Gary Cooper

Berühmte Personen Montanas

Geboren in Montana, USA

Die Geburtsregion Montana: Welche bekannten Persönlichkeiten kamen in Montana in den USA zur Welt? Auf dieser Seite finden Sie berühmte gebürtige Personen Montanas von gestern und heute. Zu ihnen zählen etwa Gary Cooper, David Lynch, Phil Jackson und Brian P. Schmidt.

Infos zur Region

Bundesstaat Montana – Mountain States

Montana, der Treasure State, liegt in den USA. Auf einer Fläche von rund 381.000 km² leben in Montana etwa 990.000 Personen Montanas. Die Hauptstadt ist Helena.

Berühmte Personen Montanas

Brian P. Schmidt Missoula 1967

Brian P. Schmidt, geboren am 24. Februar 1967

In Missoula, Montana wurde Brian P. Schmidt geboren. Schmidt kam am 24. Februar 1967 zur Welt und ist ein US-amerikanischer Astronom und ein Träger des Nobelpreises für Physik 2011 „für die Entdeckung der beschleunigten Expansion des Universums durch Beobachtungen weit entfernter Supernovae“.

David Lynch Missoula 1946

David Lynch, geboren am 20. Januar 1946

David Lynch wurde in Missoula, Montana geboren. Lynch kam am 20. Januar 1946 zur Welt und ist ein US-amerikanischer Filmemacher (u. a. „Der Elefantenmensch“ 1980, „Blue Velvet“ 1986, TV-Serie „Twin Peaks“) und Animationskünstler.

Phil Jackson Deer Lodge 1945

Phil Jackson, geboren am 17. September 1945

In Deer Lodge, Montana wurde 1945 Phil Jackson geboren. Jackson ist ein US-amerikanischer Basketballtrainer und ehemaliger Basketballspieler, der zu den erfolgreichsten NBA-Trainern zählt, u. a. von 1989 bis 1998 die Chicago Bulls trainierte und mit ihnen sechsmal NBA-Meister wurde.

Gary Cooper Helena 1901

Gary Cooper, geboren am 7. Mai 1901

Gary Cooper wurde 1901 in Helena, Montana geboren. Er war einer der populärsten US-amerikanischen Schauspieler seiner Zeit, der u. a. in Rollen als Westernheld bekannt wurde (u. a. „Sergeant York“ 1941, „Wem die Stunde schlägt“ 1943, „Zwölf Uhr mittags“ 1952), und dreifacher Oscar-Preisträger.

Gestorben in Montana

2018 starb Margot Kidder in Montana

Margot Kidder

Im letzten Jahr am 13. Mai 2018 starb Margot Kidder in Livingston, Montana in den Vereinigten Staaten. Sie war eine kanadisch-US-amerikanische Schauspielerin, die vor allem in der weiblichen Hauptrolle als Lois Lane in den Superman-Filmen der 1970er und 1980er an der Seite von Christopher Reeve international bekannt wurde und in Erinnerung geblieben ist. Geboren wurde sie am 17. Oktober 1948 in Yellowknife, Nordwest-Territorien in Kanada.

»Oro y Plata«

– Staatsmotto („Gold und Silber“)

USA