Joseph Priestley

Joseph Priestley

wurde am 24. März 1733 geboren

Joseph Priestley war ein britischer Theologe, Philosoph, Chemiker und Physiker, der u. a. das Sodawasser erfand (1767) und das Element Sauerstoff isolierte und somit (neben Carl Wilhelm Scheele) entdeckte (1774). Er wurde nach dem gregorianischen Kalender am 24. März 1733 (am 13. März 1733 nach dem damals in dieser Region noch verwendeten julianischen Kalender) in Birstall, West Yorkshire (bei Leeds) in England geboren und starb mit 70 Jahren am 6. Februar 1804 in Northumberland, Pennsylvania in den Vereinigten Staaten. Sein Geburtstag jährte sich 2018 zum 285. Mal.

Joseph Priestley, geboren 1733, war ein Theologe, Philosoph, Chemiker und Physiker.

Lebensdaten

Steckbrief von Joseph Priestley

Geburtsdatum24. März 1733
Angabe nach dem heutigen gregorianischen Kalender.
GeburtsortBirstall, West Yorkshire (bei Leeds), England
TodesdatumMontag, 6. Februar 1804 (†70)
SterbeortNorthumberland, Pennsylvania, USA
SternzeichenWidder

Zeitliche Einordnung

Priestleys Zeit (1733–1804) und seine Zeitgenossen

Joseph Priestley wird in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts geboren. Er kommt 1733 zur Zeit der Aufklärung zur Welt. Bekannte Zeitgenossen seiner Generation sind James Watt (1736–1819) und Josiah Wedgwood (1730–1795). Seine Kindheit und Jugend erlebt Priestley in den 1730er- und 1740er-Jahren. Während er lebt wirken u. a. auch John Dalton (1766–1844), Charles Macintosh (1766–1843) und James Hutton (1726–1797). Joseph Priestleys Lebensspanne umfasst 70 Jahre. Er stirbt im Jahr 1804.

Hinweis zu den Lebensdaten von Priestley: Im Jahr 1582 wurde der Gregorianische Kalender eingeführt, der den zuvor verwendeten Julianischen Kalender ablöste. Regional verzögerte sich die Umstellung auf den neuen Kalender aber teils mehrere Jahrhunderte und wurde erst 1949 vollständig abgeschlossen. Das Geburtsdatum von Joseph Priestley wird daher entweder entsprechend des Gregorianischen Kalenders oder des regional zur Geburt noch gültigen Julianischen Kalenders angegeben. Das Sterbedatum entspricht dem Todestag nach dem gregorianischen Kalender.

Priestley-FAQ

Fragen und Fakten über Joseph Priestley

Wann wurde Priestley geboren? Joseph Priestley wurde vor 285 Jahren im Jahr 1733 geboren.

An welchem Tag ist Joseph Priestley geboren worden? Priestley hatte nach dem heute verwendeten Gregorianischen Kalender im Frühling am 24. März Geburtstag. In diesem Jahr fiel sein Geburtstag auf einen Samstag, im kommenden Jahr liegt er auf einem Sonntag. Nach dem zur Geburt von Joseph Priestley im Jahr 1733 teils noch verwendeten Julianischen Kalender fällt der Geburtstag auf den 13. März.

In welchem Sternzeichen wurde Priestley geboren? Joseph Priestley wurde im westlichen Tierkreiszeichen Widder geboren.

Wo wurde Joseph Priestley geboren? Priestley wurde in Westeuropa auf den Britischen Inseln geboren. Er kam in Birstall, West Yorkshire (bei Leeds) in England zur Welt.

Wann ist Priestley gestorben? Joseph Priestley verstarb vor 214 Jahren zu Beginn des 19. Jahrhunderts am 6. Februar 1804, einem Montag.

Wie alt war Joseph Priestley als er starb? Joseph Priestley wurde 70 Jahre, 10 Monate und 13 Tage alt.

Geburtsort

Birstall, West Yorkshire (bei Leeds) – England

Jahrestage

Aktuelle Priestley-Jubiläen & Gedenktage

285. Geburtstag:  in diesem Jahr am 24. März 2018. Jubiläen in diesem Jahr ›

300. Jubiläum:  des Geburtstages in 15 Jahren am 24. März 2033. Jubiläen im Jahr 2033 ›

250. Todestag:  am 6. Februar 2054.

Weblinks

Priestley im Web

Externe Recherchequellen, um mehr über Joseph Priestley zu erfahren:

Empfehlen

Personen-Ranking: 5.9/10

Das Ranking von Joseph Priestley auf geboren.am wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität.

Mehr entdecken

Thematisch mit Joseph Priestley verwandte Persönlichkeiten

Geburtstag

24.3.

Der 24. März: Wer hat am gleichen Tag wie Joseph Priestley Geburtstag?

Geburtsjahr

1733

Berühmte Persönlichkeiten aus dem Jahrgang 1733: Wer wurde im Jahr 1733 geboren?

Natur & Forschung

Weitere berühmte Personen aus Natur & Forschung: Wissenschaftler, Forscher & Entdecker.

Schlagworte zu Priestley