Frauen und Männer aus Illinois von A bis Z

»State sovereignty, national union«

– Staatsmotto

USA