Konrad Adenauer

Bekannte CDU-Politiker

CDU-Politiker und CDU-Politikerinnen

Die berühmtesten und bedeutendsten CDU-Politikerinnen und CDU-Politiker aus der Geschichte und von heute. Lernen Sie die großen Ihres Fachs kennen: Wer war ein großer CDU-Politiker, wer eine bekannte CDU-Politikerin? Zu ihnen zählen etwa Konrad Adenauer, Helmut Kohl, Angela Merkel und Richard von Weizsäcker.

Top 10 CDU-Politiker

Christian Wulff (1959)

Christian Wulff, geboren am 19. Juni 1959

Christian Wulff (Christian Wilhelm Walter Wulff) ist ein ehemaliger deutscher CDU-Politiker und Jurist, der in seiner politischen Laufbahn u. a. als Ministerpräsident des Landes Niedersachsen (2003–2010) sowie im Anschluss bis zu seinem Rücktritt als zehnter Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland (2010–2012) amtierte. Er wurde am 19. Juni 1959 in Osnabrück geboren.

Ursula von der Leyen (1958)

Ursula von der Leyen, geboren am 8. Oktober 1958

Ursula von der Leyen (Ursula Gertrud von der Leyen) ist eine deutsche CDU-Politikerin, die seit 2005 Ämter als Bundesministerin bekleidet und aktuell als erste Frau deutsche Bundesministerin der Verteidigung (seit 2013) ist. Sie wurde am 8. Oktober 1958 in Brüssel in Belgien geboren.

Angela Merkel (1954)

Angela Merkel, geboren am 17. Juli 1954

Angela Merkel (Angela Dorothea Merkel) ist eine deutsche CDU-Politikerin, die seit 2005 als achte sowie erste weibliche Bundeskanzlerin die Bundesrepublik Deutschland regiert und in ihrer Amtszeit u. a. mit der Finanzkrise (2009), dem Atomausstieg (2011), der NSA-Affäre (2014) und der Flüchtlingskrise (2015) konfrontiert war und ist. Sie wurde am 17. Juli 1954 in Hamburg geboren.

Wolfgang Schäuble (1942)

Wolfgang Schäuble, geboren am 18. September 1942

Wolfgang Schäuble ist ein deutscher CDU-Politiker, der seit drei Jahrzehnten deutsche und europäische Politik u. a. als Chef des Bundeskanzleramtes (1984–1989), als Bundesminister des Innern (2005–2009) sowie der Finanzen (seit 2009) mitbestimmt und der dienstälteste Bundestagsabgeordnete (seit 1972) der Geschichte ist. Er wurde am 18. September 1942 in Freiburg im Breisgau geboren.

Manfred Wörner (1934–1994)

Manfred Wörner, geboren am 24. September 1934

Manfred Wörner (Manfred Hermann Wörner) war ein deutscher Jurist und CDU-Politiker, der als bisher einziger Deutscher das Amt des NATO-Generalsekretärs (1988–1994) innehatte und zuvor u. a. Verteidigungsminister der BRD (1982–1988) war. Er wurde am 24. September 1934 in Stuttgart geboren und starb am 13. August 1994 im Alter von 59 Jahren in Brüssel in Belgien.

Helmut Kohl (1930–2017)

Helmut Kohl, geboren am 3. April 1930

Helmut Kohl (Helmut Josef Michael Kohl) war ein deutscher CDU-Politiker, der als sechster Bundeskanzler die Bundesrepublik über die Rekordzeit von 16 Jahren (1982–1998) regierte und als „Kanzler der Einheit“ vor allem als einer der Architekten der Deutschen Wiedervereinigung sowie des Zusammenwachsens Europas in Erinnerung bleibt. Er wurde am 3. April 1930 in Friesenheim, Ludwigshafen am Rhein geboren und starb am 16. Juni 2017 im Alter von 87 Jahren in Oggersheim, Ludwigshafen am Rhein.

Richard von Weizsäcker (1920–2015)

Richard von Weizsäcker, geboren am 15. April 1920

Richard von Weizsäcker (Richard Karl von Weizsäcker) war ein deutscher CDU-Politiker, der zunächst Regierender Bürgermeister von Berlin (1981–1984) war und im Anschluss als sechster Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland (1984–1994) amtierte. Er wurde am 15. April 1920 in Stuttgart geboren und starb am 31. Januar 2015 im Alter von 94 Jahren in Berlin.

Kurt Georg Kiesinger (1904–1988)

Kurt Georg Kiesinger, geboren am 6. April 1904

Kurt Georg Kiesinger war ein deutscher CDU-Politiker und dritter Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland (1966–1969), der als ehemaliges NSDAP-Mitglied für Kontroversen sorgte und mit der ersten Großen Koalition die von der außerparlamentarischen Opposition heftig kritsierten Notstandsgesetze (1968) verabschiedete. Er wurde am 6. April 1904 in Ebingen geboren und starb am 9. März 1988 im Alter von 83 Jahren in Tübingen.

Ludwig Erhard (1897–1977)

Ludwig Erhard, geboren am 4. Februar 1897

Ludwig Erhard (Ludwig Wilhelm Erhard) war ein deutscher CDU-Politiker und der zweite Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland (1963–1966), der als „Vater der Sozialen Marktwirtschaft“ und des bis Ende der 1960er-Jahre anhaltenden deutschen „Wirtschaftswunders“ in die Geschichtsbücher einging. Er wurde am 4. Februar 1897 in Fürth geboren und starb am 5. Mai 1977 im Alter von 80 Jahren in Bonn.

Konrad Adenauer (1876–1967)

Konrad Adenauer, geboren am 5. Januar 1876

Konrad Adenauer (Konrad Hermann Joseph Adenauer) war ein deutscher CDU-Politiker, der als erster Bundeskanzler (1949–1963), Außenminister (1951–1955) die Geschicke der jungen Bundesrepublik lenkte und u. a. für Wiederaufbau und Heimkehr der Kriegsgefangenen, Westbindung und Wiederbewaffnung sowie die Einführung der sozialen Makrtwirtschaft stand. Er wurde am 5. Januar 1876 in Köln geboren und starb am 19. April 1967 im Alter von 91 Jahren in Rhöndorf (Bad Honnef).

Bekannte CDU-Politiker A–Z

CDU-Politikerinnen & CDU-Politiker von A bis Z

Staat & Politik