Charles Macintosh

Charles Macintosh

wurde am 29. Dezember 1766 geboren

Charles Macintosh war ein schottischer Chemiker und der Erfinder wasserfester Textilien, der 1823 den nach ihm als „Mackintosh“ bezeichneten Urtyp des modernen Regenmantels patentierte. Er wurde am 29. Dezember 1766 in Glasgow in Schottland geboren und verstarb mit 76 Jahren am 25. Juli 1843 ebenda. Sein Geburtstag jährt sich 2019 zum 253. Mal.

Charles Macintosh, geboren 1766, war ein schottischer Chemiker.

Lebensdaten

Steckbrief von Charles Macintosh

GeburtsdatumMontag, 29. Dezember 1766
GeburtsortGlasgow, Schottland
TodesdatumDienstag, 25. Juli 1843 (†76)
SterbeortGlasgow, Schottland
SternzeichenSteinbock

Zeitliche Einordnung

Macintoshs Zeit (1766–1843) und seine Zeitgenossen

Charles Macintosh wird in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts geboren. Er kommt 1766 zur Zeit der Aufklärung zur Welt. Zu seiner Generation gehören etwa Fletcher Christian (1764–1793) und John Dalton (1766–1844). Seine frühe Kindheit verbringt er in den 1760ern, in den 1770er-Jahren wächst er heran. Zu seiner Lebenszeit wirken u. a. Zeitgenossen wie Charles Darwin (1809–1882), Michael Faraday (1791–1867) und David Livingstone (1813–1873). Charles Macintoshs Lebensspanne umfasst 76 Jahre. Er stirbt 1843 im Viktorianischen Zeitalter.

Macintosh-Trivia

Schon gewusst?

Charles Macintosh starb 1843 in Glasgow in Schottland; dem selben Ort, an dem er 76 Jahre zuvor 1766 geboren worden war.

Macintosh-FAQ

Fragen und Fakten über Charles Macintosh

Wann wurde Macintosh geboren? Charles Macintosh wurde vor 253 Jahren im Jahr 1766 geboren.

An welchem Tag ist Charles Macintosh geboren worden? Macintosh hatte im Winter am 29. Dezember Geburtstag. Er wurde an einem Montag geboren. 2019 fällt sein Geburtstag auf einen Sonntag.

In welchem Sternzeichen wurde Macintosh geboren? Charles Macintosh wurde im westlichen Tierkreiszeichen Steinbock geboren.

Wo wurde Charles Macintosh geboren? Macintosh wurde in Westeuropa auf den Britischen Inseln geboren. Er kam in Glasgow in Schottland zur Welt.

Wann ist Macintosh gestorben? Charles Macintosh starb vor 176 Jahren Mitte des 19. Jahrhunderts am 25. Juli 1843, einem Dienstag.

Wie alt war Charles Macintosh zum Zeitpunkt seines Todes? Charles Macintosh wurde 76 Jahre, 6 Monate und 27 Tage alt.

Geburtsort/Sterbeort

Glasgow – Schottland

Charles Macintosh wurde in Glasgow in Schottland geboren und verstarb ebenda .

Jahrestage

Aktuelle Macintosh-Jubiläen & Gedenktage

253. Geburtstag:  in diesem Jahr am 29. Dezember 2019. Jubiläen in diesem Jahr ›

300. Jubiläum:  des Geburtstages in 47 Jahren am 29. Dezember 2066.

200. Todestag:  am 25. Juli 2043.

Weblinks

Macintosh im Web

Ausgewählte Webseiten über die Biographie und wichtige Ereignisse im Leben von Charles Macintosh:

Empfehlen

Personen-Ranking: 6.5/10

Das Ranking von Charles Macintosh auf geboren.am wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität.

Mehr entdecken

Thematisch mit Charles Macintosh verwandte Persönlichkeiten

Geburtstag

29.12.

Der 29. Dezember: Wer hat am gleichen Tag wie Charles Macintosh Geburtstag?

Geburtsjahr

1766

Berühmte Persönlichkeiten aus dem Jahrgang 1766: Wer wurde im Jahr 1766 geboren?

Natur & Forschung

Weitere berühmte Personen aus Natur & Forschung: Wissenschaftler, Forscher & Entdecker.

Schlagworte zu Macintosh