Joan Crawford

San Antonio

Berühmte Personen der Stadt

Der Geburtsort San Antonio: Wer kam in der US-amerikanischen Stadt San Antonio zur Welt? Auf dieser Seite finden Sie die berühmten Söhne und Töchter des Geburtsortes in Texas, die gebürtige Personen San Antonios sind und San Antonios Identität mit ihren Biographien und Lebensgeschichten prägten. Zu den bekannten Personen der Stadt San Antonio zählen etwa Joan Crawford, David Scott und Edward Higgins White.

Stadtinfo & Karte

San Antonio – South Plain

San Antonio, Alamo City, ist eine US-amerikanische Millionenstadt in Texas mit rund 1,4 Mio. Einwohnern. Das Stadtgebiet umfasst eine Fläche von etwa 1.070 km². Im weiteren Umkreis der Stadt liegt Austin.

Worte zu San Antonio

»Something to Remember.«

– Slogan von San Antonio

Berühmte Personen aus San Antonio

David Scott (1932)

David Scott, geboren am 6. Juni 1932

David Scott ist ein ehemaliger US-amerikanischer Astronaut, u. a. Mitglied der Apollo 15-Mission und siebter Mensch auf dem Mond (1971). Scott wurde am 6. Juni 1932 in San Antonio, Texas geboren.

Edward Higgins White (1930–1967)

Edward Higgins White, geboren am 14. November 1930

Edward Higgins White war ein US-amerikanischer Astronaut, der nach dem Russen Alexei Archipowitsch Leonow als zweiter Mensch sowie erster Amerikaner einen Weltraumspaziergang unternahm und frei im Weltall schwebte (1965). Er wurde am 14. November 1930 in San Antonio, Texas geboren.

Joan Crawford (1905–1977)

Joan Crawford, geboren am 23. März 1905

Joan Crawford war eine US-amerikanische Filmschauspielerin, die zu den großen Hollywoodstars ihrer Zeit zählte, für ihre Hauptrolle in „Solange ein Herz schlägt“ (1945) mit dem Oscar geehrt wurde und in weiteren Leinwanderfolgen wie „Maskierte Herzen“ (1952) und „Was geschah wirklich mit Baby Jane?“ (1962) mitspielte. Sie wurde am 23. März 1905 in San Antonio, Texas geboren.

Gestorben in San Antonio

Sterbeort San Antonio

Lyndon B. Johnson

Vor 46 Jahren im Jahr 1973 starb Lyndon B. Johnson in San Antonio, Texas in den Vereinigten Staaten. Er war ein US-amerikanischer Politiker der Demokratischen Partei, der nach John F. Kennedys Ermordung der 36. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika (1963–1969) wurde, mit seinem Reformprogramm „Great Society“ die US-Sozialpolitik nachhaltig prägte und unter dem der Vietnamkrieg eskalierte. Geboren wurde er am 27. August 1908 in Stonewall, Texas in den Vereinigten Staaten. Daneben ist San Antonio auch der Sterbeort von Davy Crockett, der hier im Jahr 1836 mit 49 Jahren starb.

Texas