David Hasselhoff

Berühmte Personen Marylands

Geboren in Maryland, USA

Die Geburtsregion Maryland: Welche bekannten Persönlichkeiten kamen in Maryland in den USA zur Welt? Auf dieser Seite finden Sie berühmte gebürtige Personen Marylands von gestern und heute, z. B. aus Baltimore. Zu ihnen zählen etwa David Hasselhoff, Michael Phelps, Goldie Hawn und Frank Zappa.

Infos zur Region

Bundesstaat Maryland – Mittelatlantik

Karte Maryland

Maryland, der Free State, liegt in den USA. Auf einer Fläche von rund 32.000 km² leben in Maryland etwa 5,8 Mio. Personen Marylands. Die Hauptstadt ist Annapolis.

Orte

Städte in Maryland

Berühmte Personen aus Maryland sortiert nach der Stadt ihrer Geburt:

Top 10 berühmte Personen Marylands

Michael Phelps Baltimore 1985

Michael Phelps, geboren am 30. Juni 1985

In Baltimore, Maryland wurde 1985 Michael Phelps geboren. Phelps ist ein US-amerikanischer Schwimmer und sechsfacher „Weltschwimmer des Jahres“ (2003–2012), der mit 23 Olympiasiegen und insgesamt 28 Medaillen bei den Olympischen Spielen in Athen 2004, Peking 2008, London 2012 und Rio de Janeiro 2016 der erfolgreichste Olympionike aller Zeiten ist.

Toni Braxton Severn 1967

Toni Braxton, geboren am 7. Oktober 1967

Toni Braxton wurde in Severn, Maryland geboren. Braxton kam am 7. Oktober 1967 zur Welt und ist eine erfolgreiche US-amerikanische Soul- und R&B-Sängerin (u. a. „Un-Break My Heart“ 1996) und Grammy-Gewinnerin.

David Hasselhoff Baltimore 1952

David Hasselhoff, geboren am 17. Juli 1952

In Baltimore, Maryland wurde David Hasselhoff geboren. Hasselhoff kam am 17. Juli 1952 zur Welt und ist ein US-amerikanischer Schauspieler (u. a. in den TV-Serien „Knight Rider“ 1982–1986 und „Baywatch“ 1989–2000) und Sänger (u. a. „Looking For Freedom“ 1989).

Tom Clancy Baltimore 1947

Tom Clancy, geboren am 12. April 1947

Tom Clancy wurde 1947 in Baltimore, Maryland geboren. Er war ein US-amerikanischer Schriftsteller, dessen Polit- und Spionage-Thriller wie „Jagd auf Roter Oktober“ (1984) Welt-Bestseller wurden und dessen Name für zahlreiche Bücher und Computerspiele verwendet wurde.

Goldie Hawn Silver Spring 1945

Goldie Hawn, geboren am 21. November 1945

In Silver Spring, Maryland wurde 1945 Goldie Hawn geboren. Sie ist eine populäre US-amerikanische Schauspielerin (u. a. „Die Kaktusblüte“ 1969, „Der Millionenraub“ 1971, „Overboard – Ein Goldfisch fällt ins Wasser“ 1987, „Der Club der Teufelinnen“ 1996) und Oscar-Preisträgerin.

Frank Zappa Baltimore 1940

Frank Zappa, geboren am 21. Dezember 1940

Frank Zappa wurde 1940 in Baltimore, Maryland geboren. Er war ein US-amerikanischer Rock'n'Roll- und Jazzrock-Musiker, Komponist und Regisseur, der Rock-, Jazz- und Orchester-Stücke komponierte und mit seiner Band „The Mothers of Invention“ (1964–1976) über 60 Alben veröffentlichte.

Babe Ruth Baltimore 1895

Babe Ruth, geboren am 6. Februar 1895

In Baltimore, Maryland wurde 1895 Babe Ruth geboren. Er war ein in seinem Heimatland sehr populärer US-amerikanischer Baseballspieler u. a. bei den „Boston Red Sox“ (1914–1919) und den „New York Yankees“ (1920–1934), der als einer der bedeutendsten Baseballspieler aller Zeiten gilt.

Josephine Peary Forestville 1863

Josephine Peary, geboren am 22. Mai 1863

Josephine Peary wurde 1863 in Forestville, Maryland geboren. Sie war eine US-amerikanische Polarforscherin und Pionierin der Arktis, die ihren Mann Robert Peary auf zwei seiner Expeditionen (1891, 1893) begleitete und dort als erste die Kultur der Inuit beschrieb („My Arctic Journal“) sowie das erste weiße Kind zur Welt brachte (Kinderbuch „The Snow Baby“).

John Wilkes Booth Bel Air 1838

John Wilkes Booth, geboren am 10. Mai 1838

In Bel Air, Maryland wurde 1838 John Wilkes Booth geboren. Er war ein zu seiner Zeit bekannter US-amerikanischer Schauspieler, der am 14. April 1865 als Teil einer Verschwörung ein tödliches Attentat auf US-Präsident Abraham Lincoln im Ford-Theater in Washington verübte.

Harriet Tubman Dorchester County, Maryland 1820

Harriet Tubman, geboren  1820

Harriet Tubman wurde 1820 in Dorchester County, Maryland geboren. Sie war eine US-amerikanische Abolitionistin, Frauenrechtlerin und Krankenschwester im Sezessionskrieg, die als ehemalige Sklavin (entflohen 1849) im Fluchthelfer-Netzwerk „Underground Railroad“ rund 300 aus den Südstaaten entlaufenen Sklaven zur Flucht in den Norden verhalf.

Personen Marylands A–Z

Weitere berühmte Frauen und Männer aus Maryland von A bis Z

»Fatti maschii parole femine«

– Staatsmotto („Männliche Taten, weibliche Worte“)

USA