Tim Berners-Lee

Bekannte Informatiker

Informatiker und Informatikerinnen

Die berühmtesten und bedeutendsten Informatikerinnen und Informatiker aus der Geschichte und von heute. Lernen Sie die großen Ihres Fachs kennen: Wer war ein großer Informatiker, wer eine bekannte Informatikerin? Zu ihnen zählen etwa Tim Berners-Lee, Ray Tomlinson, Phil Zimmermann und Ada Lovelace.

Technik-Themen

Personen der Technik

Diese Themen und Personen aus dem Who's Who der Technik könnten Sie auch interessieren:

Berühmte Informatiker

Sergey Brin (1973)

Sergey Brin, geboren am 21. August 1973

Sergey Brin (Sergei Michailowitsch Brin) ist ein russischstämmiger Informatiker und Mitbegründer der Suchmaschine Google. Er wurde am 21. August 1973 in Moskau geboren.

Larry Page (1973)

Larry Page, geboren am 26. März 1973

Larry Page (Lawrence Edward Page) ist ein US-amerikanischer Informatiker, Mitbegründer der Suchmaschine Google und Namensgeber für den Suchmaschinen-Gewichtungs-Algorithmus „PageRank“. Er wurde am 26. März 1973 in Ann Arbor, Michigan in den Vereinigten Staaten geboren.

Linus Torvalds (1969)

Linus Torvalds, geboren am 28. Dezember 1969

Linus Torvalds (Linus Benedict Torvalds) ist ein finnischer Programmierer und Initiator der Entwicklung des Betriebssystems „Linux“. Er wurde am 28. Dezember 1969 in Helsinki in Finnland geboren.

Rasmus Lerdorf (1968)

Rasmus Lerdorf, geboren am 22. November 1968

Rasmus Lerdorf ist ein dänischer Programmier und der Erfinder der im World Wide Web weit verbreiteten Programmiersprache „PHP“, die er Mitte der 1990er-Jahre in ihrer ersten Version veröffentlichte und die heute auf rund 80 Prozent aller Webserver weltweit zum Einsatz kommt. Er wurde am 22. November 1968 in Qeqertarsuaq (Godhavn), Disko in Grönland geboren.

Stefan Münz (1960)

Stefan Münz ist ein deutscher Informatiker, der mit „SELFHTML“ (1995) die wohl bekannteste deutsche Online-Dokumentation über das Erstellen von Webseiten aufbaute und viele Jahre verfasste. Er wurde am 10. Dezember 1960 in Idar-Oberstein geboren.

Randy Pausch (1960–2008)

Randy Pausch, geboren am 23. Oktober 1960

Randy Pausch (Randolph Frederick Pausch) war ein US-amerikanischer Informatik-Professor, der weltweit Aufmerksamkeit durch seinen offenen Umgang mit seiner Erkrankung an Bauchspeicheldrüsenkrebs und seine letzte Vorlesung „The Last Lecture: Really Achieving Your Childhood Dreams“ erregte. Er wurde am 23. Oktober 1960 in Baltimore, Maryland in den Vereinigten Staaten geboren und starb am 25. Juli 2008 im Alter von 47 Jahren in Chesapeake, Virginia.

Tim Berners-Lee (1955)

Tim Berners-Lee, geboren am 8. Juni 1955

Sir Tim Berners-Lee (Timothy John Berners-Lee) ist ein britischer Informatiker, Pionier und Begründer des „World Wide Web“, Erfinder der „Internetseiten-Sprache“ HTML und Professor am Massachusetts Institute of Technology (MIT). Er wurde am 8. Juni 1955 in London geboren.

Phil Zimmermann (1954)

Phil Zimmermann, geboren am 12. Februar 1954

Phil Zimmermann (Philip R. Zimmermann) ist ein US-amerikanischer Informatiker, der das weit verbreitete Protokoll „PGP“ zur sicheren Verschlüsselung und Entschlüsselung von Daten entwickelte. Er wurde am 12. Februar 1954 in Camden, New Jersey in den Vereinigten Staaten geboren.

Scott E. Fahlman (1948)

Scott E. Fahlman, geboren am 21. März 1948

Scott E. Fahlman (Scott Elliot Fahlman) ist ein US-amerikanischer Informatikprofessor, der als Erfinder (1982) der Emoticons „:-)“ und „:-(“ gilt, die Smileys als Folge von Schriftzeichen nachbilden. Er wurde am 21. März 1948 in Medina, Ohio in den Vereinigten Staaten geboren.

Robert Cailliau (1947)

Robert Cailliau, geboren am 26. Januar 1947

Robert Cailliau ist ein belgischer Informatiker, der zusammen mit Tim Berners-Lee am CERN in Bern ein Konzept (1990) für das heutige „World Wide Web“ entwickelte. Er wurde am 26. Januar 1947 in Tongeren in Belgien geboren.

Ken Thompson (1943)

Ken Thompson, geboren am 4. Februar 1943

Ken Thompson (Kenneth Lane Thompson) ist ein US-amerikanischer Informatiker, der u. a. zusammen mit Dennis Ritchie die erste Version des Betriebssystems „Unix“ (1969) entwickelte. Er wurde am 4. Februar 1943 in New Orleans, Louisiana in den Vereinigten Staaten geboren.

Ray Tomlinson (1941–2016)

Ray Tomlinson, geboren am 2. Oktober 1941

Ray Tomlinson (Raymond Samuel Tomlinson) war ein US-amerikanischer Informatiker, der 1971 die erste Nachricht zwischen zwei Computern über das „Arpanet“-Netzwerk versendete, das @-Symbol für die Adressierung á la „Nutzer@Anbieter“ etablierte, damit die digitale Kommunikation revolutionierte und landläufig als „Erfinder der E-Mail“ gilt. Er wurde am 2. Oktober 1941 in Amsterdam, New York in den Vereinigten Staaten geboren und starb am 5. März 2016 im Alter von 74 Jahren in Lincoln, Massachusetts.

Dennis Ritchie (1941–2011)

Dennis Ritchie, geboren am 9. September 1941

Dennis Ritchie (Dennis MacAlistair Ritchie) war ein US-amerikanischer Informatiker, der zusammen mit Ken Thompson die erste Version des Betriebssystems „Unix“ (1969) und Anfang der 1970er-Jahre die sehr weit verbreitete Programmiersprache „C“ entwickelte. Er wurde am 9. September 1941 in Bronxville, New York in den Vereinigten Staaten geboren und starb am 12. Oktober 2011 im Alter von 70 Jahren in Berkeley Heights, New Jersey.

Niklaus Wirth (1934)

Niklaus Wirth, geboren am 15. Februar 1934

Niklaus Wirth ist ein Schweizer Informatiker, der die populäre Programmiersprache „Pascal“ entwickelte und 1972 an der ETH Zürich für die Lehre einführte. Er wurde am 15. Februar 1934 in Winterthur in der Schweiz geboren.

Edsger Wybe Dijkstra (1930–2002)

Edsger Wybe Dijkstra, geboren am 11. Mai 1930

Edsger Wybe Dijkstra war ein mehrfach ausgezeichneter niederländischer Informatiker, Wegbereiter der strukturierten Programmierung und u. a. Entwickler des Dijkstra-Algorithmus zur Berechnung eines kürzesten Weges in einem Graphen. Er wurde am 11. Mai 1930 in Rotterdam in den Niederlanden geboren und starb am 6. August 2002 im Alter von 72 Jahren in Nuenen.

John Warner Backus (1924–2007)

John Warner Backus, geboren am 3. Dezember 1924

John Warner Backus war ein US-amerikanischer Informatiker, der u. a. das Entwicklerteam der ersten höheren Programmiersprache „Fortran“ (1957) leitete. Er wurde am 3. Dezember 1924 in Philadelphia, Pennsylvania in den Vereinigten Staaten geboren und starb am 17. März 2007 im Alter von 82 Jahren in Ashland, Oregon.

Joseph Weizenbaum (1923–2008)

Joseph Weizenbaum, geboren am 8. Januar 1923

Joseph Weizenbaum war ein deutsch-US-amerikanischer Informatiker, der u. a. als Entwickler des Computerprogramms „ELIZA“ (1966) bekannt wurde und sich als Wissenschafts- und Gesellschaftskritiker profilierte. Er wurde am 8. Januar 1923 in Berlin geboren und starb am 5. März 2008 im Alter von 85 Jahren in Gröben (heute zu Ludwigsfelde).

Grace Hopper (1906–1992)

Grace Hopper, geboren am 9. Dezember 1906

Grace Hopper (Grace Brewster Murray Hopper) war eine US-amerikanische Informatikerin und Computerpionierin, die u. a. eine der ersten Programmiererinnen des „Mark I“ und Entwicklerin des ersten Compilers war. Sie wurde am 9. Dezember 1906 in New York City geboren und starb am 1. Januar 1992 im Alter von 85 Jahren in Arlington, Virginia.

Ada Lovelace (1815–1852)

Ada Lovelace, geboren am 10. Dezember 1815

Ada Lovelace (Augusta Ada Byron) war eine britische Mathematikerin, die mit ihren Kommentaren zur „Analytical Engine“ von Charles Babbage als erste Programmiererin der Welt gilt. Sie wurde am 10. Dezember 1815 in London geboren und starb am 27. November 1852 im Alter von 36 Jahren ebenda.

Technik