James Watt

Geboren 1736

280. Geburtstage im Jahr 2016

Wer wurde vor 280 Jahren im Jahr 1736 geboren? Die Chronik zum Jahrgang 1736 mit den prominenten Geburtstagen des Jahres: Die bekannten Persönlichkeiten auf dieser Seite kamen in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts im Jahr 1736 zur Welt. Zu ihnen zählen etwa James Watt, Charles Augustin de Coulomb, Joseph-Louis Lagrange und Anton Graff. Für die Promi-Geburtstagskinder aus dem Jahrgang 1736 ist dieses Jahr ein rundes Jubiläumsjahr: Im Jahr 1736 geborene berühmte Personen kamen vor 280 Jahren zur Welt. Das Jahr 1736 war ein Schaltjahr mit 366 Tagen.

Geboren im Jahr 1736

25.01.Joseph-Louis Lagrange

Joseph-Louis Lagrange, geboren am 25. Januar 1736

Joseph-Louis Lagrange war ein bedeutender italienischer Mathematiker und Astronom, u. a. Begründer der analytischen Mechanik und Direktor der Preußischen Akademie der Wissenschaften. Er wurde am 25. Januar 1736 in Turin in Piemont (heute Italien) geboren und starb am 10. April 1813 im Alter von 77 Jahren in Paris.

30.01.James Watt

James Watt, geboren am 30. Januar 1736

James Watt war ein schottischer Erfinder und Entwickler, dessen Verbesserung des Wirkungsgrades der Dampfmaschine wesentlich die Industrielle Revolution mit vorantrieb. Er wurde am 30. Januar 1736 in Greenock in Schottland geboren und starb am 25. August 1819 im Alter von 83 Jahren in Heathfield, Handsworth, West Midlands in England.

14.06.Charles Augustin de Coulomb

Charles Augustin de Coulomb, geboren am 14. Juni 1736

Charles Augustin de Coulomb war ein französischer Physiker und Bauingenieur, der mit seinen Arbeiten und Experimenten wichtige Gesetzmäßigkeiten der Elektrostatik und der Magnetostatik entdeckte (u. a. „Coulombsches Gesetz“ 1785) und diese beiden Fachrichtung der Physik begründete. Er wurde am 14. Juni 1736 in Angoulême in Frankreich geboren und starb am 23. August 1806 im Alter von 70 Jahren in Paris.

18.11.Anton Graff

Anton Graff, geboren am 18. November 1736

Anton Graff war ein Schweizer Maler, der vor allem für seine zahlreichen Portraits berühmter Zeitgenossen wie Gotthold Ephraim Lessing, Friedrich der Große und Friedrich Schiller bekannt ist. Er wurde am 18. November 1736 in Winterthur in der Schweiz geboren und starb am 22. Juni 1813 im Alter von 76 Jahren in Dresden.

Weitere bekannte Personen des Jahres 1736

In Jahr 1736 kamen daneben etwa Franz Xaver Messerschmidt, ein österreichischer Bildhauer, und Joseph Hickel, ein deutscher Porträtmaler, zur Welt. Zudem wurden in diesem Jahrgang Claude-Nicolas Ledoux, ein französischer Architekt, und James Lind, ein schottischer Mediziner, geboren.

Gestorben im Jahr 1736

Nekrolog: Todesfälle des Jahres 1736

Eugen von Savoyen, geboren am 18. Oktober 1663

Wer ist im Jahr 1736 gestorben? Vor 280 Jahren im Jahr 1736 starb Eugen von Savoyen, geboren am 18. Oktober 1663. Er war ein bedeutender österreichischer Feldherr, Staatsmann und Kunst-Mäzen, der sein Land im Großen Türkenkrieg (1683–1699), im Spanischen Erbfolgekrieg (1701-1714) und im Venezianisch-Österreichischen Türkenkrieg (1714–1718) erfolgreich verteidigte und Österreichs Vorherrschaft sicherte. Weitere im Jahr 1736 verstorbene Personen sind:

† 17.01.Matthäus Daniel Pöppelmann (†73)
† 16.09.Daniel Gabriel Fahrenheit (†50)

Das Jahr 1736

MDCCXXXVI

Das Jahr 1736 im 18. Jahrhundert liegt 280 Jahre zurück. In Römischen Zahlen wird es MDCCXXXVI geschrieben.

Weblinks

Ereignisse im Jahr 1736

Empfehlen

Jahres-Ranking:  5/10

Das Jahres-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Personen. Empfehlen Sie den Jahrgang 1736 weiter: