François Mitterrand

Poitou-Charentes

Geboren in Poitou-Charentes, Frankreich

Die Geburtsregion Poitou-Charentes: Welche bekannten Persönlichkeiten kamen in Poitou-Charentes in Frankreich zur Welt? Auf dieser Seite finden Sie die berühmten Söhne und Töchter aus Poitou-Charentes von gestern und heute, z. B. aus Poitiers. Zu ihnen zählen etwa François Mitterrand, Ludwig I. der Fromme, Eleonore von Aquitanien und Marcel Boulestin.

Infos zur Region

Poitou-Charentes – Ouest

Poitou-Charentes liegt in Frankreich. Auf einer Fläche von rund 26.000 km² leben in Poitou-Charentes etwa 1,8 Mio. Einwohner. Verwaltungssitz ist Poitiers.

Orte

Städte in Poitou-Charentes

Berühmte Personen aus Poitou-Charentes sortiert nach der Stadt ihrer Geburt:

Berühmte Personen aus Poitou-Charentes

Jean-Loup Chrétien La Rochelle 1938

Jean-Loup Chrétien, geboren am 20. August 1938

In La Rochelle, Charente-Maritime wurde Jean-Loup Chrétien geboren. Chrétien kam am 20. August 1938 zur Welt und ist ein ehemaliger französischer Astronaut, der als erster Westeuropäer in den Weltraum flog (1982) und als erster Europäer einen Weltraumspaziergang absolvierte (1988).

François Mitterrand Jarnac, Charente 1916

François Mitterrand, geboren am 26. Oktober 1916

François Mitterrand wurde in Jarnac, Charente geboren. Er kam am 26. Oktober 1916 zur Welt und war ein französischer Politiker und Staatspräsident der französischen Republik (1981–1995).

Jean Monnet Cognac, Poitou-Charentes 1888

Jean Monnet, geboren am 9. November 1888

In Cognac, Poitou-Charentes wurde 1888 Jean Monnet geboren. Er war ein politisch engagierter und einflussreicher französischer Unternehmer, der einer der Gründerväter der Europäischen Gemeinschaft (EG) für Kohle und Stahl war und weithin als ein „Vater Europas“ gilt.

Marcel Boulestin Poitiers 1878

Marcel Boulestin wurde 1878 in Poitiers geboren. Er war ein überwiegend in London tätiger französischer Koch, der als erster Fernsehkoch der Welt mit seiner Kochshow „Cook’s night out“ (1937) in der BBC die französische Küche in England bekannt machte.

René Caillié Mauzé-sur-le-Mignon 1799

René Caillié, geboren am 19. November 1799

In Mauzé-sur-le-Mignon wurde René Caillié geboren. Er kam am 19. November 1799 zur Welt und war ein französischer Afrikaforscher, der als zweiter Europäer Timbuktu erreichte und als Erster lebend von seiner Reise zurückkehrte und in Europa von ihr berichten konnte.

Joseph-Ignace Guillotin Saintes 1738

Joseph-Ignace Guillotin, geboren am 28. Mai 1738

Joseph-Ignace Guillotin wurde in Saintes geboren. Er kam am 28. Mai 1738 zur Welt und war ein französischer Arzt und Politiker zur Zeit der Französischen Revolution, nach dem die „Guillotine“ benannt wurde.

Charles Augustin de Coulomb Angoulême 1736

Charles Augustin de Coulomb, geboren am 14. Juni 1736

In Angoulême wurde 1736 Charles Augustin de Coulomb geboren. Er war ein französischer Physiker und Bauingenieur, der mit seinen Arbeiten und Experimenten wichtige Gesetzmäßigkeiten der Elektrostatik und der Magnetostatik entdeckte (u. a. „Coulombsches Gesetz“ 1785) und diese beiden Fachrichtung der Physik begründete.

Eleonore von Aquitanien Poitiers 1122

Eleonore von Aquitanien, geboren  1122

Eleonore von Aquitanien wurde in Poitiers geboren. Sie kam 1122 zur Welt und war eine französische Adlige und als zunächst französische (1137–1152) sowie später englische Königin (1154–1189) eine der einflussreichsten Herrscherinnen des Mittelalters.

Ludwig I. der Fromme Chasseneuil bei Poitiers 778

Ludwig I. der Fromme, geboren  778

In Chasseneuil bei Poitiers wurde 778 Ludwig I. der Fromme geboren. Er war ein fränkischer König (ab 814, in Aquitanien ab 781) und Kaiser (ab 813), dem als Sohn Karls des Großen die Erhaltung eines geeinten Fränkischen Reichs nicht gelang und dessen Söhne das Reich 843 mit dem Vertrag von Verdun unter sich aufteilten.

Gestorben in Poitou-Charentes

1999 starb David Ogilvy in Poitou-Charentes

David Ogilvy

Vor neunzehn Jahren im Jahr 1999 starb David Ogilvy auf Schloss Touffou in Bonnes in Frankreich. Er war einer der international renommiertesten Werbetexter in der Mitte des 20. Jahrhunderts („Father of Advertising“) und Gründer der Agentur „Ogilvy & Mather“, mit der er bekannte Werbekampagnen u. a. für „Guinness“, „Schweppes“, „Rolls-Royce“ und „Dove“ entwickelte. Geboren wurde er am 23. Juni 1911 in West Horsley, Surrey in England.

Frankreich