Lukas Bärfuss

Berühmte Thuner

Geboren in Thun, Bern

Der Geburtsort Thun: Wer kam in der schweizerischen Stadt Thun zur Welt? Auf dieser Seite finden Sie die berühmten Söhne und Töchter des Geburtsortes in Bern, die gebürtige Thuner sind und Thuns Identität mit ihren Biographien und Lebensgeschichten prägten. Zu den bekannten Personen der Stadt Thun zählen etwa Lukas Bärfuss und Jean Ziegler.

Stadtinfo & Karte

Thun – Bern

Thun ist eine schweizerische Stadt in Bern mit rund 43.000 Einwohnern. Das Stadtgebiet erstreckt sich über eine Fläche von etwa 22 km². Im Umland und der näheren Umgebung liegen Städte und Orte wie Bern, Biel, Neuenburg, Luzern und La Chaux-de-Fonds.

Berühmte Personen aus Thun

Lukas Bärfuss (1971)

Lukas Bärfuss, geboren am 30. Dezember 1971

Lukas Bärfuss ist ein Schweizer Schriftsteller und Dramatiker, der mit Stücken wie „Die sexuellen Neurosen unserer Eltern“ (2003) zu den erfolgreichsten deutschsprachigen Theaterautoren zählt, Romane wie „Hundert Tage“ (2008) schrieb und u. a. mit dem Georg-Büchner-Preis (2019) geehrt wurde. Bärfuss wurde am 30. Dezember 1971 in Thun geboren.

Jean Ziegler (1934)

Jean Ziegler, geboren am 19. April 1934

Jean Ziegler ist ein Schweizer Soziologe und Autor, der sich mit Werken wie „Die Schweiz wäscht weißer“ (1992), „Das Imperium der Schande“ (2005), „Der Hass auf den Westen“ (2009) als Globalisierungskritiker profilierte, politisch engagiert und UN-Sonderberichterstatter für das Recht auf Nahrung (2000–2008) war. Ziegler wurde am 19. April 1934 in Thun geboren.

Berühmte Personen aus der Umgebung

Rund um Thun Geborene

Friedrich Dürrenmatt

Im Umland der Stadt Thun liegen weitere Geburtsorte prominenter Persönlichkeiten. Im Jahr 1921 etwa kam nur etwa 14 Kilometer entfernt Friedrich Dürrenmatt in Konolfingen in der Schweiz zur Welt. Ebenfalls nahe gelegen in Ostermundigen wurde Ursula Andress, in Münchenbuchsee bei Bern Paul Klee und in Wohlen bei Bern Fabian Cancellara geboren.

Schweiz