Jacques Balmat

Berühmte Personen Chamonix

Geboren in Chamonix-Mont-Blanc

Der Geburtsort Chamonix-Mont-Blanc: Wer kam in der französischen Stadt Chamonix-Mont-Blanc zur Welt? Auf dieser Seite finden Sie die berühmten Söhne und Töchter des Geburtsortes in Rhône-Alpes, die gebürtige Personen Chamonix sind und Chamonix-Mont-Blancs Identität mit ihren Biographien und Lebensgeschichten prägten. Zu den bekannten Personen der Stadt Chamonix-Mont-Blanc zählen etwa Michel-Gabriel Paccard und Jacques Balmat.

Stadtinfo & Karte

Chamonix-Mont-Blanc – Rhône-Alpes

Chamonix-Mont-Blanc ist eine französische Stadt in Rhône-Alpes mit rund 9.000 Einwohnern. Das Stadtgebiet umfasst eine Fläche von etwa 120 km². Im Umland und der näheren Umgebung liegen Städte und Orte wie Genf und Lausanne.

Berühmte Personen aus Chamonix-Mont-Blanc

Jacques Balmat (1762–1834)

Jacques Balmat, geboren 1762

Jacques Balmat war ein savoyardischer Bergsteiger und Bergführer, dem zusammen mit Michel-Gabriel Paccard auf Initiative von Horace-Bénédict de Saussure am 8. August 1786 die Erstbesteigung des Mont Blanc (mit 4810 Meter höchter Berg der Alpen) gelang. Er wurde 1762 in Chamonix geboren.

Michel-Gabriel Paccard (1757–1827)

Michel-Gabriel Paccard, geboren 1757

Michel-Gabriel Paccard war ein savoyardischer Arzt und Bergsteiger, dem zusammen mit Jacques Balmat auf Initiative von Horace-Bénédict de Saussure am 8. August 1786 die Erstbesteigung des Mont Blanc (mit 4810 Meter höchster Berg der Alpen) gelang. Er wurde 1757 in Chamonix geboren und starb dort.

Berühmte Personen aus der Umgebung

Rund um Chamonix-Mont-Blanc Geborene

Jeannie Longo-Ciprelli

Auch im näheren Umland der Stadt Chamonix-Mont-Blanc wurden prominente Persönlichkeiten geboren. So kam zum Beispiel im Jahr 1958 nur etwa 12 Kilometer entfernt Jeannie Longo-Ciprelli in Saint-Gervais-les-Bains in Frankreich zur Welt. Ebenfalls nahe gelegen in Aosta im Königreich Arelat, HRR (heute Italien) wurde Anselm von Canterbury geboren.

Gestorben in Chamonix-Mont-Blanc

Edward Whymper starb in Chamonix-Mont-Blanc

Edward Whymper

Vor 109 Jahren im Jahr 1911 starb Edward Whymper in Chamonix in Frankreich. Er war ein englischer Bergsteiger und der Erstbesteiger des 4.478 Meter hohen Matterhorns (1865) in den Walliser Alpen. Geboren wurde er am 27. April 1840 in London.

Frankreich