Antoine de Saint-Exupéry

Berühmte Lyoner

Geboren in Lyon, Rhône-Alpes

Der Geburtsort Lyon: Wer kam in der französischen Stadt Lyon zur Welt? Auf dieser Seite finden Sie die berühmten Söhne und Töchter des Geburtsortes in Rhône-Alpes, die gebürtige Lyoner sind und Lyons Identität mit ihren Biographien und Lebensgeschichten prägten. Zu den bekannten Personen der Stadt Lyon zählen etwa Antoine de Saint-Exupéry, André-Marie Ampère, Caracalla und Jean Michel Jarre.

Stadtinfo & Karte

Lyon – Rhône-Alpes

Lyon ist eine französische Großstadt in Rhône-Alpes mit rund 485.000 Einwohnern. Das Stadtgebiet umfasst eine Fläche von etwa 47 km². Im Umland und der näheren Umgebung liegen Städte und Orte wie Annonay und Grenoble.

Berühmte Personen aus Lyon

Jean Michel Jarre (1948)

Jean Michel Jarre, geboren am 24. August 1948

Jean Michel Jarre ist ein französischer Musiker, Komponist und Produzent (u. a. „Oxygène“ 1976), der als Pionier der elektronischen Musik gilt und für seine spektakulären Großveranstaltungen bekannt ist (u. a. Weltrekordzahl von zwei Millionen Konzertbesuchern in La Défense 1990). Jarre wurde am 24. August 1948 in Lyon geboren.

Jean-Claude Trichet (1942)

Jean-Claude Trichet, geboren am 20. Dezember 1942

Jean-Claude Trichet ist ein französischer Volkswirtschaftler und ehemaliger zweiter Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB, 2003–2011). Trichet wurde am 20. Dezember 1942 in Lyon geboren.

Maurice Jarre (1924–2009)

Maurice Jarre war ein französischer Komponist, der zahlreiche bekannte Filmmusiken komponiert hat (u. a. „Lawrence von Arabien“ 1963, „Doktor Schiwago“ 1966, „Reise nach Indien“ 1985, „Ghost – Nachricht von Sam“ 1991). Er wurde am 13. September 1924 in Lyon geboren.

Abbé Pierre (1912–2007)

Abbé Pierre, geboren am 5. August 1912

Abbé Pierre war ein in seinem Land sehr populärer französischer katholischer Priester, der im Zweiten Weltkrieg in der Résistance jüdischen Flüchtlingen half und die Wohltätigkeitsorganisation „Emmaus“ (1949) gründete. Er wurde am 5. August 1912 in Lyon geboren.

Louis Néel (1904–2000)

Louis Néel, geboren am 22. November 1904

Louis Néel war ein französischer Physiker und neben Hannes Alfvén Träger des Nobelpreises für Physik 1970 „für seine grundlegenden Leistungen und Entdeckungen betreffend des Antiferromagnetismus und des Ferromagnetismus, die zu wichtigen Erkenntnissen in der Festkörperphysik geführt haben“. Er wurde am 22. November 1904 in Lyon geboren.

Antoine de Saint-Exupéry (1900–1944)

Antoine de Saint-Exupéry, geboren am 29. Juni 1900

Antoine de Saint-Exupéry war ein populärer französischer Schriftsteller und Berufspilot, der vor allem durch sein im Krieg geschriebenes modernes Märchen „Le petit prince” („Der kleine Prinz” 1943) weltweit berühmt wurde. Er wurde am 29. Juni 1900 in Lyon geboren.

Julie Récamier (1777–1849)

Julie Récamier, geboren am 4. Dezember 1777

Julie Récamier war eine berühmte und gut vernetzte französische Salonbesitzerin des frühen 19. Jahrhunderts, deren Pariser Salon u. a. ein Treffpunkt der Gegner Napoleons war und nach der das zu ihrer Zeit populäre Sitzmöbel „Récamière“ benannt wurde. Sie wurde am 4. Dezember 1777 in Lyon geboren.

André-Marie Ampère (1775–1836)

André-Marie Ampère, geboren am 20. Januar 1775

André-Marie Ampère war ein französischer Physiker, Mathematiker und ein Begründer der Elektrodynamik, nach dem die Einheit der Stromstärke „Ampere“ benannt ist. Er wurde am 20. Januar 1775 in Lyon geboren.

Caracalla (188–217)

Caracalla, geboren am 4. April 188

Caracalla war ein römischer Kaiser (211–217) aus der Dynastie der Severer, dessen Regierungszeit als Tyrannenherrschaft gilt, der mit der „Constitutio Antoniniana“ (212) nahezu alle Bewohner des Römischen Reiches zu Bürgern machte und sich mit den Caracalla-Thermen an der Via Appia (206–216) ein Denkmal setzte. Er wurde nach dem zu seiner Zeit verwendeten julianischen Kalender am 4. April 188 in Lugdunum, Gallien (heute Lyon) geboren.

Gestorben in Lyon

Sterbeort Lyon

Auguste Lumière

Vor 66 Jahren im Jahr 1954 starb Auguste Lumière in Lyon in Frankreich. Er war ein Pionier der Fotografie und zusammen mit seinem Bruder Louis Lumière Erfinder des „Cinématographe“, einem frühen Projektor zur Filmvorführung (erstmals 1895). Geboren wurde er am 19. Oktober 1862 in Besançon in Frankreich. Zu den weiteren Persönlichkeiten, die in Lyon gestorben sind, zählen:

† 1935Victor Grignard (†64)
† 1842Dominique Jean Larrey (†76)

Frankreich