George Washington

1730er-Jahre

Geboren im Jahrzehnt der 1730er

Wer wurde in den 1730ern geboren? Die Chronik der 1730er-Jahre mit den berühmten Persönlichkeiten, die in den zehn Jahren von 1730 bis 1739 zur Welt kamen. Zu ihnen zählen etwa George Washington, Joseph Haydn und James Watt. Zu den berühmten Frauen, die in den 1730ern geboren wurden, gehören u. a. Sophie von La Roche, Anna Göldi und Anna Amalia.

Geboren in den 1730ern

1730 Faber, La Roche & Steuben

Friedrich Wilhelm von Steuben, geboren am 17. September 1730

Am Beginn der 1730er kam u. a. Friedrich Wilhelm von Steuben zur Welt, ein preußisch-US-amerikanischer Militär. Ebenfalls 1730 wurden Kaspar Faber, Sophie von La Roche, Charles Messier sowie Josiah Wedgwood geboren.

1731 Henry Cavendish

Henry Cavendish, geboren am 10. Oktober 1731

Henry Cavendish, britischer Naturwissenschaftler, zählt zu den prominenten Männern mit dem Geburtsjahr 1731. Er wurde am 10. Oktober in Nizza in Frankreich geboren.

1732 Haydn, Langhans & Washington

George Washington, geboren am 22. Februar 1732

Das Jahr 1732 ist u. a. das Geburtsjahr von George Washington. Er war ein amerikanischer Politiker und erster US-Präsident. Weitere berühmte Personen des Geburtsjahrgangs 1732 sind Pierre Augustin Caron de Beaumarchais, Joseph Haydn, Jérôme Lalande sowie Carl Gotthard Langhans.

1733 Niebuhr, Priestley & Wieland

Christoph Martin Wieland, geboren am 5. September 1733

Im Jahr 1733 wurde Christoph Martin Wieland, ein deutscher Dichter, geboren. Ebenfalls im Jahr 1733 kamen Carsten Niebuhr und Joseph Priestley zur Welt.

1734 Boone, Göldi & Kempelen

Anna Göldi, geboren am 24. Oktober 1734

Ein prominentes Kind des Jahres 1734 ist die schweizerische Markt und Justizopfer Anna Göldi. Das Jahr 1734 ist zudem das Geburtsjahr von Daniel Boone sowie Wolfgang von Kempelen.

1735 Adams & Musäus

John Adams, geboren am 30. Oktober 1735

John Adams, amerikanischer Politiker und zweiter US-Präsident, zählt zu den prominenten Männern mit dem Geburtsjahr 1735. Er kam am 30. Oktober in Braintree (heute Quincy), Massachusetts in den Vereinigten Staaten zur Welt.

1736 Coulomb, Lagrange & Watt

James Watt, geboren am 30. Januar 1736

Das Jahr 1736 ist u. a. das Geburtsjahr von James Watt. Er war ein schottischer Erfinder. Daneben kamen im Jahr 1736 Charles Augustin de Coulomb, Anton Graff sowie Joseph-Louis Lagrange zur Welt.

1737 Galvani & Hancock

Luigi Galvani, geboren am 9. September 1737

Im Jahr 1737 wurde Luigi Galvani, ein italienischer Physiker und Arzt, geboren. Er kam am 9. September in Bologna im Kirchenstaat (heute Italien) zur Welt.

1738 Georg, Guillotin & Herschel

Georg III., geboren am 4. Juni 1738

Ein prominentes Kind des Jahres 1738 ist Georg III., ein britischer König. Ebenfalls im Jahr 1738 kamen Joseph-Ignace Guillotin sowie Wilhelm Herschel zur Welt.

1739 Anna Amalia, Potjomkin & Spilsbury

John Spilsbury, britischer Kupferstecher und Kartenhändler, zählt zu den prominenten Männern mit dem Geburtsjahr 1739. Im letzten Jahr der ausklingenden 1730er-Jahre wurden außerdem Anna Amalia und Grigori Potjomkin geboren.

Jahresübersicht

1730er

Die Jahre des Jahrzehnts der 1730er auf geboren.am:

Personen der 1730er A–Z

Berühmte und bekannte Persönlichkeiten aus den 1730er-Jahren von A bis Z