Johann Ludwig Burckhardt

Berühmte Lausanner

Geboren in Lausanne, Waadt

Der Geburtsort Lausanne: Wer kam in der schweizerischen Stadt Lausanne zur Welt? Auf dieser Seite finden Sie die berühmten Söhne und Töchter des Geburtsortes in der Waadt, die gebürtige Lausanner sind und Lausannes Identität mit ihren Biographien und Lebensgeschichten prägten. Zu den bekannten Personen der Stadt Lausanne zählen etwa Johann Ludwig Burckhardt, Bertrand Piccard, Charles-Ferdinand Ramuz und Stéphane Chapuisat.

Stadtinfo & Karte

Lausanne – Waadt

Karte Lausanne

Lausanne ist eine kleinere schweizerische Großstadt in der Waadt mit rund 130.000 Einwohnern. Das Stadtgebiet umfasst eine Fläche von etwa 41 km². Im Umland und der näheren Umgebung liegen Städte und Orte wie Genf, Neuenburg, La Chaux-de-Fonds, Chamonix-Mont-Blanc und Bern.

Berühmte Personen aus Lausanne

Stan Wawrinka (1985)

Stan Wawrinka, geboren am 28. März 1985

Stan Wawrinka ist ein schweizerischer Tennisspieler, der aktuell zur Spitze der Weltrangliste zählt, u. a. mit Roger Federer Olympia-Sieger im Doppel (2008) wurde, die Australian Open (2014), die French Open (2015) sowie die US Open (2016) gewann und zum „Schweizer des Jahres“ (2013) gewählt wurde. Wawrinka wurde am 28. März 1985 in Lausanne geboren.

Stéphane Chapuisat (1969)

Stéphane Chapuisat, geboren am 28. Juni 1969

Stéphane Chapuisat ist ein ehemaliger Schweizer Fußballspieler u. a. bei Borussia Dortmund (1991–1999), der gemeinhin als bester Spieler seines Landes gilt und als erster ausländischer Spieler in der deutschen Bundesliga über 100 Tore erzielte. Chapuisat wurde am 28. Juni 1969 in Lausanne geboren.

Bertrand Piccard (1958)

Bertrand Piccard, geboren am 1. März 1958

Bertrand Piccard ist ein Schweizer Abenteurer und Wissenschaftler, dem 1999 zusammen mit dem Engländer Brian Jones die erste Non-Stop-Weltumrundung in einem Ballon (einer Rozière) und 2016 mit seiner „Solar Impulse“ die erste Weltumrundung in einem Solarflugzeug gelang. Piccard wurde am 1. März 1958 in Lausanne geboren.

Charles-Ferdinand Ramuz (1878–1947)

Charles-Ferdinand Ramuz, geboren am 24. September 1878

Charles-Ferdinand Ramuz war ein als Nationaldichter geltender und überwiegend in französischer Sprache arbeitender Schweizer Schriftsteller (u. a. „Das Dorf in den Bergen“ 1903, „Die Geschichte vom Soldaten“ 1920, „Bergsturz auf Derborence“ 1935). Er wurde am 24. September 1878 in Lausanne geboren.

Johann Ludwig Burckhardt (1784–1817)

Johann Ludwig Burckhardt, geboren am 24. November 1784

Johann Ludwig Burckhardt war ein Schweizer Orientforscher, der im Süden Jordaniens die verlassene Felsenstadt Petra (1812) und in Ägypten die Tempel von Abu Simbel (1813) für Europa neu entdeckte. Er wurde am 24. November 1784 in Lausanne geboren.

Berühmte Personen aus der Umgebung

Rund um Lausanne Geborene

Auch im näheren Umland der Stadt Lausanne wurden prominente Persönlichkeiten geboren. So kam zum Beispiel im Jahr 1907 nur etwa 13 Kilometer entfernt Georges de Mestral in Colombier VD in der Schweiz zur Welt. Ebenfalls nahe gelegen in Vevey wurde Claude Nicollier und in Provence, Waadt Frère Roger geboren.

Gestorben in Lausanne

Sterbeort Lausanne

Peter Carl Fabergé

Lausanne ist nicht nur Geburtsort, sondern auch Sterbeort zahlreicher bekannter Personen: Vor 97 Jahren im Jahr 1920 starb Peter Carl Fabergé in Lausanne in der Schweiz. Er war ein russischer Juwelier und Goldschmied, der vor allem für seine kunstvollen und luxuriösen „Fabergé-Eier“ (1885–1917) bekannt ist. Geboren wurde er am 30. Mai 1846 in Sankt Petersburg in Russland. Zu den weiteren Persönlichkeiten, die in Lausanne gestorben sind, zählen:

† 1989Georges Simenon (†86)
† 1962Auguste Piccard (†78)
† 1946Felix Hoffmann (†78)

Schweiz