Neil Armstrong

Berühmte Astronauten

Astronauten und Astronautinnen

Die berühmtesten und bedeutendsten Astronautinnen und Astronauten aus der Geschichte und von heute. Lernen Sie die großen Ihres Fachs kennen: Wer war ein großer Astronaut, wer eine bekannte Astronautin? Zu ihnen zählen etwa Neil Armstrong, Juri Gagarin, Sigmund Jähn und Walentina Tereschkowa.

Technik-Themen

Personen der Technik

Diese Themen und Personen aus dem Who's Who der Technik könnten Sie auch interessieren:

Top 10 Astronauten

Alexander Gerst (1976)

Alexander Gerst, geboren am 3. Mai 1976

Alexander Gerst ist ein deutscher Astronaut und Geophysiker, der erstmals 2014 als Bordingenieur und bisher dritter Deutscher nach Thomas Reiter und Hans Schlegel zur Internationalen Raumstation (ISS) flog, seine Fans auf der Erde per Social Media mit Bildern aus dem All begeisterte und 2018 erneut ins All abhob. Er wurde am 3. Mai 1976 in Künzelsau geboren.

Ulf Merbold (1941)

Ulf Merbold, geboren am 20. Juni 1941

Ulf Merbold (Ulf Dietrich Merbold) ist ein deutscher Physiker und ehemaliger Raumfahrer, der 1983 als erster Nicht-US-Bürger für eine NASA-Mission das Space Shuttle „Columbia“ bestieg, mit ihm als erster Bürger der BRD in den Weltraum flog und bis heute als einziger Deutscher dreimal im All (1983, 1992, 1994) war. Er wurde am 20. Juni 1941 in Greiz geboren.

Walentina Tereschkowa (1937)

Walentina Tereschkowa, geboren am 6. März 1937

Walentina Tereschkowa (Walentina Wladimirowna Tereschkowa) ist eine ehemalige sowjetische Kosmonautin, die 1963 an Bord der Raumkapsel „Wostok VI“ die erste Frau im Weltraum war. Sie wurde am 6. März 1937 in Maslennikowo, Jaroslawl in der Russischen SFSR, Sowjetunion (heute Russland) geboren.

Sigmund Jähn (1937)

Sigmund Jähn, geboren am 13. Februar 1937

Sigmund Jähn (Sigmund Werner Paul Jähn) ist ein ehemaliger deutscher Kosmonaut der DDR und der erste Deutsche im Weltraum, den er bei seinem Raumflug 1978 mit einem sowjetischen „Sojus“-Raumschiff und auf der Raumstation „Saljut 6“ erkundete. Er wurde am 13. Februar 1937 in Morgenröthe-Rautenkranz geboren.

Alexei Leonow (1934)

Alexei Leonow, geboren am 30. Mai 1934

Alexei Leonow (Alexei Archipowitsch Leonow) ist ein ehemaliger sowjetischer Kosmonaut und der erste Mensch, der außerhalb eines Raumfschiffs bei einem Weltraumspaziergang für zwölf Minuten frei im Weltall schwebte (1965). Er wurde am 30. Mai 1934 in Listwjanka, Kemerowo in der Russischen SFSR, Sowjetunion (heute Russland) geboren.

Juri Gagarin (1934–1968)

Juri Gagarin, geboren am 9. März 1934

Juri Gagarin (Juri Alexejewitsch Gagarin) war ein sowjetischer Kosmonaut, der 1961 an Bord der „Wostok 1“ als erster Mensch in den Weltraum flog und die Erde umkreiste. Er wurde am 9. März 1934 in Kluschino, Smolensk in der Russischen SFSR, Sowjetunion (heute Russland) geboren und starb am 27. März 1968 im Alter von 34 Jahren in Nowosjolowo, Oblast Wladimir.

Michael Collins (1930)

Michael Collins, geboren am 31. Oktober 1930

Michael Collins ist ein US-amerikanischer Astronaut und Pilot der Kommandokapsel Apollo 11, mit der er den Mond umkreiste während Neil Armstrong und Edwin „Buzz“ Aldrin als erste Menschen den Mond betraten. Er wurde am 31. Oktober 1930 in Rom geboren.

Neil Armstrong (1930–2012)

Neil Armstrong, geboren am 5. August 1930

Neil Armstrong (Neil Alden Armstrong) war ein US-amerikanischer Astronaut, der als Mitglied der „Apollo 11“-Mission bei der Mondlandung am 20. Juli 1969 als erster Mensch einen anderen Himmelskörper als die Erde betreten hat. Er wurde am 5. August 1930 in Wapakoneta, Ohio in den Vereinigten Staaten geboren und starb am 25. August 2012 im Alter von 82 Jahren in Cincinnati, Ohio.

Alan Shepard (1923–1998)

Alan Shepard, geboren am 18. November 1923

Alan Shepard (Alan Bartlett Shepard) war ein US-amerikanische Astronaut, der 1961 an Bord der „Mercury“-Raumkapsel „Freedom 7“ als erster Amerikaner ins All flog und bei der dritten Mondlandung (1971) als Mitglied der „Apollo 14“-Mission als fünfter Mensch den Mond betrat, auf dem er sich als erster Golfspieler verewigte. Er wurde am 18. November 1923 in East Derry, New Hampshire in den Vereinigten Staaten geboren und starb am 21. Juli 1998 im Alter von 74 Jahren in Monterey, Kalifornien.

John Glenn (1921–2016)

John Glenn, geboren am 18. Juli 1921

John Glenn (John Herschel Glenn) war ein US-amerikanischer Astronaut und Senator, der von der NASA als als einer der „Mercury Seven“-Testpiloten ausgewählt wurde, als erster Amerikaner die Erde in einem Raumschiff umkreiste (1962) und an Bord des Space Shuttles „Discovery“ mit 77 Jahren als bis heute ältester Mensch ins All flog (1998). Er wurde am 18. Juli 1921 in Cambridge, Ohio in den Vereinigten Staaten geboren und starb am 8. Dezember 2016 im Alter von 95 Jahren in Columbus, Ohio.

Berühmte Astronauten A–Z

Astronautinnen & Astronauten von A bis Z

Technik