Demi Moore

Berühmte Personen New Mexicos

Geboren in New Mexico, USA

Die Geburtsregion New Mexico: Welche bekannten Persönlichkeiten kamen in New Mexico in den USA zur Welt? Auf dieser Seite finden Sie berühmte gebürtige Personen New Mexicos von gestern und heute, z. B. aus Albuquerque oder Roswell. Zu ihnen zählen etwa Demi Moore, Jeff Bezos, John Denver und Conrad Nicholson Hilton.

Infos zur Region

Bundesstaat New Mexico – Südwesten

New Mexico, das Land of Enchantment, liegt in den USA. Auf einer Fläche von rund 315.000 km² leben in New Mexico etwa 2,1 Mio. Personen New Mexicos. Die Hauptstadt ist Santa Fe.

Orte

Städte in New Mexico

Berühmte Personen aus New Mexico sortiert nach der Stadt ihrer Geburt:

Berühmte Personen New Mexicos

Neil Patrick Harris Albuquerque 1973

Neil Patrick Harris, geboren am 15. Juni 1973

In Albuquerque, New Mexico wurde Neil Patrick Harris geboren. Harris kam am 15. Juni 1973 zur Welt und ist ein US-amerikanischer Schauspieler, bekannt u. a. als „Barney Stinson“ in „How I Met Your Mother“.

Jeff Bezos Albuquerque 1964

Jeff Bezos, geboren am 12. Januar 1964

Jeff Bezos wurde 1964 in Albuquerque, New Mexico geboren. Bezos ist ein US-amerikanischer Unternehmer, der „Amazon“ (1994) gründete, es in den vergangenen Jahrzehnten zum weltweit größten Internet-Versandhaus formte und mit einem Vermögen von geschätzt rund 120 Millarden US-Dollar (2018) als aktuell reichster Mensch der Welt gilt.

Demi Moore Roswell 1962

Demi Moore, geboren am 11. November 1962

In Roswell, New Mexico wurde 1962 Demi Moore geboren. Sie ist eine populäre US-amerikanische Schauspielerin der 1990er-Jahre (u. a. „Ghost – Nachricht von Sam“ 1990, „Eine Frage der Ehre“ 1992, „Ein unmoralisches Angebot“ 1993, „Enthüllung“ 1994, „Die Akte Jane“ 1997).

Paul Modrich Raton 1946

Paul Modrich, geboren am 13. Juni 1946

Paul Modrich wurde 1946 in Raton, New Mexico geboren. Modrich ist ein US-amerikanischer Biochemiker und Genetiker, der zusammen mit Tomas Lindahl und Aziz Sancar „für die mechanistischen Studien zur DNA-Reparatur“ mit dem Nobelpreis für Chemie 2015 ausgezeichnet wurde.

John Denver Roswell 1943

John Denver, geboren am 31. Dezember 1943

In Roswell, New Mexico wurde 1943 John Denver geboren. Er war ein US-amerikanischer Country-Musiker, der mit Titeln wie „Take Me Home, Country Roads“ (1971), „Sunshine on My Shoulders“ (1973) und „Thank God I'm a Country Boy“ (1975) zu den Großen des Genres zählte.

Harrison Schmitt Santa Rita 1935

Harrison Schmitt, geboren am 3. Juli 1935

Harrison Schmitt wurde 1935 in Santa Rita, New Mexico geboren. Schmitt ist ein ehemaliger US-amerikanischer Astronaut der 1972 als Mitglied der Apollo 17-Mission als zwölfter sowie bis heute letzter Mensch und zugleich als erster Wissenschaftler bzw. Wissenschaftsastronaut den Mond (1972) betrat.

William Hanna Melrose 1910

William Hanna, geboren am 14. Juli 1910

In Melrose, New Mexico wurde 1910 William Hanna geboren. Er war ein US-amerikanischer Zeichentrickfilmer, Regisseur und Produzent, der zusammen mit Joseph Barbera das Filmstudio Hanna-Barbera (1957) gründete und u. a. „Tom und Jerry“, „Yogi Bär“, „Familie Feuerstein“ und „Die Jetsons“ schuf.

Conrad Nicholson Hilton San Antonio 1887

Conrad Nicholson Hilton, geboren am 25. Dezember 1887

Conrad Nicholson Hilton wurde in San Antonio, New Mexico geboren. Er kam am 25. Dezember 1887 zur Welt und war ein US-amerikanischer Hotelier, der die Hilton-Hotelkette (1919) gründete.

Gestorben in New Mexico

In New Mexico Verstorbene

Billy the Kid

Vor 138 Jahren im Jahr 1881 starb Billy the Kid in Fort Sumner, New Mexico in den Vereinigten Staaten. Er war ein legendärer Gesetzloser und eine der berühmtesten Figuren des „Wilden Westen“, der im „Lincoln-County-Rinderkrieg“ zwischen Ranchern und Geschäftsleuten um die Vormachtstellung bei der Nahrungsmittelversorgung involviert war und zahlreiche Morde begangen haben soll. Geboren wurde er am 23. November 1859 in New York City. Weitere in New Mexico gestorbene Personen:

† 2016David Huddleston (†85)
† 2000Richard Farnsworth (†80)
† 1997Clyde Tombaugh (†90)

»Crescit Eundo«

– Staatsmotto („Es wächst, während es vorangeht“)

USA